Warenkorb
 

Die Hüter der Rose / Waringham Saga Bd.2

Historischer Roman

Waringham Saga Band 2

»Etwas Furchtbares war in Gang gekommen, das nicht nur seine Familie betraf, sondern ebenso den König, das Haus Lancaster und ganz England. Ihnen allen schien der Blutmond.«

England 1413: Als der dreizehnjährige John of Waringham fürchten muss, von seinem Vater in eine kirchliche Laufbahn gedrängt zu werden, reißt er aus und macht sich auf den Weg nach Westminster. Dort begegnet er König Harry und wird an dessen Seite schon jung zum Ritter und Kriegshelden. Doch Harrys plötzlicher Tod stürzt England in eine tiefe Krise, denn sein Sohn und Thronfolger ist gerade acht Monate alt ...

Portrait
Die 1964 geborene Rebecca Gable war nach dem Studium der Literaturwissenschaft, Sprachgeschichte und Mediävistik als Dozentin für mittelalterliche englische Literatur tätig. Heute arbeitet sie als freie Autorin und Literaturübersetzerin.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 1115
Erscheinungsdatum 15.05.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-15683-2
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,8/12,8/5,3 cm
Gewicht 697 g
Auflage 15. Auflage 2007
Verkaufsrang 13879
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Waringham Saga

  • Band 1

    42393752
    Die Waringham Saga 1-4: Das Lächeln der Fortuna/ Die Hüter der Rose/ Das Spiel der Könige/ Der dunkle Thron
    von Rebecca Gablé
    (8)
    Buch
    49,00
  • Band 2

    14165217
    Die Hüter der Rose / Waringham Saga Bd.2
    von Rebecca Gablé
    (58)
    Buch
    12,90
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    16306702
    Das Spiel der Könige / Waringham Saga Bd. 3
    von Rebecca Gablé
    (38)
    Buch
    10,90
  • Band 4

    33754490
    Der dunkle Thron / Waringham Saga Bd. 4
    von Rebecca Gablé
    (62)
    Buch
    12,99
  • Band 5

    45229105
    Der Palast der Meere
    von Rebecca Gablé
    (45)
    Buch
    12,90
  • Band 6

    143568670
    Teufelskrone
    von Rebecca Gablé
    eBook
    19,99

Buchhändler-Empfehlungen

Astrid Deutschmann-Canjé, Thalia-Buchhandlung Neuss

Die Geschichte geht spannend und dramatisch weiter. Warringham wird schon fast zum Zuhause. Facettenreiche Figuren, Geschichte, Action und Liebe - was will man mehr?

Tina Steigmann, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Der zweite Teil der Waringham-Romane! Geschichte kann so spannend sein, wenn Rebecca Gablé sie erzählt! Lieblingsbuch!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
58 Bewertungen
Übersicht
55
3
0
0
0

Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Berleburg am 11.07.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein tolles Buch von einer super Schriftstellerin, die ganze Saga lohnt sich zu lesen! Auch der Service von Thalia ist sehr gut.

Hüter der Rose
von einer Kundin/einem Kunden aus Dortmund am 17.12.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wem das Lächeln der Fortuna gefallen hat, der wird auch hier auf seine Kosten kommen. Gut und flüssig geschrieben und von Anfang bis Ende spannend, macht absolut süchtig. Der nächste Band ist schon bestellt und ich freue mich schon auf ein ebenso entspanntes Lesevergnügen.

Sehr gute Fortsetzung *enthält Spoiler*
von einer Kundin/einem Kunden aus Siegen am 11.09.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Der zweite Teil der Waringham-Reihe knüpft sehr gut an den ersten Teil an. Erzählt wird die Geschichte der Nachfahren von Robin von Waringham, hier besonders von seinem Sohn John, aber auch sein Bruder Raymond ist eine wichtige Person in diesem Buch. Im Gegensatz zu Robin wird John nicht mehr ganz als perfekter Mann, der ... Der zweite Teil der Waringham-Reihe knüpft sehr gut an den ersten Teil an. Erzählt wird die Geschichte der Nachfahren von Robin von Waringham, hier besonders von seinem Sohn John, aber auch sein Bruder Raymond ist eine wichtige Person in diesem Buch. Im Gegensatz zu Robin wird John nicht mehr ganz als perfekter Mann, der seiner Zeit voraus war, dargestellt, sondern hat auch Fehler und Schwächen, z.B. Sein Hass und Gewaltbereitschaft. Dies gefällt mir sehr gut. Auch, dass sein Bruder Raimund nicht der perfekte Ritter, sondern ein Schürzenjäger der übelsten Sorte ist, finde ich gut. Allerdings ist die schwarz-weiß Darstellung der meisten Charaktere nach meiner Meinung immer noch zu stark ausgeprägt. So sind z.B. Arthur Scrope oder der Duke of Gloucester ausschließlich machtgierig, intrigant und bösartig, sie scheinen keine positiven Charakterzüge zu haben. Auch Gloucesters Frau wird als bösartige Schlampe dargestellt, was ich etwas zu einseitig fand. Die Guten sind meist nach wie vor fast ausschließlich gut oder haben Macken, die man ihnen gerne verzeiht. Jedoch sind die Charaktere auch teilweise angenehm vielschichtig dargestellt, z.B. Kardinal Beaufort. Dass die Guten fast immer und schnell aus Unglücken befreit werden konnten, finde ich etwas schade, etwas mehr "Fortunas Launen" hätte es vielleicht noch spannender gemacht. Das ganze Buch finde ich sehr spannend erzählt und ich konnte es selten aus den Händen legen; zu sehr interessierte es mich, wie es wohl weiter ging. Einige Szenen hätten nach meiner Meinung etwas langsamer dauern dürfen, z.B. Daniels Verhaftung oder die Beinahe-Entführung der Tudor-Kinder. Sehr schön finde ich auch, dass alles sehr detailliert erzählt wurde. Beim Lesen hatte ich öfter den Eindruck, ich säße mit am Tisch in Waringham oder lausche den königlichen Beratungen. Außerdem konnte ich mir Dank der bildlichen Darstellungen alles gut vorstellen; seien es Kleidung, Räumlichkeiten oder Gebräuche. Ich hatte den Eindruck, dass alles sehr gut recherchiert ist. Wohl typisch für Gablé Romane ist wohl, dass am Ende fast alles gut wird, aber glücklicherweise bleiben einige Fragen offen und Sorgen bestehen. So bleibt die bange Frage, was aus dem Scheusal Robert wird, welche Grausamkeiten Arthur Scrope noch vorhat usw. So konnte ich es gar nicht abwarten, den dritten Teil zu lesen. Eine rundum gelungene Fortsetzung, die mehr als neugierig auf den dritten Teil macht.