// objekt für GTM window.object = { mandantId: 2, livesystem: '', protocol: 'https', // URL-Protokoll ("http" oder "https") provid: '', // Prov-ID prodid: [], // Artikel-ID prodid_underscore: [], // Artikel-ID (Liste der IDs mit Unterstrich getrennt) pagetype: '', // Seitentyp ('searchresults' => Suchergebnisseite, 'product' => Artikeldetailseite, 'category' => Kategorieseite, 'start' => Startseite, 'cart' => Warenkorbseite, 'purchase' => Bestellbestätigungsseite) pcat: [], // Shop-Label (Buch, DVD, Musik, etc.) prodcat: '', // Kategorie (buch, ebooks, special0(ereader), hoerbuch, musik, film, spielwaren, spiele, special02 (Papeterie) pname: [], // Artikel-Titel age: '', // Kundenalter (in Jahren) conversionId: '', // Auftragsnummer pageTitle: '', // HTML-Title discount: '', // Gutschein eingesetzt discountvalueDE: '', // Gutscheinwert (Kommanotation) discountvalueUS: '', // Gutscheinwert (Punktnotation) g: '', // Anrede ("m" oder "w") price: [], // Artikelpreis (Kommanotation) priceUS: [], // Artikelpreis (Punktnotation) conversionValue: '', // Gesamtsumme (Kommanotation) value: '', // Gesamtsumme (Punktnotation) quantity: 0, // Anzahl der Produkte conversionCurrency: '', // Conversion Währung conversionType: '', // Intelliad - Conversion Typ (sale -> "sa", lead -> "le", signup -> "si", pageview -> "pa", download -> "do") plz: '', // Intelliad - Rechnungsanschrift - PLZ ort: '', // Intelliad - Rechnungsanschrift - Ort artikelAnzahl: '', // Intelliad - Artikelanzahl intelliadRandom: '', // Intelliad - Zufallszahl sociomantics: '', // Sociomantics - Liste der Produkte im WK oder Checkout affilinet_products: [], criteoItems: '', // Criteo - Liste der Produkte im WK oder Checkout criteo: {}, // Criteo - Sponsored Products tdUid: '', // Trade Doubler - tdUid tdProductIds: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-IDs tdProductNames: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Titeln tdProductGroups: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Tradedouble Group IDs tdProductValues: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Preisen tdProductQuantities: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Anzahlen xPlosion_event_id: '', // xPlosion - Event ID xPlosion_shop_trackingproducts: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste von EANs der ersten 6 Produkte auf der Seite xPlosion_shop_id: '', // xPlosion - Kategorie xPlosion_product_id: '', // xPlosion - EAN xPlosion_product_onsale: '', // xPlosion - 1, wenn Preisnachlass, 0 sonst xPlosion_product_price: '', // xPlosion - Artikelpreis (Punktnotation) xPlosion_order_article: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste von EANs xPlosion_order_products_quantity: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste der Anzahl der Produkte xPlosion_order_revenue: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste der Preise der Produkte xPlosion_order_total: '', // xPlosion - Artikelsumme(Punktnotation) xPlosion_order_id: '', // xPlosion - Auftragsnummer xPlosion_customer_gender: '', // xPlosion - Geschlecht: 1 für männlich, 2 für weiblich xPlosion_customer_zip: '', // xPlosion - PLZ der Auftragsrechnungsanschrift xPlosion_customer_agerange: '', // xPlosion - Kundenalter order_payment_method: '', // Zahlungsart: 4 für Filialabholung, Zahlung vor Ort, 19 für Vorkasse, 9 für Rechnung, 10 für Bankeinzug, 1 für Kreditkarte, 21 - Geschenkkarte, 22 - Postfinance (Schweiz) order_in_store_pickup: '', // Filialabholung ja = 1/nein = 0 category_path: [], // Breadcrumbs / Artikel-Kategorie-Pfad recommendationsSessionId: '' // Empfehlungen-Session-ID };     object.livesystem = 1;      object.pageTitle = $('title').text(); object.criteo.items = []; object.shop_mandanten_id = 2; object.kunde = { }; object.recommendationsSessionId = "SIDXiSNu-7kJ8C6@3fGxUHppgAAAJw"; /* Kein GTM definiert */ window.dataLayer = [object]; if(trackData) { trackData.startGtm('GTM-3TL3') } else { (function(w,d,s,l,i){w[l]=w[l]||[];w[l].push({'gtm.start':new Date().getTime(),event:'gtm.js'});var f=d.getElementsByTagName(s)[0],j=d.createElement(s),dl=l!='dataLayer'?'&l='+l:'';j.async=true;j.src='//www.googletagmanager.com/gtm.js?id='+i+dl;f.parentNode.insertBefore(j,f);})(window,document,'script','dataLayer','GTM-3TL3'); } Dunkelglühen von Sarah Scheumer - Buch | Thalia
Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Dunkelglühen

Starship 1

Als die Erde vor ihrer Vernichtung durch Asteroiden steht, glaubt Maya, dass sie und ihre kleine Schwester unweigerlich sterben werden. Denn auf dem einzigen Raumschiff, das den Planeten verlassen wird, haben nur 300.000 Auserwählte Platz gefunden.
