Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Der ganzheitliche Ansatz in der Stimmbildung

Wie man die eigene Stimme zum Klingen bringt

Auf die viel gestellte Frage, ob jeder Mensch singen kann, gibt es klare Antworten. Sassy Bernert, Musikerin und Stimm-/Gesangscoach, stellt in diesem Buch ihren ganzheitlichen Ansatz in der Stimmbildung vor. Neben der persönlichen Geschichte der Autorin, wie sie selbst ihren Weg zur Stimme fand, veranschaulichen Fallbeispiele aus ihrem Praxisalltag, welche Möglichkeiten sich dem Einzelnen über die Stimmbildung bieten.

Der Ratgeber richtet sich an Sänger und Sängerinnen sowie an alle Menschen, deren Stimme im Moment nicht so klingt, wie sie es sich wünschen. Die Leserinnen und Leser werden aufgefordert, sich auf ihren eigenen Weg zur Stimme und Stimmigkeit zu begeben. Der Gesangsunterricht bietet hierzu unter Einbeziehung des ganzheitlichen Ansatzes eine fantastische Gelegenheit, denn er deckt Imbalancen auf, die sich im Laufe des Lebens in einem Menschen gebildet haben.

Über die Stimme zu persönlichem Wohlbefinden und Weiterentwicklung oder über persönliches Wohlbefinden zur Stimme zu gelangen – die Möglichkeiten sind so umfangreich wie vielschichtig. Und genau darauf zielt der ganzheitliche Ansatz in der Stimmbildung ab: die Scheinwerfer auf sich selbst zu richten.
Gesang ist und bleibt eine Sache, die persönlicher nicht sein könnte. Die Persönlichkeitsentwicklung ist daher ein wesentlicher Bestandteil der umfangreichen detaillierten Arbeit des ganzheitlichen Ansatzes, auf den Sassy Bernert sich neben der künstlerischen und gesangstechnischen Arbeit spezialisiert hat. Bewusstsein ist der Schlüssel zu guten abrufbaren Ergebnissen, die sich nicht nur im Gesang und in der Stimmbildung bemerkbar machen werden. Guter Gesang erfordert viel – und bietet weitaus mehr.
Portrait
Sassy Bernert begann mit 6 Jahren ihre klassische Klavierausbildung. Als zweites Instrument, befasste sie sich intensiv mit der Ausbildung der eigenen, aber auch mit anderen Stimmen. Die sympathische im Allgäu lebende Musikerin ist selbstständig und erfolgreich als Sängerin, Pianistin und Stimm- und Gesangslehrerin tätig. Nach langjähriger Erfahrung und beachtlichen Erfolgen als Vocalcoach, eröffnete sie ihre eigene Schule für Stimme und Performance in Kempten im Allgäu und geniesst zwischenzeitlich einen Ruf weit über die Grenzen der Region hinaus.

Auch mit ihrem Klavierspiel begeistert sie ihr Publikum bei exklusiven Feiern, Anlässen oder Konzerten. "Das Klavier war oft mein bester Freund", sagte sie einmal und wenn sie beginnt die ersten Töne zu spielen, weiß man, was sie damit meint.

Den Erfolg auf den Sassy Bernert heute blicken kann, hat sie sich durchaus hart erkämpft, nachdem eine langjährige, seltene und schwere Erkrankung, ihr Leben grundlegend prägte.

2019 veröffentlicht sie ihr Buch "Der ganzheitliche Ansatz in der Stimmbildung" und gibt erstmals detaillierte Einblicke in Ihre umfangreiche und vielschichtige Arbeit als Stimm- und Gesangslehrerin.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 108
Erscheinungsdatum 17.01.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7482-1678-0
Verlag Tredition
Maße (L/B/H) 21,2/15,1/1,2 cm
Gewicht 167 g
Abbildungen mit 2 Farbabbildungen
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
17,99
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.