Peter Scott und die Löwen von England

Peter Scott Band 1

A.W. Benedict

(8)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

"Dieses Buch zu lesen war, wie damals den ersten Teil von Harry Potter zu lesen. Es ist eine fantastische und mystische Welt." (Christina von Bookish_in_wonderland)

+++Ein Schüler an einem College in England, ein Tor in eine fremde fantastische Welt, ein mächtiger Gegner: Der Auftakt zur neuen Fantasyabenteuer Buchreihe rund um den jungen Peter Scott.+++

WEITERE LESERSTIMMEN:
"Ein fantastisches Buch, welches wirklich für jede Altersgruppe empfehlenswert ist. Eine zauberhafte und magische Geschichte, bei der viel gelacht und gerätselt werden kann und wunderbare Charaktere, die einzigartiger nicht sein könnten. Mir hat das Buch wirklich gut gefallen und ich freue mich riesig auf den nächsten Teil." (Sahra von Magische Bücherwelt)

KLAPPENTEXT:
Ein einziger Augenblick stellt die gesamte Welt des jungen Peter Scott auf den Kopf.
Eben noch ein Schüler unter vielen anderen im Witfield College wird er im nächsten Moment in ein Abenteuer hineingezogen, wie er es sich niemals hätte vorstellen können. Peters erstes Jahr an der Schule in England wird für ihn die spannendste und aufregendste Geschichte seines Lebens. Immer wieder trifft er auf Denkmäler mit steinernen Löwen. Und warum ist sein Onkel Sam plötzlich nicht mehr auffindbar? Peter muss etwas unternehmen. Für ihn und seinen besten Freund Alan öffnet sich plötzlich eine fremde, fantastische Welt, die ihre kühnsten Träume übersteigt.
Mithilfe neuer und alter Freunde muss er sich dem Kampf gegen einen mächtigen Gegner stellen.

Spannender Lesestoff für alle Jungen und Mädchen ab 10 Jahren. Mit wunderschönen Illustrationen der Autorin und Portraits der Charaktere.

BÜCHER VON A. W. BENEDICT:

- BEANSTOCK REIHE -
Beanstock - Mord auf Parsley Manor (1. Buch)
Beanstock - Das Gänseblümchenkomplott (2. Buch)
Beanstock - Die Barke des Teremun (3. Buch)
Beanstock - Mörder an Bord (4. Buch)
(Die Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden.)

- BEANSTOCK HAUSREGELN -
Beanstock - Hausregeln auf Parsley Manor: Teil 1

- BEANSTOCK KURZGESCHICHTEN -
Beanstock - Weihnachten auf Parsley Manor
Beanstock - Ostern auf Parsley Manor

- PETER SCOTT REIHE (Jugendbuch) -
Peter Scott und die Löwen von England: Band 1
Peter Scott und der chinesische Drache: Band 2

Stormy

FOLGT MIR AUF
Facebook: A.W. Benedict
Instagram: @awbenedict_autorin
Website: awbenedict.de

A.W.Benedict lebt in Magdeburg. Sie arbeitet als Autorin und Illustratorin. Ideen für Bücher bevölkerten seit langem ihren Kopf. Ihre Kinder brachten sie schließlich auf den Gedanken, diese Geschichten aufzuschreiben.

Ihre erste Buchreihe handelt von dem Butler Arthur Reginald Beanstock, der als Hobbydetektiv verzwickte Fälle lösen muss. Die ersten drei Bücher finden sich mittlerweile in den Kindle-Bestsellerlisten auf Amazon.
1. Buch - Beanstock Mord auf Parsley Manor
2. Buch - Beanstock Das Gänseblümchenkomplott
3. Buch - Beanstock Die Barke des Teremun

Neben ihrer Leidenschaft für Kriminalgeschichten schreibt sie Jugendbücher. 2018 ist das Buch "Stormy" erschienen. Seit 2019 gibt es die Fantasyabenteuer Reihe um "Peter Scott", der in eine fremde fantastische Welt abtaucht.

