Meine Filiale

Schwäbisch Hall an einem Tag

Ein Stadtrundgang

Andrea Reidt

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
5,00
5,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die einstige Reichs- und Reformationsstadt Schwäbisch Hall mit ihren Gassen, Treppen, Toren, Türmen und Holzstegen sowie einer gewaltigen Freitreppe, über der sich die zum „Europäischen Weltkulturerbe“ geadelte Michaelskirche erhebt, ist ein städtebauliches Juwel. Das Zentrum von Hohenlohe, in dem ein „Neubau“ 500 Jahre alt ist, besonnene Reformatoren den Bildersturm verhinderten und dessen Name Millionen von Häuslebauern bekannt ist, wurde einst durch seine Saline reich. An Kunst- und Kulturschätzen ist Hall bis heute vermögend: Moderne Kunst findet der Besucher in der Kunsthalle Würth, Alte Meister von Holbein bis Riemenschneider in der Johanniterkirche, Barockskulpturen und das Unikat einer Holzsynagoge im Hällisch-Fränkischen Museum. Nur einen kleinen Fußmarsch entfernt beeindruckt die vollständig erhaltene Klosteranlage Comburg mit Gebäuden aus neun Jahrhunderten.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Mark Lehmstedt
Seitenzahl 64
Erscheinungsdatum 26.04.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95797-089-3
Verlag Lehmstedt Verlag
Maße (L/B/H) 21,6/11,8/1,5 cm
Gewicht 148 g
Abbildungen 75 farbige Fotos, 1 Karten
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0