Meine Filiale

Theodor W. Adorno

zur Einführung

Gerhard Schweppenhäuser

eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

14,90 €

Accordion öffnen
  • Theodor W. Adorno zur Einführung

    Junius

    Sofort lieferbar

    14,90 €

    Junius

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen
  • Theodor W. Adorno

    ePUB (Junius )

    Sofort per Download lieferbar

    12,99 €

    ePUB (Junius )

Beschreibung

Der große Einfluss, den das Denken Theodor W. Adornos (1903-1969) auf die bundesrepublikanische und die internationale Philosophie ausgeübt hat, gründet sich vor allem auf die gemeinsam mit Max Horkheimer im Exil verfasste "Dialektik der Aufklärung". In diesem Buch zeigen die Verfasser, wie das Projekt, den Menschen aus der Befangenheit im Mythos zu befreien, in die "Selbstzerstörung der Aufklärung" mündet. Von Adornos philosophischen Anfängen bis zu seiner Auseinandersetzung mit der "Kulturindustrie" werden in dieser Einführung die Fäden sichtbar, die die Arbeitsfelder des Philosophen, Soziologen, Kritikers und Komponisten verbinden.

Gerhard Schweppenhäuser ist Professor für Design-, Kommunikations- und Medientheorie an der Fachhochschule Würzburg.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 214 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.01.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783960600923
Verlag Junius
Dateigröße 643 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0