Der Greif

Wolfgang Hohlbein, Heike Hohlbein

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,95
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

16,19 €

Accordion öffnen
  • Hohlbein, W: Greif

    2 CD (2002)

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    16,19 €

    17,99 €

    2 CD (2002)

Hörbuch-Download

9,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Als Mark in den Schwarzen Turm eindringt, ahnt er nicht, welche Kräfte er entfesselt. Der Greif, der über dieses albtraumhafte Reich herrscht, bietet all seine Macht auf, um den Jungen in seine Gewalt zu bringen. So wandelt sich der abenteuerliche Ausflug in eine fantastische Welt zu einer Reise voll Schrecken. Doch Mark nimmt den aussichtslos scheinenden Kampf mit der finsteren Magie des Greifs auf ...

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 592
Altersempfehlung ab 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 15.02.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7641-7103-2
Verlag Ueberreuter Verlag, Kinder- und Jugendbuch
Maße (L/B/H) 21,3/13,4/4,8 cm
Gewicht 593 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 31392

Buchhändler-Empfehlungen

Ein Buch, das man nicht zur Seite legen kann

Melanie Burgner, Thalia-Buchhandlung Hilden

Eine Geschichte, die ihren Spannungsbogen bis zum Ende hin nicht verliert. Es geht bereits rasant los. Aus der Perspektive von Mark erleben die Leser den Eintritt in zwei verschiedene Welten, die nebeneinander koexistieren können. Mark erfährt von seinem Bruder Thomas, dass er wie sein Vater zu einer Generation gehört, die in die andere Welt, den sogenannten schwarzen Turm, gehen können. Sein Vater ist spurlos verschwunden und hinterlässt den Brüdern ein magisches Lot: Auf dem Dach seines Wohnhauses wird Mark zum ersten Mal von dem Greif angegriffen und herausgefordert. Der Greif, der Herrscher und zugleich ein Ungeheuer voller Hass und Wut, der hinter Mark und seinen Bruder her ist. Der Greif bewohnt die andere Welt, den schwarzen Turm und will diesen mit allen Mitteln schützen und den letzten Nachfahre töten, der ihn besiegen könnte. Ein packender Schreibstil! Die Beschreibung der Charaktere hat mir gut gefallen, gute auagearbeitete Story. Hohlbein bringt seine Leser immer wieder auf andere Spuren. Bis zum Ende erfährt man nicht, was genau der Greif ist. Die Auflösung hat mir gefallen. Allerdings hätte ich gerne noch mehr von der Entstehungsgeschichte des schwarzen Turms erfahren. Einiges wurde zum Ende hin angeschnitten, das ziemlich interessant und spannend ausgearbeitet wurde. Der Epilog hätte gerne noch etwas länger sein können. Die Geschichte war dann doch zu abrupt beendet. Ich empfehle das Buch für Jugendliche aber auch für Erwachsene. Ein Buch was mich sehr begeistert hat!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Grossartig
von Ingrid am 07.01.2020

Fantasiereich und um einiges spannender, als der Einband vermuten lässt. Auch für Erwachsene sehr empfehlenswert.

Lieblingsbuch
von einer Kundin/einem Kunden am 16.10.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieser Titel gehört eindeutig zu einem meiner Lieblingsbücher. Durch den Greif und die anderen Figuren habe ich meine Leidenschaft für das Fantasygenre entdeckt. Die Geschichte ist so spannend und fesselnd,dass ich kaum noch was anderes gemacht habe als zu lesen.


  • Artikelbild-0