Meine Filiale

The Brightest Stars - connected

Gekürzte Ausgabe, Lesung. Gekürzte Ausgabe

Karina und Kael Band 2

Anna Todd

(9)
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
10,69
bisher 12,99
Sie sparen : 17  %
10,69
bisher 12,99

Sie sparen:  17 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Connected / The Brightest Stars Bd. 2

    Heyne

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Heyne

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

10,69 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

8,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

The darkest moon will guide your way

Die leidenschaftliche und bewegende Liebesgeschichte um Karina und Kael geht weiter. Band 2 der großen Serie The Brightest Stars.

Karina fühlt sich betrogen und enttäuscht, seit sie weiß, dass Kael sie hintergangen hat, und sie bricht den Kontakt zu ihm ab. Aber die Gedanken an Kael lassen sie einfach nicht los. Zwischen den beiden scheint ein unsichtbares Band zu existieren, das sie wie magisch zu ihm hin zieht. Als sie sich zufällig wiederbegegnen, wird Karinas Sehnsucht noch größer, und sie muss sich entscheiden: Kann sie seine Nähe zulassen, ohne sich daran zu verbrennen?

leicht gekürzte Lesung mit Janin Stenzel, Timo Weisschnur

1 MP3-CD, 8h 21min

Produktdetails

Verkaufsrang 9048
Medium MP3-CD
Sprecher Janin Stenzel, Timo Weisschnur
Spieldauer 501 Minuten
Erscheinungsdatum 14.09.2020
Verlag Random House Audio
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Originaltitel The Brightest Stars 2 (XXX)
Übersetzer Nicole Hölsken
Sprache Deutsch
EAN 9783837142525

Weitere Bände von Karina und Kael

Buchhändler-Empfehlungen

Karin Wenzlawiak , Thalia-Buchhandlung Dresden

Kopf aus - Herz an! Auch Band II ist gut zum „wegschmökern". Karina und Kael - anziehen, abstoßen, anziehen, abstoßen. Man muss schon schmunzeln, wie kompliziert man es sich machen kann. Der Schluss ist überraschend und bleibt offen. Ich warte gespannt auf Band III.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
2
1
4
1
1

Besser als der erste Band, aber immer noch nicht gut genug...
von kim_glowbook am 21.01.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Mein Fazit: Da ich ja schon den ersten Band des Buches nicht so berauschend fand, hatte ich gehofft, das mich der 2. Band ein bisschen mehr überzeugen würde. Vorweg kann ich schon einmal sagen, dass dieser zwar ein klein wenig besser war, aber wirklich überzeugt hat mich die ganze Story immer noch nicht. Das Cover ist wieder ei... Mein Fazit: Da ich ja schon den ersten Band des Buches nicht so berauschend fand, hatte ich gehofft, das mich der 2. Band ein bisschen mehr überzeugen würde. Vorweg kann ich schon einmal sagen, dass dieser zwar ein klein wenig besser war, aber wirklich überzeugt hat mich die ganze Story immer noch nicht. Das Cover ist wieder einmal sehr schön, daran kann ich gar nichts aussetzten. Doch mein erster Kritikpunkt ist hier schon die Länge Kapitel. Im ersten Buch waren sie sehr kurz und haben nach 4 Seiten gerade da, wo es spannend war geendet. Das kann man in diesem Band auf jeden Fall nicht behaupten, denn jetzt waren die Kapitel eindeutig zu lang. Ca. 40 Seiten übertreffen für mich persönlich das Maß der Dinge und ich habe nicht nur einmal vorgeblättert, um zu schauen, wann dieses Kapitel endet. Dies wäre ja alles gar nicht so wahnsinnig schlimm, wenn die Kapitel wenigstens einen guten und relevanten Inhalt gehabt hätten. Aber auch hier musste ich enttäuscht werden. Die „Love Story“ von Kael und Karina geht in diesem Band komplett unter. Sie denken zwar meist über den jeweils anderen nach und reden sich gegenseitig ein, dass sie nicht gut genug füreinander sind und einander nicht vertrauen können, aber wirkliche Interaktionen und Gespräche zwischen den beiden kann ich an einer Hand abzählen. Dabei war es für mich eigentlich gerade das, was dieses Buch spannend machen sollte. Stattdessen wurden hier sehr stark die Nebencharaktere, wie ihre beste Freundin Elodie und ihr Bruder Austin in den Vordergrund gestellt. Es war zwar auch mal gut, zwischendurch etwas vom Leben der beiden mitzubekommen, aber dies ist schließlich nicht der Hauptgrund, warum viele dieses Buch überhaupt lesen. Das Ende des Buches war für mich auch nicht so überraschend und dramatisch, wie es dargestellt wurde, da ich dies in gewisser Weise schon vorgeahnt habe. Die Charaktere an sich haben mir in diesem Band deutlich besser gefallen. Gerade aus Kael, der hier endlich auch Kapitel aus seiner eigenen Sicht hatte, konnte man ein bisschen Schlauer werden. Ich fand seine Charakterzüge außerdem viel besser beschrieben und konnte mir endlich ein besseres Bild von ihm machen. Er ist sehr hilfsbereit seinen Freunden gegenüber und für sein doch noch Jüngeres alter schon sehr erwachsen. Austin, Karinas Bruder kam in diesem Teil auch öfter zu Wort und ich muss gestehen, dass er mir gerade in diesem Teil viel symphytischer war als im ersten. Das kann ich leider von Karina nicht gerade behaupten, da sie mir in diesem Band schlichtweg viel zu kompliziert und anstrengend war. Sie hat sich über alles beschwert, alles tausend mal hinterfragt und immer die kleinsten Dinge gesucht, um weiterhin auf Kael sauer zu sein, obwohl er sich immer bemüht hat, mit ihr auszukommen. Alles in allem war dieses Buch zwar ein bisschen besser, hat aber definitiv noch einen Verbesserungsbedarf. Ich bin trotzdem gespannt, was das dritte Buch so mit sich bringen wird.