Facebook: A. W. Benedict
Instagram: @awbenedict_autorin
Website: awbenedict.de
Mehr zu Peter Scott: pscott.de

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 468
Altersempfehlung 8 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 04.06.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7481-7392-2
Verlag BoD – Books on Demand
Maße (L/B/H) 21,8/13,9/3 cm
Gewicht 629 g
Abbildungen mit Farbabbildung
Auflage 3. Auflage

Weitere Bände von Peter Scott

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
4
3
1
0
0

ein gelungenes Abenteuer
von Magnolia - Time 4 Books and more am 26.07.2020

Mit „Peter Scott und die Löwen von England“ reise ich nach England. Es ist mein erster Roman von A. W. Benedict. Der Schreibstil ist altersgerecht und meist leicht zu lesen, auch für Erwachsene. Etwas gewöhnungsbedürftig fand ich die Art in Stichpunkten zu antworten, dass zog sich zum Glück nicht durch das gesamte Buch. Der E... Mit „Peter Scott und die Löwen von England“ reise ich nach England. Es ist mein erster Roman von A. W. Benedict. Der Schreibstil ist altersgerecht und meist leicht zu lesen, auch für Erwachsene. Etwas gewöhnungsbedürftig fand ich die Art in Stichpunkten zu antworten, dass zog sich zum Glück nicht durch das gesamte Buch. Der Einstieg sowie der Verlauf der Geschichte ist gelungen. Auch die Illustrationen haben mir sehr gefallen, hier finde ich sie aber doch sehr detailliert und das raubt mir doch ein wenig die eigenen Vorstellungen bzw. zwingt sie etwas in Bahnen. Die Atmosphäre im College sowie im Untergrund ist sehr stimmig, ich mag die Beschreibungen sehr. Auch die Handlung ist stimmig und ich fühle mich gut unterhalten. Das Ende finde ich doch etwas flott und es ist nicht wirklich abschließend. Hier wird aber auf gute Art Lust auf die Fortsetzung gemacht. Die Protagonisten sind abwechslungsreich und besonders die Kinder fand ich sehr gut gelungen und stimmig. Ich finde die Truppe um Pater Scott sehr mutig und einfallsreich. Ich finde den Umgang den sie miteinander haben sehr locker und wünschte es wäre auch in der Realität alles so locker und flockig. Auch die Erwachsenen wissen zu überzeugen und der Antagonist ist sehr passend gestaltet. Das Cover gefällt mir sehr gut auch wenn ich mir dort eine eindeutige Löwenfigur gewünscht hätte. Dennoch ist es zusammen mit dem Klappentext sehr stimmig und macht neugierig. Fazit: Mir hat dieses erste Abenteuer von Peter Scott sehr gut gefallen. Der Schreibstil und auch die Geschichte sind altersgerecht aber auch für ältere Leser geeignet. Einige Spracharten fand ich etwas gewöhnungsbedürftig und die sehr gelungenen Illustrationen zwingen meine Vorstellung ein wenig in eine vorgesehene Richtung. Das Ende macht auf jeden Fall Lust auf mehr denn es ist nicht gänzlich abgeschlossen. Ich kann „Peter Scott und die Löwen von England“ sehr empfehlen.

Ein fantasievolles und spannendes Abenteuer
von LeosUniversum am 04.01.2020

Inhalt: Der etwas unscheinbare Peter Scott wird von seinen Eltern auf ein englisches Internat geschickt. Da die Eltern auf Forschungsreise sind, soll der in Schottland lebende Onkel sich um Peter kümmern. Als Onkel Sam allerdings nicht mehr auffindbar ist, macht sich Peter auf die Suche nach ihm und gerät in ein spannendes Aben... Inhalt: Der etwas unscheinbare Peter Scott wird von seinen Eltern auf ein englisches Internat geschickt. Da die Eltern auf Forschungsreise sind, soll der in Schottland lebende Onkel sich um Peter kümmern. Als Onkel Sam allerdings nicht mehr auffindbar ist, macht sich Peter auf die Suche nach ihm und gerät in ein spannendes Abenteuer. Meinung: Bereits das Cover hat mich magisch angezogen. Auf den ersten Blick spürte ich, dass ich mit Peter ein spannendes erleben würde. Der Anfang der Geschichte hat sich etwas zäh gezogen, aber dann kam ich wunderbar in die Story rein. Der Schreibstil der Autorin ist locker und lässt sich flüssig lesen. Die Geschichte wirkt real, doch entführt sie uns in eine fantastische Welt. Die Charaktere sind alle sehr gut beschrieben und besonders Peter macht eine wunderschöne Entwicklung im Laufe der Geschichte. Ich hatte viel Spaß beim Lesen und kann das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen. Fazit: Mit „Peter Scott und die Löwen von England“ ist der Autorin A.W. Benedict ein fantasievolles und spannendes, teilweise sogar lustiges Abenteuer gelungen. Dieses Buch empfehle ich Lesern ab 10 Jahren, die sich gerne in fantastische Welten begeben. Von mir gibt es 4,5 von 5 Sternchen.

