Meine Filiale

Ölpastelle entdecken – Malen in satten Farben

Maltechniken, Mischen, Bildprojekte, Mixed Media

Martin Stankewitz

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
19,95
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

19,95 €

Accordion öffnen
  • Ölpastelle entdecken –  Malen in satten Farben

    Dpunkt

    Sofort lieferbar

    19,95 €

    Dpunkt

eBook

ab 15,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Martin Stankewitz zeigt Ihnen in diesem sehr praktischen Buch, wie Sie die satten Farben von Ölpastellen in Ihren Bildern einsetzen und welche Bildformate, Malgründe und Werkzeuge geeignet sind. Ausführlich stellt er anhand zahlreicher Farbtabellen das Kombinieren und Mischen von Farben vor. Tipps zum Lagern und Präsentieren der fertigen Gemälde schließen sich an.

Im zweiten Teil können Sie ihm beim Entstehen verschiedener Bildprojekte über die Schulter schauen, von Schwarzweißtechniken über kolorierte Zeichnungen und rein in Ölpastellen gestaltete Gemälde bis hin zu Mixed-Media-Arbeiten. Entdecken Sie mit dem Autor die vielseitigen Möglichkeiten dieses faszinierenden Mediums und gewinnen Sie so neue Anregungen!

Stankewitz, Martin
Martin Stankewitz lebt und arbeitet in Maulbronn. Neben seiner Tätigkeit im Rohstoffhandel hat der Dipl.-Forstwirt sich künstlerisch aus- und fortgebildet. Einige seiner Werke wurden in Ausstellungen gezeigt. 2017 ist bei dpunkt sein Buch "Bäume zeichnen und malen" erschienen. Vor einigen Jahren hat er Ölpastelle für sich entdeckt und in verschiedenen Bildmotiven und Situationen eingesetzt. In seinem neuem Buch möchte seine Erfahrungen weitergeben und Interessierten den Einstieg in die Malerei mit diesem faszinierenden Material erleichtern. https://martin-stankewitz.wixsite.com/malerei

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 130
Erscheinungsdatum 31.05.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86490-661-9
Verlag Dpunkt
Maße (L/B/H) 25,1/21,2/1,5 cm
Gewicht 531 g
Auflage 1. Auflage

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Endlich ein Buch zum Thema
von Moony am 25.11.2019

Martin Stankewitz hat bereits in seinem Buch „Bäume zeichnen und malen“ gezeigt, dass Ölpastelle sehr vielfältig sind und auch im Freien sehr gut eingesetzt werden können. Nun ist im dpunkt.verlag sein zweites Buch zu Thema „Ölpastelle entdecken“ erschienen. Stankewitz geht strukturiert auf alle Themenbereiche, wie „Malgründe“,... Martin Stankewitz hat bereits in seinem Buch „Bäume zeichnen und malen“ gezeigt, dass Ölpastelle sehr vielfältig sind und auch im Freien sehr gut eingesetzt werden können. Nun ist im dpunkt.verlag sein zweites Buch zu Thema „Ölpastelle entdecken“ erschienen. Stankewitz geht strukturiert auf alle Themenbereiche, wie „Malgründe“, „Hilfsmittel“, „Farben kombinieren und mischen“, „Ölpastell-Bilder schützen und präsentieren“, „Bildprojekte umsetzen“ ein und gibt seine Erfahrungen und Tipps an seine Leser weiter. Ein besonderes Augenmerk legt er dabei auf Farbauswahl und -gestaltung. Das hilft dabei realistische Bildkompositionen zu erstellen und den Umgang mit Farben zu schulen. Anschließend zeigt er anhand von Beispiel-Projekten, welche Umsetzungsmöglichkeiten es mit Ölpastellen gibt und geht auch auf Mixed-Media-Projekte ein. Das Layout des gesamten Buches ist einfach gehalten. Wie im Buch „Bäume zeichnen und malen“ gibt es viel Text. Wer ein Lesemuffel ist, wird dies nicht mögen, aber die Texte sind gut gesetzt und einfach lesbar. Eine tolle, schlichte Umsetzung, sodass man gut mit dem Buch arbeiten kann. Der Text ist mit vielen Bilder illustriert und jedes Bild hat eine Bildunterschrift mit zusätzlichen Erläuterungen. Ich konnte wahnsinnig viel für mich und für die Arbeiten mit Ölpastellkreide mitnehmen. Die Farbtheorie kann natürlich auch auf andere Materialien umgesetzt werden. Wer Ölpastelle noch nicht kennt, kann mit diesem Buch das Material von Anfang an kennenlernen und wird direkt tolle Ergebnisse erziehlen. Wer schon länger Pastelle im Schrank liegen hat, wird vielleicht diese mit anderen Augen sehen. Das Buch ist damit sowohl für Anfänger, als auch für Kenner geeignet.


  • Artikelbild-0