Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Die Rimkus-Methode

Mit natürlichem Östradiol und natürlichem Progesteron

(2)
Dr. Volker Rimkus, geb. 1939, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe und 'Deutschlands 1. Männerarzt', wie ihn die Presse tituliert, entwickelte im Jahre 1993 auf den Grundlagen vorhandener Forschungsergebnis-se ein eigenes Konzept, alternden Männern bei ihren vielfältigen Beschwerden in den Wechseljahren mit einer natürlichen Hormonersatztherapie zu helfen. Neu an der nach ihm benannten „RIMKUS-Methode” ist, dass er, im Gegensatz zu den üblichen Verfahren, aus-schließlich die naturidentischen Hormone Ostradiol und ab 1999 auch zusätzlich das natürliche Hormon Progesteron verwendet. Für letzteres Hormon ist er weltweit Erstbeschreiber in einer Anwendung beim Mann.
Motor seiner intensiven Forschungen war das eigene Beschwerdenbild. Erst als sich der Forscher selber ein Bild von den Vorteilen und der Nebenwirkungsfreiheit seiner eigenen Behandlung gemacht hatte, erweiterte er den Rahmen seiner Bemühungen auch auf andere hilfesuchende Männer. Die Aktivitäten des Frauenarztes auf diesem völlig neuen Therapiefeld wurden von Presse, Funk und Fernsehen von Beginn an wohlwollend unterstützt und brachten ihm Dank und Anerkennung bei seinen Patienten ein.
Langsam erfährt die „RIMKUS-Methode” zunehmende Akzeptanz bei vielen Ärztinnen und Ärzten – insbesondere in „Praxen der Naturheilkunde”. Die wunderbaren Erfolge sprechen sich schnell von Mann zu Mann herum, wo-mit das bisherige Zögern unserer Forschungszentren es nicht mehr verhindern konnte, dass die „RIMKUS-Methode” nunmehr ihren Siegeszug angetreten hat.
Dieses Buch soll allen Interessierten, insbesondere Ärztinnen und Ärzten, eine wertvolle und wichtige Hilfe an die Hand geben, ohne die eine erfolgreiche Behandlung nicht durchgeführt werden kann. Es soll auch dazu beitragen, dass sich betroffene Männer selber über diese Behandlungsmöglichkeit in-formieren, um dann dem Arzt des Vertrauens die Vorgabe zu geben, sich nach der „RIMKUS-Methode” behandeln zu lassen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 123
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 16.09.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8107-4803-4
Verlag Verlagsgruppe Mainz
Maße (L/B/H) 23,8/15,9/1,5 cm
Gewicht 357 g
Abbildungen zahlreiche Abbildungen
Auflage 3
Buch (Taschenbuch)
19,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
0

Eine wichtige Stimme
von einer Kundin/einem Kunden aus Erfurt am 12.02.2013

Dr. Rimkus hat sich große Verdienste um die Behandlung des Mannes mit naturidentsichen (bioidentischen) Hormonen erworben. Dass (natürliches!) Progesteron für den Mann in vielen Fällen bei den üblichen Problemen des Altwerdens eine große Hilfe sein kann (z.B. bei Prostatabeschwerden, mangelnder Libido, Leistungsschwäche, Depressionen), ist inzwischen eigentlich unbestritten. Ob der Mann... Dr. Rimkus hat sich große Verdienste um die Behandlung des Mannes mit naturidentsichen (bioidentischen) Hormonen erworben. Dass (natürliches!) Progesteron für den Mann in vielen Fällen bei den üblichen Problemen des Altwerdens eine große Hilfe sein kann (z.B. bei Prostatabeschwerden, mangelnder Libido, Leistungsschwäche, Depressionen), ist inzwischen eigentlich unbestritten. Ob der Mann auch Östrogen braucht, scheint nicht so klar, jedenfalls ist Rimkus einer der wenigen, der damit behandelt. Insgesamt ein gut zu lesende Buch, das viele wichtige Informationen bereithält, wenn man an einem vitalen Leben auch im fortgeschrittenen Lebenabschnitt Interesse hat. Es gefiel mir insgesamt dennoch nicht so gut wie wie sein Buch "Rimkus-Methode für die Frau", darum ein Stern weniger. Irgendwie hat es mich weniger überzeugt. Dennoch: Seine Methode ist durchdacht und seine Argumente tiefgründig. An Rimkus kommt man nicht vorbei, wenn man sich mit dem Thema intensiv auseinandersetzen möchte.