Einfach magisch!
von Magische Bücherwelt am 03.03.2019

Meinung: Als ich mir das Buch angeschaut und den Klappentext dazu gelesen habe, hätte ich niemals mit solch einer wundervollen und schönen Geschichte gerechnet. Meine Erwartungen wurden also vollkommen übertroffen und ich wurde regelrecht begeistert. Denn am Anfang hat es wirklich den Eindruck gemacht, ein Buch für Kinder un... Meinung: Als ich mir das Buch angeschaut und den Klappentext dazu gelesen habe, hätte ich niemals mit solch einer wundervollen und schönen Geschichte gerechnet. Meine Erwartungen wurden also vollkommen übertroffen und ich wurde regelrecht begeistert. Denn am Anfang hat es wirklich den Eindruck gemacht, ein Buch für Kinder und junge Erwachsene zu sein. Doch dieser Eindruck täuschte. "Peter Scott und die Löwen von England" von Autorin A. W. Benedict ist für jede Altersgruppe, für jeden Geschmack und für kleine sowie große Helden. Ich konnte lachen und trauern, rätseln und staunen. Stets habe ich mir Gedanken über alle möglichen Dinge gemacht und mit Peter mitgefiebert. Der Schreibstil von Autorin A. W. Benedict konnte mich auf Anhieb fesseln. Er ist so bildgewaltig und von der ersten Seite an habe ich mich wie ein Teil der Geschichte gefühlt. Ich war mittendrin und in meinen Gedanken hatte sich ein ganz fantastischer Film abgespielt. Auch konnte ich keine unliebsamen Längen finden, die die Spannung abgeschwächt hätten. Durchweg war die Geschichte spannend und ereignisreich. Immer wieder ist etwas neues passiert und das Abenteuer von Peter Scott wurde zu meinem ganz eigenen. Ich wurde auf eine wundersame Reise mitgenommen, die ich am liebsten nicht so schnell wieder beendet hätte. Natürlich ging es nicht nur um die magischen Ereignisse, die Peter Scott erlebt hat. So viele weitere humorvolle Momente treffen hier aufeinander. So habe ich viele tolle Charaktere kennengelernt, witzige Unterrichtsstunden miterlebt und einige Schüler beim Aushecken von Streichen beobachtet. Was ich definitiv erwähnen muss, sind die außerordentlich tollen Namen, die die Autorin den verschiedenen Personen gegeben hat. Die meisten davon passen so perfekt zu den charakterlichen Eigenschaften, sodass ich wirklich oft ein Lachen nicht unterdrücken konnte und wirklich meinen Spaß hatte. Sogar die sprachlichen Details wurden beachtet und wahnsinnig gut ausgearbeitet. Die Charaktere, besonders die Schüler und die Lehrer, haben mir ziemlich viel Freude bereitet. Immer wieder tauchten ziemlich witzige und humorvolle Momente auf. Zudem wurden sie alle wahnsinnig gut beschrieben und ausgestaltet, sodass ich mir jede einzelne Person und ihre dazugehörige Persönlichkeit perfekt vorstellen konnte. Peter Scott hat mir natürlich besonders gut gefallen. Von Anfang an bewies er viel Mut und wuchs im laufe der Geschichte immer weiter über sich hinaus. Seine Entwicklung war greifbar zu spüren und auch er hatte mir oft ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Doch es gab so viele einzigartige Personen, die allesamt erwähnenswert sind. Ihr müsst sie also einfach selbst kennenlernen und eure Lieblinge für euch entdecken. Zum Schluss muss ich aber unbedingt noch erwähnen, dass sich in dem Buch wundervolle und schöne Zeichnungen befinden. So konnte ich mir natürlich einiges noch besser vorstellen. Schließlich hatte mich das Ende sofort neugierig auf den nächsten Band gemacht, der hoffentlich nicht so lange auf sich warten lässt! Fazit: Ein fantastisches Buch, welches wirklich für jede Altersgruppe empfehlenswert ist. Eine zauberhafte und magische Geschichte, bei der viel gelacht und gerätselt werden kann und wunderbare Charaktere, die einzigartiger nicht sein könnten. Mir hat das Buch wirklich gut gefallen und ich freue mich riesig auf den nächsten Teil.


  • Artikelbild-0