Doch dann geraten sie an ein gestohlenes Chip-Implantat, mit dem sie sich in eine der letzten Passagierraketen zum Schiff schmuggeln können. Als Illegale ist Maya vom ersten Tag an der Missgunst rechtmäßiger Passagiere ausgeliefert, aber sie glaubt, ihre Schwester und sich gerettet zu haben. Während sie zwischen der privilegierten Oberschicht und den weniger angesehenen Bereichen des Antriebssektors ihren Platz in der neuen Gesellschaft sucht, wird jedoch deutlich, dass das Schiff nicht so sicher konstruiert wurde, wie die Passagiere es sich erhofft hatten.
Wie stehen ihre Überlebenschancen, wenn die wichtigsten Systeme ausfallen?
Und sind die Bewohner des Starships wirklich allein in der Dunkelheit zwischen den Sternen?
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 528
Erscheinungsdatum 08.07.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7481-8885-8
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 21,6/13,4/3,8 cm
Gewicht 707 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 132326
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,50
16,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
6
0
0
0
0

Ein glühender Stern unter den Büchern!
von MiraxD am 31.07.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Dunkelglühen ist der erste Teil einer Reihe aus der Feder von Sarah Scheumer und ist vor allem dem Genre des Sci-Fi zuzuordnen. Ich muss sagen, dass auch wenn ich Science Fiction nicht so oft unter meine Finger bekomme, liebe ich das Genre, denn ich bin ein großer Fan, was zukünftige Technologien oder den Weltraum mit all seinen... Dunkelglühen ist der erste Teil einer Reihe aus der Feder von Sarah Scheumer und ist vor allem dem Genre des Sci-Fi zuzuordnen. Ich muss sagen, dass auch wenn ich Science Fiction nicht so oft unter meine Finger bekomme, liebe ich das Genre, denn ich bin ein großer Fan, was zukünftige Technologien oder den Weltraum mit all seinen Mysterien, angeht. Und ich weiß nicht, aber es war wie Liebe auf den ersten Blick als ich dieses Buch sah und sofort wusste: Ich muss es einfach lesen! Und auch nach dem Lesen bin ich sehr begeistert von Dunkelglühen. Das Cover, schaut es euch doch einfach nur an. Ich finde, es ist ein wahres Meisterwerk, denn ich bin auch ein großer Fan, was Sternenhimmel oder Weltall auf Covern betrifft und hier ist vor allem die Gestaltung des Hardcovers einfach großartig und den großen Verlagen mindestens ebenbürtig. Das kühle Schwarz-Blau des Weltalls mit all seinen schimmernden Sternen und auch Gesteinen, Asteroiden, die dort herumschweben, ziehen einen direkt in seine Tiefen und machen total Lust auf eine Reise in die weite Ferne, weit außerhalb unseres Planeten. Und dann das Mädchen in der Mitte, die mit dem Weltall und ihren Farben zu verschmelzen scheint und die blauen Augen erst. Ich war von der Außengestaltung wirklich richtig begeistert, weshalb ich dieses Buch unbedingt im Regal stehen haben musste! Die 17-jährige Maya dachte immer, dass sie mit ihrer kleinen, 9-jährigen Schwester Lia auf der Erde sterben muss, nachdem bekannt wurde, dass ein großer Asteroid auf die Erde zurast und seinen Untergang bestimmen wird. Nur wenige Auserwählte bekommen die Chance an Bord der IRMS, der International Rescue Mission Ship oder auch Starship genannt, zu gehen und den Aufprall zu überleben. Jedoch hatte das Schicksal anderes mit den beiden vor, denn als Maya in den Besitz eines gestohlenen Chips kommt, der einen Aufenthalt auf der IRMS möglich macht, schöpft sie neue Hoffnung, für sich und Lia. Und das Glück ist ihr hold, als sie es wirklich auf die Starship schaffen. Nun wird alles gut, sie haben es geschafft und sind in Sicherheit. Zumindest dachte Maya das. Doch sie hat dabei unterschätzt, wie viele Gefahren im weiten, schwarzen Weltall