Meine Filiale

Lesezeichen

Ungesammelte Texte

Alfred Schreiber

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,90
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei

Beschreibung

Eine Lesefibel mit Prosa, Essays, Gedichten und Übertragungen fremdsprachiger Gedichte (darunter sechs von Tönen und Musik handelnde Texte von Federico García Lorca sowie drei Sonette über Vergänglichkeit nach Vorlagen von G. A. Bécquer, F. de Quevedo und Horaz). Die dritte, revidierte und erweiterte Ausgabe enthält ausgewählte Essays zum Zeitgeist, zur Kunsttheorie und zur Literatur (unter anderem: Die neuen Zauberlehrlinge -- über den Autor als Selbstverleger).

Alfred Schreiber hat außerhalb seiner wissenschaftlichen Publikationstätigkeit als Hochschullehrer eine Reihe literarischer Werke veröffentlicht (Gedichte und Essays), zuletzt als Übersetzer und Herausgeber der Anthologien "Lob des Fünfecks" (2008, 2012) und "Die Leier des Pythagoras" (2010). Seit 2007 lebt und arbeitet er in Dresden und Düsseldorf.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 164
Erscheinungsdatum 19.01.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7485-0442-9
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/1 cm
Gewicht 201 g
Auflage 8. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0