Das kleine Café am Meer

Roman

Anja Saskia Beyer

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Kindle-#1-Bestsellerautorin Anja Saskia Beyer über den Traum eines Neuanfangs auf der Sonneninsel Mallorca: einfühlsam und amüsant.

Für die hübsche Hannah Blumberg, Assistentin in der Modebranche mit einer Vorliebe für teure Handtaschen, läuft es gerade gar nicht gut: Erst wird ihr Arbeitsvertrag nicht verlängert, und dann macht auch noch ihr Freund mit ihr Schluss. Per Mail.

Eins ist klar: Hannah braucht dringend eine bezahlbare Auszeit. Da kommt die Einladung von Freundin Lucia nach Mallorca gerade recht – Lucia hat ein Café mit Meerblick eröffnet und serviert den besten Kaffee der Insel. Sie vermittelt Hannah außerdem einen Job als Mädchen für alles in der Pension von ihrem Freund Sam. Zwischen Bettenbeziehen und Zeit mit der Freundin begibt Hannah sich auf Spurensuche – nach sich selbst, ihrer Kindheit und vielleicht auch dem Sinn des Lebens. Und dann wäre da noch Sam, der unnahbar und anziehend zugleich ist und ihr manchmal den letzten Nerv raubt. Er zeigt Hannah, wie Orangenblütenhonig schmeckt und hört ihr wirklich zu. Doch was verbirgt Sam und was diese Insel?

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 285
Erscheinungsdatum 12.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-2-919807-18-5
Verlag Tinte & Feder
Maße (L/B/H) 1,8/12,5/18,5 cm
Gewicht 220 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Ein besonderes Buch
von Chrissi die Büchereule am 13.03.2021

Das kleine Café am Meer, ein besonderer Roman mit Seele und Herz! Hannahs Leben läuft momentan anders als geplant und sie nimmt eine Auszeit in Mallorca , bei ihrer Freundin. Hannah ist ein Mensch denn man einfach mögen, muss, sie versprüht ein Gefühl von Geborgenheit, es wirkte als würden wir uns schon ewig kennen und als... Das kleine Café am Meer, ein besonderer Roman mit Seele und Herz! Hannahs Leben läuft momentan anders als geplant und sie nimmt eine Auszeit in Mallorca , bei ihrer Freundin. Hannah ist ein Mensch denn man einfach mögen, muss, sie versprüht ein Gefühl von Geborgenheit, es wirkte als würden wir uns schon ewig kennen und als wäre sie eine Freundin , der man bei ihrem Weg helfen möchte. Kennt ihr sowas, wenn ihr einem Protagonisten sehr nahe seid, das passiert mir bei diesen Büchern öfter. Der Schreibstil war besonders, detailliert und man fühlte sich als, ob man die Umgebung sehen und die Gerüche wahrnehmen. Es war ein Buch was man fühlen konnte. Wisst ihr was ich meine. Es war schön mit anzusehen wie Hannah sich in der Zeit in Mallorca öffnet und neues entdeckt. Sie hat sehr viel Mut, da kann man sich manchmal echt eine Scheibe abschneiden. Ich war einfach nur begeistert und war bis zum Schluss mitten im Geschehen, geschlossen habe ich das Buch mit einem weinenden Auge da es mir leidtat Hannah und Sam zu verlassen, sie sind mir sehr ans Herz gewachsen. Ein besonderes Buch, mit Urlaubsfeeling garantiert und liebevollen Charakteren, die man immer wieder besuchen möchte.Ich werde es noch öfter lesen und meine Freunde wieder treffen. Es ist ein Buch zum abschalten und wohlfühlen..

Auszeit vom grauen Alltag
von Martina Suhr aus Salem am 07.01.2020

Wie könnte man einen nasskalten Tag besser verbringen als gemütlich auf dem Sofa mit einem guten Buch in der Hand, dass einen direkt in die warme Sonne Mallorcas entführt … Anja Saskia Beyer erzählt uns in ihrer unglaublich angenehmen Art die Geschichte von Hannah, die nach einer privaten und beruflichen Trennung auf der Suche ... Wie könnte man einen nasskalten Tag besser verbringen als gemütlich auf dem Sofa mit einem guten Buch in der Hand, dass einen direkt in die warme Sonne Mallorcas entführt … Anja Saskia Beyer erzählt uns in ihrer unglaublich angenehmen Art die Geschichte von Hannah, die nach einer privaten und beruflichen Trennung auf der Suche nach neuen Wegen zu ihrer Freundin nach Mallorca reist. Das mediterrane Klima und der Tapetenwechsel sollen ihr dabei helfen, herauszufinden, wer sie ist und was sie will. Die Charaktere sind lebendig und auch recht authentisch skizziert. Man kann sich selbst sehr leicht einfühlen und findet direkt einen Draht zu Protagonistin Hannah. Auch die Schauplätze sind unglaublich toll beschrieben und man bekommt regelrecht Fernweh beim Lesen. Natürlich wird in diesem Buch nicht das Rad neu erfunden und auch etliche Klischees werden bedient, aber das ist bei den meisten Büchern so und ich muss gestehen, ich lese Liebesromane nicht, um immer wieder überrascht zu werden. Für mich war die Lektüre unterhaltsam und entspannend. Ein literarischer Kurzurlaub auf die Balearen, der mein Herz erwärmt und mich ein paar Stunden den Alltag vergessen lassen hat.


  • Artikelbild-0