lauern und dass die Starship vielleicht doch gar nicht so sicher ist, als Maya gedacht hat... Der Schreibstil der Autorin und vor allem ihr World-Building ist absolut grandios. Ich kenne nur wenige Bücher, bei der alles, was Technik und Weltenaufbau angeht, so gut durchdacht ist. Das Buch ist durch sein Genre und dem Aufenthalt auf einem Raumschiff sehr technikversiert, was mich aber ungeheim interessiert und fasziniert hat. Was alles so mit Technologien möglich wird und der Blick in den Weltraum haben mir ungeheim viel Spaß gemacht. Und ist das nicht genug, überzeugt Sarah Scheumer mit unglaublich viel Spannung und absolut tollen, authentischen Charakteren! "Der Weltraum sah aus wie eine dicke schwarze Masse, durchsetzt von Milliarden weißer Diamanten." (Seite 197) - Zitat aus Dunkelglühen - Starship 1 Dann kommen wir auch direkt zu den Charakteren. Ich fand Maya als Hauptprotagonistin großartig gewählt, denn sie ist weit ab vom Mainstream, man spürt, wie sie durch die Art ihrer Lebens verändert wurde, wie alles in ihr darauf trainiert war, Lia und sich zu beschützen und zu überleben. Man kann mehr als nachvollziehen, warum ihr es so schwerfällt zu vertrauen und kann nicht anders als sie zu mögen, so ist sie doch sehr menschlich und vor allem in ihrem Verhalten sehr authentisch, denn so sehr wir starke Heldinnen mögen, nicht jeder kann stark sein. Auch die Nebencharaktere, denen wir begegnen, könnten nicht besser in die Story passen und realistischer sein. Es gibt, wie es auch nicht anders sein soll, viele Sympathien und auch Antipathien und auch die ein oder anderen Überraschungen. Ich kann es kaum erwarten zu ihnen allen zurückzukehren! Ich wusste schon bevor ich das Buch gelesen habe, dass ich es lieben werde, aber ich wurde dennoch eines Besseren gelehrt. Ich konnte mit dem Sog von Dunkelglühen kaum entgegensetzen, das wollte ich auch gar nicht. Es hat mich mit seinem Mix aus Sci-Fi verbunden mit viel Spannung, der Thematik des Weltraums und der Technik und oben drauf mit einer kleinen, herzklopfenden Brise Romantik so von sich überzeugt, sodass ich es nicht bereue es als eins meiner Buchhighlights zu bezeichnen. Es hat mich mitten ins Herz getroffen und ich kann es wirklich kaum erwarten mich dem zweiten Teil, der zum Glück ganz bald rauskommt, zu widmen und wieder in die Welt der Starship einzutauchen. Von mir gibt es nur ganz viel Respekt und Liebe für die Autorin für diese wahnsinnig tolle Geschichte und mehr als volle 5***** für Dunkelglühen!

Gelungener Roman
von einer Kundin/einem Kunden aus Calbe am 28.07.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch mit seinem unglaublich tollen Schreibstil hat mich sofort gepackt. Maya ist eine ganz tolle Protagonistin und sehr authentisch dargestellt. Ich habe mit ihr gefühlt und gelitten, so gut konnte ich mich in sie hineinversetzen. Die Autorin schafft es eine Atmosphäre zu erschaffen, die einen so schnell nicht wieder los läs... Das Buch mit seinem unglaublich tollen Schreibstil hat mich sofort gepackt. Maya ist eine ganz tolle Protagonistin und sehr authentisch dargestellt. Ich habe mit ihr gefühlt und gelitten, so gut konnte ich mich in sie hineinversetzen. Die Autorin schafft es eine Atmosphäre zu erschaffen, die einen so schnell nicht wieder los lässt. Ich habe mir während des Lesens Gedanken gemacht, was ich in so einer Situation getan hätte. Ich glaube nicht, dass ich so mutig gewesen wäre wie Maya. Sie ist wirklich bewundernswert und liebenswürdig zugleich. Anders als sie ins Herz zu schließen, konnte ich gar nicht. Das Buch ist durchgehend spannend geschrieben und der eigentliche Hintergrund, warum ein Raumschiff gebaut werden musste, hätte ich niemals geahnt. Da wurde ich positiv überrascht. Ein Buch, welches ich nur empfehlen kann.

