Mit den Augen eines zwölfjährigen Mädchens

Ghetto – Lager – Versteck

Studien und Dokumente zur Holocaust- und Lagerliteratur Band 7

Janina Hescheles

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
16,00
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Als zwölfjähriges Mädchen schreibt Janina Hescheles innerhalb weniger Tage diesen Bericht im Versteck nieder. Sie
erzählt von den Anfängen der deutschen Besatzung in Lemberg, vom Verlust ihrer Eltern, vom Getto und dem Arbeiten
und Massenmord im berüchtigten Zwangsarbeitslager Lemberg-Janowska. Von dort wurde sie im Herbst 1943 kurz vor der Auflösung des Lagers befreit. Sie lebt heute in Israel. Janina, die als polnische Anne Frank bezeichnet worden ist, hat der Welt ein berührendes und wichtiges Zeugnis geschenkt, das nun erstmals vollständig auf Deutsch vorliegt.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Markus Roth
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 01.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86331-456-9
Verlag Metropol-Verlag
Maße (L/B/H) 21,6/14,9/2 cm
Gewicht 336 g
Auflage 1

Weitere Bände von Studien und Dokumente zur Holocaust- und Lagerliteratur

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0