Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Er hatte sie alle!

50 Geschichten aus 25 Jahren: Rock ’n’ Roll-, Rock- & Pop-Abenteuer

„Er hatte sie alle!“ bietet epochale Einblicke in die Musikszene und die Befindlichkeiten der Top-Stars.

50 Geschichten und Interviews mit den Top-Stars aus der Welt des Rock ’n’ Roll, Rock und Pop-Business.
Portrait
Michael Fuchs-Gamböck, 1965 im bayerischen Friedberg geboren, gewann 1985 den Literaturnachwuchspreis des Theaterfestivals München. Später hielt er sich in Japan und Italien auf, um von dort für Kultur-Pressebüros zu arbeiten. In Italien wurde er zudem Redaktionschef eines
zweisprachigen Radiosenders. Von Sommer ‘89 bis Sommer ‘94 war er Redakteur und Ressortleiter bei der deutschsprachigen Ausgabe des Zeitgeistmagazins Wiener, dann in gleicher Funktion beim Playboy, im Anschluss Text-Chef beim Musik Express.
Seit Juli ‘94 ist er als Freier Autor tätig, unter anderem für Cosmopolitan, Focus, Marie Claire, Eclipsed, Good Times und dpa. Parallel dazu gibt es von ihm seit 1995 mehr als vier Dutzend Buchveröffentlichungen, u. a. autorisierte Biographien über Xavier Naidoo, James Blunt und Genesis.
Darüber hinaus hat Fuchs-Gamböck bislang zwei Romane, eine Kurzgeschichten-Sammlung und einen Gedichtband veröffentlicht.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 404
Altersempfehlung 18 - 99
Erscheinungsdatum 15.02.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96443-949-9
Verlag Nova Md
Maße (L/B/H) 20,5/14,2/2,7 cm
Gewicht 517 g
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
19,90
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Unverblümt, detailreich, ironisch, witzig, wahrheitsliebend !!
von Der_SchoTTe aus Dortmund am 30.11.2019

Ich muss vorausschicken, ich lese (und schreibe) sehr gerne, besonders auch gute Literatur im Bereich Musik und deren Grenzbereiche. Kürzlich bekam ich das völlig überarbeitete und üppig erweiterte (Neuauflage 2019 beim AAA Culture Verlag) 404-seitige Buch „Er Hatte Sie Alle“ vom bekannten Musik-Journalisten und glühenden Musik-... Ich muss vorausschicken, ich lese (und schreibe) sehr gerne, besonders auch gute Literatur im Bereich Musik und deren Grenzbereiche. Kürzlich bekam ich das völlig überarbeitete und üppig erweiterte (Neuauflage 2019 beim AAA Culture Verlag) 404-seitige Buch „Er Hatte Sie Alle“ vom bekannten Musik-Journalisten und glühenden Musik-Enthusiasten Michael Fuchs-Gamböck in die Hände. Genauer gesagt bei einer seiner Lesungen beim diesjährigen Herzberg-Festival. Wer über Musik liest, schreibt, recherchiert stößt unweigerlich auf den schlauen Fuchs. Und bei ihm ist es wahrlich nicht übertrieben, wenn geschrieben wird, dass er sie alle hatte, Musiker jedes Genres und auch einige Grenzgänger. In den 50 Kurzgeschichten von 1990 bis 2015 mit den großen Stars der Musikszene schreibt der Autor unverblümt, detailreich, ironisch, witzig, wahrheitsliebend über das erlebte während der Interviews und darüber hinaus. Es kommt auch sehr viel Ungeschminktes und Ungewöhnliches zutage, auch intime Momente mit beispielsweise Gianna Nannini, Nigel Kennedy, Lemmy Kilmister oder dem Kraut-Rock-Hippie Chris Karrer von Amon Düül II. Dabei beschreibt MFG mit Tiefgang in seinem ihm eigenen und lesenswerten Stil, diese im wahrsten Sinne kurzen menschlichen Begegnungen, aber auch immer wieder über sein eigenes ebenfalls nicht uninteressantes Leben als Rock & Roll-Reporter. Wie er selbst sagt „den Soundtrack für unsere verwischten Träume über die Götter des Show-Business im größenwahnsinnigsten und eitelsten Gewerbe der Welt“. Man spürt in den kompakten, dichten Berichten und auch teils wortgenauen Interviews, das er sich immer tiefgehend und respektvoll mit den „skurrilen Herrschaften“ oder „modernen Hofnarren“ (wie er selbst sagt) beschäftigt und intensiv vorbereitet hat. Für jeden Musik-Liebhaber sind mindestens zwei Hände voll amüsante, informative Geschichten dabei, die sicher mehrmals gelesen werden. Es gibt meines Wissens keine vergleichbare Literatur in diesem Segment, vor allem nicht in der Breite und Tiefe. Auch deshalb ist diese Sammlung 50 schöner Geschichten, von den Hosen über Crazy Ozzy, Iggy und Johnny Rotten bis hin zu den Stones; von Axl Rose, Bjørk, Can bis Roger Waters und Zöllner unverzichtbar. Das trifft hier tatsächlich absolut zu. Besonders, wenn man auch mal einen weiten Blick hinter die vermeintlich exzentrischen, skurrilen Kulissen der Musikszene machen möchte. Deshalb nicht zögern, kaufen und eintauchen in diese kurzweiligen Stories von MFG.