Warenkorb

18% Rabatt sichern | Ihr Gutschein-Code: VORFREUDE18

Töchter (Ungekürzt)

(ungekürzte Lesung)

Zwei Frauen brechen auf zu einer Reise in die Schweiz, mit einem todkranken Vater auf der Rückbank. Eine letzte, finale Fahrt soll es werden, doch nichts endet, wie man es sich vorgestellt hat, schon gar nicht das Leben. Martha und Betty kennen sich seit zwanzig Jahren und sie entscheiden sich fürs Durchbrettern. Vor sich haben sie das Ziel, von hinten drängt das nahende Unglück. "Es gab niemanden, mit dem ich so lauthals über das Unglück lachen konnte wie mit Martha. Die wenigsten Frauen lachten über das Unglück, schon gar nicht über ihr eigenes. Frauen redeten darüber, bis sie weinten und nichts mehr zu retten war. Was das Leiden betraf, verstanden Frauen keinen Spaß." Als Bonus ein Interview mit Autorin und Sprecherin zur Abrundung des Hörbuchs.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Töchter (Ungekürzt)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Töchter (Ungekürzt)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Töchter (Ungekürzt)
    1. Töchter (Ungekürzt)
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Sabine Arnhold
Erscheinungsdatum 17.12.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783965191051
Verlag Lübbe Audio & Audio-To-Go
Spieldauer 393 Minuten
Format & Qualität MP3, 392 Minuten, 334.73 MB
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Im 1. Monat gratis testen
Im 1. Monat gratis testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Überraschende Entdeckung

Monika Olk, Thalia-Buchhandlung Stuttgart

Eigentlich bin ich auf diesen Roman eher zufällig gestoßen und war überrascht, was für eine wundervolle Geschichte sich hinter dem reizlosen Cover verbirgt. Zwei Frauen um die 40, mehr oder weniger gerade in einer Lebenskrise, fahren den totkranken Vater einer der beiden Freundinnen auf dessen Wunsch hin in die Schweiz zum Sterben. Aber weit gefehlt, der alte Mann, zwar tatsächlich krank, hat die beiden ordentlich an der Nase herumgeführt und ist in Wirklichkeit auf der Suche nach seiner großen Jugendliebe. Die Reise wird am Ende für alle drei ein Roadtrip voller Emotionen und Entdeckungen, - und für mich die Bekanntschaft mit großartigen Figuren!

Claudius Kaboth, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Ultrarasanter und schwarzhumoriger Reiseroman, unter dessen Punchlines traurige Wahrheiten seufzen. Lucy Fricke schreibt Dialoge zum Niederknien. Absolute Kaufempfehlung!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
52 Bewertungen
Übersicht
28
19
4
1
0

eine wahre Enttäuschung
von einer Kundin/einem Kunden aus Emmenbrücke am 04.09.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich begann dieses Buch nicht mit den grössten Erwartungen und das war richtig. Dieses Buch trieft fast schon vor schrecklich banalen Witzen, die genau so gut in einem Vorabend-Cabaret auf einem Spartensender verfilmt werden könnten. Gewiss hat dieses Buch seine Momente. So ist zum Beispiel eine Szene, in der die Protagonist... Ich begann dieses Buch nicht mit den grössten Erwartungen und das war richtig. Dieses Buch trieft fast schon vor schrecklich banalen Witzen, die genau so gut in einem Vorabend-Cabaret auf einem Spartensender verfilmt werden könnten. Gewiss hat dieses Buch seine Momente. So ist zum Beispiel eine Szene, in der die Protagonistin über ihre Ex-Freunde mit Tätowierungen redet äusserst gelungen, doch können diese Lichtblicke das Buch nicht retten. Weiter gefällt mir am Buch nicht, wie es mit seinen Hauptfiguren umgeht. Nie erfahren wir viel aus der durchaus interessanten Vorgeschichte unserer beider Heldinnen, was mich sehr traurig stimmt.

von Margarete Stadlbauer am 14.05.2018
Bewertet: anderes Format

Lucy Fricke erzählt von zwei Frauen, die sich der Väter wegen fürs Durchbrennen entscheiden. Eine unfreiwillige, abgründige und hoffende Reise.

Zwei Freundinnen, deren Väter und ein verrückter Roadtrip
von einer Kundin/einem Kunden am 07.05.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Betty lässt sich von ihrer Freundin Martha dazu überreden deren Sterbenskranken Vater zum Sternen in die Schweiz zu fahren. Der Beginn eines verrückten Roadtrip, der sich ganz anders entwickelt als geplant. Komisch, skurril, traurig.