Meine Filiale

Junjo Romantica 2

Junjo Romantica Band 2

Shungiku Nakamura

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Misaki hat es endlich an die Uni geschafft und lebt nach wie vor beim Bekannten seines Bruders, dem Bestsellerautor (und heimlichen Autor von Schwulenliteratur) Usami. Das Zusammenleben der beiden bleibt nicht folgenlos, denn sie kommen einander emotional und auch körperlich immer näher… aber Misaki will nicht glauben, dass er wirklich schwul ist!

Außerdem in diesem Band: Weitere Kapitel der bittersüßen Lovestory »Junjo Egoist«!

Die Autorin Shungiku Nakamura hat am 13. Dezember Geburtstag und die Blutgruppe O. Zwar zeichnet sie schon seit der Grundschule Manga, doch erst mit "Junjo Romantica" hat sie den Durchbruch geschafft.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 194
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 22.02.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-75132-4
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 17,9/11,6/1,7 cm
Gewicht 151 g
Originaltitel Junjyo Romantica Bd.2
Abbildungen Tls. farbige Illustrationen
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Alexandra Klepper
Verkaufsrang 16395

Weitere Bände von Junjo Romantica

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Toll!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuwied am 31.03.2019

Zum Glück gehen die kitschigen und romantischen Geschichten weiter! Die mein Herz höher schlagen lassen! Bin sehr glücklich mit dieser Reihe.

schon besser
von einer Kundin/einem Kunden aus Göppingen (BaWü) am 21.04.2007

Im zweiten Band werden die beiden Geschichten Junjo Romantica und Junjo Egoist weiter erzählt. Misaki und Akihiko wohnen mittlerweile zusammen und es geht in diesem Band hauptsächlich darum, dass sich Misaki immer mehr über seine Gefühle zu Akihiko klar wird. Insgesamt macht ihre Geschichte nur ca. 1/3 des Bandes aus, denn der R... Im zweiten Band werden die beiden Geschichten Junjo Romantica und Junjo Egoist weiter erzählt. Misaki und Akihiko wohnen mittlerweile zusammen und es geht in diesem Band hauptsächlich darum, dass sich Misaki immer mehr über seine Gefühle zu Akihiko klar wird. Insgesamt macht ihre Geschichte nur ca. 1/3 des Bandes aus, denn der Rest ist diesmal glücklicherweise dem Paar Hiro und Nowaki gewidmet, somit ist Band 2 schon wesentlich tiefgründiger als Band 1. Hiro und Nowaki haben mit vielen Hürden in ihrer Beziehung zu kämpfen und bei mir sind während dem Lesen auch ab und zu die Tränen geflossen, so sehr habe ich mitgelitten. Die Zeichnungen sind auch schon etwas besser gelungen, sie sind zwar immer noch eckig und kantig, aber die Darstellung der Proportionen ist schon wesentlich realistischer. Yaoi-Szenen gibt es auch wieder genug, aber genauso wenig explizit, wie auch schon im Band davor. *seufz* Trotzdem freue ich mich schon auf die Fortsetzung in Band 3.


  • Artikelbild-0