Warenkorb
 

Kältezone / Kommissar-Erlendur-Krimi Bd.6

Island Krimi

Kommissar-Erlendur-Krimi 6

(7)

In einem See südlich von Reykjavík wird ein Toter entdeckt. Der Wasserspiegel hatte sich nach einem Erdbeben drastisch gesenkt und ein menschliches Skelett sichtbar werden lassen, das an ein russisches Sendegerät angekettet ist. Ein natürlicher Tod ist ausgeschlossen. Hat man sich hier eines Spions entledigt?

Erlendur, Elínborg und Sigurður Óli von der Kripo Reykjavík werden mit der Lösung des Falls beauftragt. Ihre Nachforschungen führen sie in das Leipzig der Nachkriegsjahre, wo eine tragische Geschichte um Liebe, Verlust und berechnender Grausamkeit ihren Anfang nahm ...

Kommissar Erlendur Sveinsson ermittelt in seinem sechsten Fall.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 14.08.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-15728-0
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,3/12,5/3 cm
Gewicht 397 g
Originaltitel Kleifarvatn
Auflage 6. Auflage
Übersetzer Coletta Bürling
Verkaufsrang 95.904
Buch (Taschenbuch)
10,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Kommissar-Erlendur-Krimi mehr

  • Band 3

    2798412
    Nordermoor / Kommissar-Erlendur-Krimi Bd.3
    von Arnaldur Indridason
    Buch
    10,90
  • Band 4

    4180464
    Todeshauch / Kommissar-Erlendur-Krimi Bd.4
    von Arnaldur Indridason
    Buch
    10,90
  • Band 5

    6387929
    Engelsstimme / Kommissar-Erlendur-Krimi Bd.5
    von Arnaldur Indridason
    Buch
    10,90
  • Band 6

    14166614
    Kältezone / Kommissar-Erlendur-Krimi Bd.6
    von Arnaldur Indridason
    Buch
    10,90
    Sie befinden sich hier
  • Band 7

    15517107
    Frostnacht / Kommissar-Erlendur-Krimi Bd.7
    von Arnaldur Indridason
    Buch
    9,99
  • Band 8

    21232621
    Kälteschlaf / Kommissar-Erlendur-Krimi Bd.8
    von Arnaldur Indridason
    Buch
    9,99
  • Band 9

    28963780
    Frevelopfer / Kommissar-Erlendur-Krimi Bd.9
    von Arnaldur Indridason
    Buch
    11,00

Buchhändler-Empfehlungen

Hannelore Wolter, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Eine Leiche taucht nach vielen Jahren wieder auf. Kann der Mörder noch gefunden werden. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Eine Leiche taucht nach vielen Jahren wieder auf. Kann der Mörder noch gefunden werden. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt.

Mechthild Stephani, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Isländische Stimmung mit Erdbeben und Eis. Wieder einer der richtig guten Krimis von Indridason. Für alle Fans der nordischen Spannungsliteratur! Isländische Stimmung mit Erdbeben und Eis. Wieder einer der richtig guten Krimis von Indridason. Für alle Fans der nordischen Spannungsliteratur!

Martin Knebel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Sehr spannender Island-Krimi !! Sehr spannender Island-Krimi !!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
2
5
0
0
0

Band 6
von Blacky am 11.09.2011
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Kurzbeschreibung: In einem See südlich von Reykjavík wird ein Toter entdeckt. Der Wasserspiegel hatte sich nach einem Erdbeben drastisch gesenkt und ein menschliches Skelett sichtbar werden lassen, das an ein russisches Sendegerät angekettet ist. Ein natürlicher Tod ist ausgeschlossen. Hat man sich hier eines Spions entledigt? Erlendur, Elínborg und Sigurour... Kurzbeschreibung: In einem See südlich von Reykjavík wird ein Toter entdeckt. Der Wasserspiegel hatte sich nach einem Erdbeben drastisch gesenkt und ein menschliches Skelett sichtbar werden lassen, das an ein russisches Sendegerät angekettet ist. Ein natürlicher Tod ist ausgeschlossen. Hat man sich hier eines Spions entledigt? Erlendur, Elínborg und Sigurour Óli von der Kripo Reykjavík werden mit der Lösung des Falls beauftragt. Ihre Nachforschungen führen sie in das Leipzig der Nachkriegsjahre, wo eine tragische Geschichte um Liebe, Verlust und berechnender Grausamkeit ihren Anfang nahm ... Ein sehr spannender Krimi, der durch Rückblenden Hinweise darauf gibt, wie es zu diesem Verbrechen kommen konnte. Erst am Ende wird der Mörder entlarvt und die Zusammenhänge deutlich. Auch das Privatleben von Kommissar Erlendur ist recht interressant. Kommissar-Erlendur Reihe: 1. Menschensöhne 2. Todesrosen 3. Nordermoor 4. Todeshauch 5. Engelsstimme 6. Kältezone 7. Frostnacht 8. Kälteschlaf 9. Frevelopfer 10.Abgründe 11. Furðustrandir (deutscher Titel noch nicht bekannt)

Mischung aus Krimi und Spionagethriller
von CaWa - die Leseratte aus Hilden am 05.04.2008

Wer bislang noch kein Buch des Autors über Erlendur und seinem Ermittlungsteam gelesen hat, tut sich hiermit sicherlich schwer. Zum einen der ungewohnt hölzerne Schreibstil, zum anderen die Rückblenden, die den Leser unversehens und mitunter nicht klar als solche erkennbar mitten in den einzelnen Kapiteln treffen. Die Spannung baut sich... Wer bislang noch kein Buch des Autors über Erlendur und seinem Ermittlungsteam gelesen hat, tut sich hiermit sicherlich schwer. Zum einen der ungewohnt hölzerne Schreibstil, zum anderen die Rückblenden, die den Leser unversehens und mitunter nicht klar als solche erkennbar mitten in den einzelnen Kapiteln treffen. Die Spannung baut sich recht zögerlich auf, aber steigert sich zum Ende hin kontinuierlich. Der Plot geht einem unter die Haut. Die Story beantwortet viele Fragen, die man sich selbst vielleicht schon einmal bezüglich des Kalten Krieges gestellt hat. Sie ist eine durchaus gelungene Mischung aus Spionage, Verrat einer Freundschaft und Liebe. Parallel dazu die familiäre Leidensgeschichte des Erlendur ... Wer Arnaldur Indridason mag ist dieses Buch ein Muß. Übrigens: dies ist der 6. Fall mit Erlendur als Ermittler.

Guter Krimi!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hagen am 25.09.2007

Ein spannender Krimi von Island. Im Buch erzählt man nicht nur die Hauptstory (ein menschliches Skellet im See wurde entdeckt), sondern auch verschiedene Nebenstorys - Beziehungen zwischen dem Protagonisten Komissar Elendur und seinen Kindern, die Liebesgeschichte in Dresden in der Zeiten des kalten Krieges, die natürlich auch mit dem... Ein spannender Krimi von Island. Im Buch erzählt man nicht nur die Hauptstory (ein menschliches Skellet im See wurde entdeckt), sondern auch verschiedene Nebenstorys - Beziehungen zwischen dem Protagonisten Komissar Elendur und seinen Kindern, die Liebesgeschichte in Dresden in der Zeiten des kalten Krieges, die natürlich auch mit dem Totem im See verbunden ist. Also, klare Empfehlung!