Warenkorb
 

Eat, Pray, Love

One Woman's Search for Everything

(6)
It's 3 a.m. and Elizabeth Gilbert is sobbing on the bathroom floor. She's in her thirties, she has a husband, a house, they're trying for a baby - and she doesn't want any of it. A bitter divorce and a turbulent love affair later, she emerges battered and bewildered and realises it is time to pursue her own journey in search of three things she has been missing: pleasure, devotion and balance. So she travels to Rome, where she learns Italian from handsome, brown-eyed identical twins and gains twenty-five pounds, an ashram in India, where she finds that enlightenment entails getting up in the middle of the night to scrub the temple floor, and Bali where a toothless medicine man of indeterminate age offers her a new path to peace: simply sit still and smile. And slowly happiness begins to creep up on her.
Portrait
Mit ihrer Sammlung von Kurzgeschichten, die als 'New York Times Notable Book' ausgezeichnet wurde, hat Elizabeth Gilbert bereits 1998 für Aufsehen gesorgt. Sie gewann zahlreiche literarische Preise und war nominiert für den hochangesehenen PEN/Hemingway Award. Für ihre Arbeit als Journalistin wurde sie 1999 für den National Magazin Award nominiert. Sie schreibt regelmäßig für GQ, Harper's Bazaar und The New York Times Magazine. Elizabeth Gilbert ist Autorin des Bestsellers "Eat, Pray, Love", der in über dreißig Sprachen übersetzt und mit Julia Roberts in der Hauptrolle verfilmt wurde.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 349
Erscheinungsdatum 01.02.2007
Sprache Englisch
ISBN 978-0-7475-8935-8
Verlag Bloomsbury Publishing Plc
Maße (L/B/H) 18,1/11,2/2,8 cm
Gewicht 196 g
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 15.216
Buch (Taschenbuch, Englisch)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Read, Read, Read!“

Corinna Simon, Thalia-Buchhandlung Rostock

Eine wunderbare Reise ist es, auf die Elizabeth Gilbert ihre Leserinnen mitnimmt: nach Italien, Indien und Indonesien; auf der Suche nach sich selbst - radikal und mit allen Konsequenzen! So großartig und farbig beschreibt sie diese Reise, dass es unmöglich ist, das Buch wieder aus der Hand zu legen, bevor nicht die letzte Seite gelesen ist. Unbedingt empfehlenswert! Eine wunderbare Reise ist es, auf die Elizabeth Gilbert ihre Leserinnen mitnimmt: nach Italien, Indien und Indonesien; auf der Suche nach sich selbst - radikal und mit allen Konsequenzen! So großartig und farbig beschreibt sie diese Reise, dass es unmöglich ist, das Buch wieder aus der Hand zu legen, bevor nicht die letzte Seite gelesen ist. Unbedingt empfehlenswert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
1
3
0
1
1

Vielleicht ist der Film besser?!
von einer Kundin/einem Kunden am 31.10.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Vielleicht bin ich mit den falschen Voraussetzungen an das Buch gegangen. Vielleicht bin ich zu oberflächlich, vielleicht war es einfach nicht mein Buch. Ich lese sehr viel und ich quäle mich auch mal bis zum Ende eines nicht so tollen Buches durch. Aber dieses hier habe ich tatsächlich abgebrochen. Ich... Vielleicht bin ich mit den falschen Voraussetzungen an das Buch gegangen. Vielleicht bin ich zu oberflächlich, vielleicht war es einfach nicht mein Buch. Ich lese sehr viel und ich quäle mich auch mal bis zum Ende eines nicht so tollen Buches durch. Aber dieses hier habe ich tatsächlich abgebrochen. Ich fand es schlicht...langweilig. Schade.

sehr gut zu lesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Tuebingen am 22.07.2011

Sehr interesant und gut geschrieben! Zur leute, die sie gefallen fahren. Die Geschichte für drei Lände und viel Spaß beim lesen

Eat-Pray-Love-Enttäuschung
von einer Kundin/einem Kunden am 03.01.2011

Ich war sehr gespannt auf das Buch, da der Titel vielversprechend ist und ich selbst Yoga praktiziere. Ausserdem glaubte ich, wenn ein Buch verfilmt wird, ist der Inhalt wohl auch gut. Leider war das Buch eine einzige Enttäuschung. Sehr langweilig, da es kaum eine Handlung gibt, ebenso wenig einen Spannungsbogen. Habe... Ich war sehr gespannt auf das Buch, da der Titel vielversprechend ist und ich selbst Yoga praktiziere. Ausserdem glaubte ich, wenn ein Buch verfilmt wird, ist der Inhalt wohl auch gut. Leider war das Buch eine einzige Enttäuschung. Sehr langweilig, da es kaum eine Handlung gibt, ebenso wenig einen Spannungsbogen. Habe nach 3/4 der Seiten kapituliert, mich durch seitenlange Beschreibung der Meditationstechniken durch zu kämpfen.