Zauberhafte Stunden auf dem Starship
von einer Kundin/einem Kunden am 22.06.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Mit der 17-Jährigen Maya hat die Autorin eine sehr glaubhafte Protagonistin geschaffen, die trotz – oder gerade wegen – ihrer Fehler und Schwächen eine absolut starke Heldin verkörpert. Nachdem Maya von beiden Elternteilen verlassen wurde, muss sie ganz allein für ihre 9-Jährige Schwester Lia sorgen. Das macht sie zu einer ung... Mit der 17-Jährigen Maya hat die Autorin eine sehr glaubhafte Protagonistin geschaffen, die trotz – oder gerade wegen – ihrer Fehler und Schwächen eine absolut starke Heldin verkörpert. Nachdem Maya von beiden Elternteilen verlassen wurde, muss sie ganz allein für ihre 9-Jährige Schwester Lia sorgen. Das macht sie zu einer unglaublich vorsichtigen und misstrauischen jungen Frau, die für das Wohlergehen ihrer kleinen Schwester alles tun würde. So schreckt sie zwar nicht davor zurück, das Leben ihrer Schwester bis aufs Blut zu verteidigen, ist aber sehr besonnen, was Auseinandersetzungen mit anderen Schiffsbewohnern angeht und versucht, Konflikten bestmöglich aus dem Weg zu gehen. Auch wenn Maya zu Beginn sehr distanziert ist, blüht sie im Laufe der Geschichte immer mehr auf und ihre Charakterentwicklung zu verfolgen ist ein pures Vergnügen. Auf alle Charaktere einzugehen, würde viel zu viel Platz in Anspruch nehmen. Aber es gibt auf dem Starship noch eine Vielzahl anderer Personen, deren Bekanntschaft zu machen sich hundertprozentig lohnt, während man um andere besser einen weiten - sehr weiten - Bogen machen sollte. Es ist der Autorin dabei äußerst gut gelungen, lediglich durch die Atmosphäre des Schiffes einen konstanten Spannungsbogen aufrechtzuerhalten. Allein die dunklen, endlosen Gänge und verwinkelten Decks, erzeugen beim Lesen eine so kribbelnde Angespanntheit, dass übertriebene Actionszenen und fiese Alien Parasiten überhaupt nicht nötig sind, um der Geschichte Würze zu verleihen. Dabei nimmt allerdings auch Technik, Funktion und Aufbau des Schiffes einen nicht zu vernachlässigenden Teil des Buches ein. Dabei wird zwar nicht explizit auf jede Schraube und jede Schweißnaht eingegangen, an der unsere Ich-Erzählerin vorbeikommt, aber alle technischen Gegebenheiten, in deren Nähe sich unsere Protagonistin aufhält, oder die sie vor Probleme stellen, werden ausreichend erläutert. Für mich als Ingenieurin war das ein sehr spannender Teil der Geschichte, der das Raumschiff so richtig greifbar macht. Für Leser, die sich allerdings überhaupt und nicht mal im Geringsten für naturwissenschaftliche Themen begeistern können, könnten diese Passagen, so simpel und klein sie sein mögen, etwas langweilig und langatmig werden. Ausgesprochen gut hat mir auch gefallen, wie erwachsen und gleichzeitig unschuldig-süß sich die Romanze in diesem Buch entwickelt. Es gibt keine „Liebe auf den ersten Blick“ und schmachtende Kleinmädchengedanken an Strubbelhaare und Sixpacks, die den Rest der Story in den Hintergrund zwingen. Es ist ein langsames Auftauen und gegenseitiges Wertschätzen, das dort im Laufe der Geschichte erblüht, ganz ohne explizite Szenen. Es bedarf keinerlei Drama oder permanent lebensbedrohlichen Situationen, um unsere beiden Charaktere einander näher zu bringen. Ganz zu schweigen davon, dass Mayas Gefühlswelt so authentisch wirkt, dass sie sich sofort auf den Leser überträgt. Sei es ihre anfängliche Nervosität, ob sie es überhaupt auf das Raumschiff schaffen oder ihre spätere Unruhe im Weltall. Das hat das ganze Buch für mich sehr viel glaubwürdiger als andere Weltraumgeschichten gemacht. Denn den Leser durch solch elementaren „Banalitäten“ derart einzuspannen, gelingt bei weitem nicht jedem Autor. Dadurch eignet sich das Buch sowohl für junge Leser (14+), als auch für Erwachsene, die einfach mal in die Weite des Weltraums abtauchen wollen. Dennoch gibt es durchaus ein paar brutale Kampfszenen, weswegen ich das Buch nicht unbedingt unter 14 Jahren empfehlen würde. Fazit Ich würde das Buch sowohl jüngeren, als auch schon erwachsenen Lesern ans Herz legen. Man muss sich hier nicht durch eine abgedrehte und unglaubwürdige Weltall-Alien-Parasiten Geschichte quälen, sondern darf viel mehr eine junge Frau begleiten, die versucht, sich trotz all der Stolpersteine und Widrigkeiten, mit denen sie konfrontiert wird, einen Platz in einer neuen Gesellschaft zu erkämpfen. Man muss für dieses Buch weder großer Fan von Fantasy, noch von Science-Fiction sein. Wenn man allerdings ein bisschen Liebe für diese beiden Genres mitbringen kann, erwarten einen garantiert zauberhaft spannende Stunden auf dem Starship. Ich für meinen Teil, kann es kaum erwarten, für den nächsten Band auf das Starship zurückzukehren und all meine liebgewonnen Charaktere wiederzutreffen.