Zeitenwolf

Harolds Söhne Band 3

Sarah Baines

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

7,99 €

Accordion öffnen
  • Zeitenwolf

    Nova Md

    Sofort lieferbar

    7,99 €

    Nova Md

eBook (ePUB)

2,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Er wirkt wie ein Krieger aus längst vergessenen Zeiten.
Sein Körper erzählt von Freiheit, obwohl er in Ketten vor ihr liegt.
Sie kann den Wolf in ihm spüren, wie er wartet. Lauert.
Der Hass in seinem Blick zerreißt sie jedes Mal, wenn man sie zu ihm schickt.

Sie tun ihm schreckliche Dinge an. Sie tun ihr schreckliche Dinge an.
Bis zu dem Tag, an dem es keine Ketten mehr gibt, die ihn noch halten können.
Bis zu dem Tag, an dem er vor ihr steht.
In Freiheit.

Die Reihe ist mit diesem Band abgeschlossen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 148 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.01.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783739439785
Verlag Via tolino media
Dateigröße 222 KB
Verkaufsrang 56054

Weitere Bände von Harolds Söhne

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Schönes, ungewöhnliches Spin-off
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 15.02.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Hier wird quasi ein loses Ende von Sarah Baines' Werwolf-Reihe ausgeführt. Eine wirklich schöne, ungewöhnliche Liebesgeschichte. Gelungen finde ich die Geschichte auch deshalb, weil die Autorin sie nicht künstlich streckt - es wird erzählt, was in der Vergangenheit passiert ist und wie sich die Beziehung der beiden Protagonisten... Hier wird quasi ein loses Ende von Sarah Baines' Werwolf-Reihe ausgeführt. Eine wirklich schöne, ungewöhnliche Liebesgeschichte. Gelungen finde ich die Geschichte auch deshalb, weil die Autorin sie nicht künstlich streckt - es wird erzählt, was in der Vergangenheit passiert ist und wie sich die Beziehung der beiden Protagonisten entwickelt. Und mit dem Happy-End ist es dann auch gut - kein Leerlauf und keine dummen, künstlichen Konflikte als "Füllmaterial", das findet man in diesem Genre selten!

Zeitenwolf
von einer Kundin/einem Kunden aus Bern am 24.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Spannend, verständlich zu lesen, aber Buch zu kurz. Wäre spannend zu wissen was noch passiert


  • Artikelbild-0