Ruperts Tagebuch - Zu nett für diese Welt!

Jetzt rede ich!

Rupert Band 1

Jeff Kinney

(30)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

14,99 €

Accordion öffnen
  • Ruperts Tagebuch - Zu nett für diese Welt!

    Baumhaus

    Sofort lieferbar

    14,99 €

    Baumhaus

eBook

ab 11,99 €

Accordion öffnen
  • Ruperts Tagebuch - Zu nett für diese Welt!

    PDF (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    11,99 €

    PDF (Lübbe)
  • Ruperts Tagebuch - Zu nett für diese Welt!

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    11,99 €

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch (CD)

6,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

6,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der neue Comic-Roman von Bestsellerautor Jeff Kinney: Macht euch bereit für ... Ruperts Tagebuch! Denn es ist an der Zeit, seine Sicht der Dinge zu hören. Eigentlich hat Greg seinen besten Freund damit beauftragt, seine "Biografie" zu verfassen - schließlich wird er eines Tages reich und berühmt sein. Doch schnell stellt sich heraus, dass Rupert nicht die beste Wahl für den Job ist. Denn statt Gregs Lebensgeschichte aufzuschreiben, schweift Rupert immer wieder ab und erzählt viel lieber von seinem eigenen Leben. Ob Greg das so lustig findet?

"Auch in Ruperts Tagebuch. Zu nett für diese Welt! besticht der Charme der handschriftlich anmutenden Einträge, verquickt mit den kultigen Comiczeichnungen, dem authentischen Schülerjargon und den unendlich vielen Gags. Sorry, Greg, du hast jetzt eine ernst zu nehmende Konkurrenz am Hals." Buchmedia Magazin, 03.2019

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Altersempfehlung ab 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 12.04.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783732580101
Verlag Lübbe
Originaltitel Diary of an Awesome Friendly Kid
Dateigröße 17830 KB
Illustrator Jeff Kinney
Übersetzer Dietmar Schmidt
Verkaufsrang 37260

Weitere Bände von Rupert

Buchhändler-Empfehlungen

Anika Siefert, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Jetzt erfahren wir alles über Greg`s besten Freund Rupert. Perfekt für alle Fans von Greg und die mehr über seinen leicht verpeilten, ulkigen, aber besten Freund erfahren wollen. Lustig und lesenswert.

Jetzt spricht Rupert!

Maja Graupner, Thalia-Buchhandlung Bautzen

Das hatte sich Greg wohl anders gedacht. Sein bester Freund Rupert sollte an sich Gregs Biografie schreiben, schweift dabei aber so oft ab, dass er letztendlich seine eigene schreibt. Einfach nur herrlich und perfekt für alle Greg-Fans, und solche die es noch werden wollen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
18
10
0
2
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 20.06.2020
Bewertet: anderes Format

Wer Fan von Gregs Tagebüchern ist, wird auch dieses Buch aus der Sicht von Gregs Freund Rupert lieben. Witzig geschrieben, lustige Zeichnungen - mein Sohn und ich hatten Spaß beim gemeinsamen Lesen:

Klasse Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Obersulm am 27.11.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Unser Sohn war begeistert und wartet auf Band 2. Er war gar nicht mehr fort zubekommen von diesem Buch und hatte es an einem Tag gelesen.

Leider nicht überzeugend...
von einer Kundin/einem Kunden aus Erlangen am 20.11.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Rupert hat sich nach Gregs Tagebüchern dazu entschieden auch ein zu schreiben. Greg was jedoch der Meinung, eine Biografie über ihn selbst würde doch viel mehr Sinn machen! Außerdem wäre Rupert ein totaler Nachmacher wenn er genau das gleiche schreiben würde wie er, also macht sich Rupert an die Arbeit. Das funktioniert jedoch n... Rupert hat sich nach Gregs Tagebüchern dazu entschieden auch ein zu schreiben. Greg was jedoch der Meinung, eine Biografie über ihn selbst würde doch viel mehr Sinn machen! Außerdem wäre Rupert ein totaler Nachmacher wenn er genau das gleiche schreiben würde wie er, also macht sich Rupert an die Arbeit. Das funktioniert jedoch nicht so ganz, weil er immer vom Thema abschweift und am Ende doch mehr über sich schreibt als über Greg. Ich kann mir gut vorstellen das dieses Buch Kindern sehr gut gefallen könnte, jedoch empfande ich Greg die komplette Geschichte über sehr unsympatisch und gemein. Daher kann ich dieses Buch nicht weiterempfehlen.


  • Artikelbild-0