Schwacher zweiter Band
von Zeilenvollerwunder am 29.10.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich bin einfach nur enttäuscht! Dieser Band hat sich so gezogen, hat mich teilweise gelangweilt und an den Grund der Verzweiflung gebracht. Ich liebe Anna Todd & mochte Band Eins total gerne, vor allem in Anbetracht auf das PTBS Thema. Ich hatte so große Erwartungen an den zweiten Band & wurde bitterlich enttäuscht. Es ist hart... Ich bin einfach nur enttäuscht! Dieser Band hat sich so gezogen, hat mich teilweise gelangweilt und an den Grund der Verzweiflung gebracht. Ich liebe Anna Todd & mochte Band Eins total gerne, vor allem in Anbetracht auf das PTBS Thema. Ich hatte so große Erwartungen an den zweiten Band & wurde bitterlich enttäuscht. Es ist hart, aber ich muss wirklich sagen & dass tue ich sonst nicht - dieses Buch hätte nicht sein müssen. Diesen Teil hätte es nicht gebraucht, denn es passiert gefühlt gar nichts. Keine Emotionen, kein Gefühl, noch nichtmal ein richtiges Auf & Ab. IRGENDETWAS! Irgendwie leben Kael & Karina ihr Leben aber unabhängig voneinander. Die einzige die mich interessiert hat war Elodie. Und dann kommt noch dazu, dadurch dass das Buch echt langatmig war, dass das Ende vorhersehbar war. Ich habe das Buch lediglich in zwei Tagen durchgelesen weil ich gehofft habe es wird gut. Doch leider nein .. und dennoch werde ich mir Teil Drei holen, dass weiß ich ganz genau. Einfach weil ich die Hoffnung habe, dass der Teil dann wieder gut wird & vieles aufgeklärt wird. Denn mit eins zwei Fragen wurde man am Ende doch noch stehen gelassen.

schwacher zweiter Band, der mich einfach nicht packen konnte
von Sandra F. am 27.10.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Nach über zwei Jahren kommt endlich der zweite Band der Karina und Kael-Serie, worauf ich mich schon freute. Auch dieses habe ich wieder als Hörbuch gehört. Allerdings finde ich zwei Jahren zwischen zwei Bänden schon wirklich sehr lange. Laut Vorbestellung soll Band drei Anfang November 2021 erscheinen, also in einem Jahr. D... Nach über zwei Jahren kommt endlich der zweite Band der Karina und Kael-Serie, worauf ich mich schon freute. Auch dieses habe ich wieder als Hörbuch gehört. Allerdings finde ich zwei Jahren zwischen zwei Bänden schon wirklich sehr lange. Laut Vorbestellung soll Band drei Anfang November 2021 erscheinen, also in einem Jahr. Die Sprecherin Janin Stenzel war toll, ich hörte ihr sehr gerne zu, mit dem Sprecher Timo Weisschnur hatte ich zuerst meine Probleme, aber dann mochte ich ihn auch. Mein großes Problem war, dass Sie deutlich lauter ist als er. Das wurde leider nicht richtig ausgeglichen, sodass ich immer wieder die Lautstärke regeln musste, wenn wieder gewechselt wurde, was mich schon sehr störte. Zu Story: Ich hatte mir irgendwie mehr erwartet. Es plätschert so vor sich hin und es passiert nicht wirklich etwas. Das knistern zwischen den beiden Protagonisten fehlte mir. Wobei ich noch hinzufügen muss, dass ich Karina immer nerviger fand - wir wurden in diesem Band einfach nicht warm miteinander. Ein schwacher zweiter Band, der mich einfach nicht packen konnte. Sehr schade.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • The Brightest Stars - connected

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward