Meine Filiale

Das große PTAheute-Handbuch

Praxiswissen für die Apotheke

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
44,80
44,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

44,80 €

Accordion öffnen

eBook (PDF)

44,80 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ganz vorne mit der PTAheute!
Alles in einem Buch: Wissen einmal quer durch die ganze Welt der Apotheke, aus der Praxis für die Praxis, von PTAheute-Autoren gebündelt und auf den Punkt gebracht, in bewährter Manier Ihrer Fachzeitschrift „PTAheute": 

Verständlich aufbereitete Inhalte fokussieren auf das Wesentliche

Infografiken erleichtern das Verstehen von Zusammenhängen

Gelbe Kästen sorgen für den schnellen Überblick

Bilder und die Gestaltung steigern den Lesespaß

Die 2. Auflage bringt neue Themen zur Beratung, porträtiert innovative Arzneistoffe und ist auch sonst ganz auf dem aktuellen Stand. 
Ob Rezeptur, Rezeptbelieferung oder Komplementärmedizin: Starten Sie durch – mit dem großen PTAheute Handbuch!

Claudia Apperger: Studium der Pharmazie in Freiburg und Tübingen. Praktisches Jahr in einer Krankenhausapotheke in Dublin, Irland. Seit 2013 in einer öffentlichen Apotheke tätig. Regelmäßige Autorentätigkeit für die PTAheute. Zurzeit befindet sie sich in der Weiterbildung zur Fachapothekerin für Allgemeinpharmazie..
Dr. Annina Bergner studierte Pharmazie an der Universität Würzburg und wurde dort am Lehrstuhl für Pharmazeutische Technologie promoviert. Nach langjähriger Tätigkeit als Apothekerin an der PTA-Schule in Würzburg und Referentin der Bayerischen Landesapothekerkammer zu zahlreichen Themen zur Rezeptur arbeitet sie heute freiberuflich als Fachjournalistin, unter anderem auch für die PTAheute und PTAheute-Online-Redaktion. In ihren Beiträgen beschäftigt sie sich dabei schwerpunktmäßig mit der Verbesserung der Qualität von Rezepturarzneimitteln in der Apotheke..
Geboren 1969. Studium der Pharmazie an der Humboldt-Universität in Berlin mit Approbation 1998. Weiterbildung zur Apothekerin und Referentin für Anthroposophische Pharmazie (GAPiD) an der Eugen Kolisko Akademie Stuttgart. Aktives GAPiD-Mitglied und Mitorganisation der GAPID-Akademie. Referentin für Apothekerkammern, GAPiD-Akademie, Heilpraktikerschulen, PTA-Schulen, Firmen, Endverbraucher und in der Apotheke. Angestellt als Apothekerin in einer öffentlichen Apotheke in Ismaning bei München. Autorin in Fachzeitschriften und im Deutschen Apotheker Verlag. Publikationen: „Anthroposophische Arzneitherapie für Ärzte und Apotheker“, „Komplementärmedizin für die Kitteltasche“, „Komplementärmedizin für Kinder, für die Kitteltasche“, „Anthroposophische Arzneimittel für die Kitteltasche“. Verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Kindern..
Peter Emmrich: Diplom Biologe & Chemiker, geboren 1963, Facharzt für Allgemeinmedizin mit den Zusatzbezeichnungen Homöopathie, Naturheilverfahren, Akupunktur, manuelle Medizin, Sportmedizin und Palliativmedizin sowie dem Abschluss „Biologische Medizin“ der WHO-Universität Mailand. Er schloss sein Biologie- und Chemiestudium an der Universität Ulm mit dem Diplom ab und studierte anschließend an den Ulm und Heidelberg Medizin.
Er führt in Pforzheim eine Hausarztpraxis, die als akademische Lehrpraxis der Universität Tübingen im Fachbereich Allgemeinmedizin fungiert und leitet an der Universität Tübingen die Homöopathie-Ausbildung. Einem breiten Publikum bekannt wurde Herr Emmrich als Autor mehrerer Bücher (Antlitzdiagnostik, Die 12 Schüßler-Salze, Gesund und Fit durch Heilpflanzensäfte) und zahlreicher Beiträge zur Schüßler-Therapie sowie als 1. Vorsitzender des größten deutschen Naturheilvereins in Pforzheim. Er ist außerdem Präsident des Europäischen Naturheilbundes und 1. Vorsitzender des Landesverbands Baden-Württemberg im Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte. Darüber hinaus ist er als Fachgutachter für die Bereiche Allgemeinmedizin, Homöopathie, Naturheilverfahren und
Akupunktur bei der Bezirksärztekammer Nord-Baden sowie im Fachgutachterausschuss für Widerspruchsverfahren der Landesärztekammer Baden-Württemberg tätig..
Dr. Klaus Häußermann studierte Biologie an der Universität Stuttgart. Die Promotion folgte am Dr. Margarete-Fischer-Bosch-Institut für Klinische Pharmakologie in Stuttgart. Nach 20-jähriger Industrietätigkeit als Leiter Betäubungsmittel (BtM-Verantwortlicher, zuvor Leiter Med-Wiss. BtM & ZNS, ehemaliges Mitglied im Sachverständigenausschuss BtM beim BfArM) sind Schwerpunkte seiner freiberuflichen Tätigkeit Fortbildung (LAV Baden-Württemberg, verschiedene bundesweit auftretende Seminaranbieter) und Beratung im Betäubungsmittelwesen in Apotheke, Arztpraxis und Industrie. Er ist Autor von Fachartikeln in der Zeitschrift PTAheute, des BtM-Teils von „Das große PTAheute Handbuch“ sowie der „Cannabis“-Bände für Ärzte und Apotheker. Dr. Häußermann ist Mitglied der ACM/IACM und der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin..
Dr. Iris Hinneburg
Studium der Pharmazie an der Philipps-Universität Marburg. Promotion an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Nach Tätigkeiten in Forschung und Lehre in Halle und Helsinki (Finnland) arbeitet sie heute freiberuflich als Medizinjournalistin, hauptsachlich für pharmazeutische Fachzeitschrift en, u.a. für PTAheute. Sie ist außerdem Fachbuchautorin im Deutschen Apotheker Verlag von „Beratungspraxis: Diabetes mellitus“, „Beratungspraxis: Schilddrüsenerkrankungen“, „Beratungspraxis: Demenz und Parkinson“, des PTAheute-Buchs „Interaktionen“, mindCards „Interaktionen“ sowie „Klinische Studien kritisch lesen“. Mitautorin der Audio-CD: „Selbstmedikation für Senioren“ sowie „Milek, Das große PTAheute-Handbuch“. Produzentin von Podcasts mit Themen aus Medizin und Pharmazie für die Apothekenfortbildung. Ihr besonderer Schwerpunkt ist die evidenzbasierte Pharmazie..
Annette Lüdecke studierte Pharmazie an der Universität Hamburg und erhielt 2010 ihre Approbation als Apothekerin. Nach mehrjähriger Tätigkeit in verschiedenen öffentlichen Apotheken absolvierte sie ein zweijähriges Volontariat bei der Deutschen Apotheker Zeitung. In dieser Zeit und darüber hinaus betreute sie die UniDAZ, das Pharmaziestudentenmagazin der DAZ. Seit 2015 freie Journalistin mit den Schwerpunkten Studium, Berufsstart und pharmazeutische Apothekenpraxis, tätig u.a. für die Fachzeitschrift PTAheute..
Studium der Pharmazie an der Universität Tübingen. Anschließend Promotion an der Medizinischen Fakultät der medizinischen Klinik der Universität Tübingen. Vertretungen in verschiedenen Apotheken. Danach Leiterin der Abteilung Aus-Fort-Weiterbildung der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg. Beratende Apothekerin bei der KV Baden-Württemberg. Fachapothekerin für Arzneimittelinformation und Öffentliches Gesundheitswesen mit den Bereichsbezeichnungen Ernährungs- und Gesundheitsberatung. Seit 2007 beim Deutschen Apotheker Verlag tätig und seit 2012 Chefredakteurin und Herausgeberin der PTAheute. Interessensschwerpunkt: praxisnahe und kreative Fortbildung für das Apothekenpersonal..
Dr. Thomas Müller-Bohn
Studium der Pharmazie an der Philipps-Universität Marburg. 1987 Approbation als Apotheker. Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Bielefeld. 1993 Diplom-Kaufmann. 2005 Promotion zum Dr. rer. nat. an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität Bonn.
Müller-Bohn war von 1987 bis 1994 in der öffentlichen Apotheke tätig und ist seit 1995 Wissenschaftsjournalist in Süsel. Seit 1997 begleitet er als auswärtiges Mitglied der Redaktion der Deutschen Apotheker Zeitung die fachliche und berufspolitische Entwicklung der Apotheken. Außerdem hält er Vorträge und Seminare, insbesondere zu apothekenspezifischen Qualitätsmanagementsystemen und zur Pharmakoökonomie.
2001 bis 2007 Lehrauftrag für Pharmakoökonomie an der Universität Hamburg, seit 2003 Lehrauftrag für Pharmakoökonomie an der Christian-Albrechts-Universität Kiel..
Nach dem Studium der Pharmazie in Berlin und anschließender Promotion arbeitete Dr. Angela Schulz 8 Jahre lang als selbständige und weitere 8 Jahre als angestellte Apothekerin in Berlin. Von 1990 bis 2003 war sie Prüferin im 3. Prüfungsabschnitt für Apotheker und Apothekerinnen und hatte mehrere Lehraufträge im Fachbereich Pharmazie an der FU Berlin inne.
Seit 2000 ist sie Lehrkraft in der PTA-Schule, Lette-Verein Berlin, mit den Schwerpunkten Allgemeine pharmazeutische Chemie (Theorie und Praxis), Gefahrstoff-, Pflanzenschutz- und Umweltschutzkunde, Medizinproduktekunde, Arzneimittelkunde sowie Mathematik.
Seit 2001 ist sie ehrenamtliche Pharmazierätin im Land Berlin, seit 2006 Fachapothekerin für theoretische und praktische Ausbildung und Weiterbildungsbevollmächtigte und seit 2012 Fortbildungsbeauftragte im Lette-Verein.
U.a. für die Apothekerkammer Berlin und bei der Interpharm hielt sie zahlreiche Vorträge und Seminare zum neuen Gefahrstoffrecht. Seit 2011 erschienen von ihr im Deutschen Apotheker Verlag als Co-Autorin das „Hörath, Gefahrstoff-Verzeichnis“, 8. Aufl., „Kaufmann/Schulz, GHS-Betriebsanweisungen“, 2. Aufl. und Beiträge zum Gefahrstoffrecht in den Werken „Neukirchen, Pharmazeutische Gesetzeskunde“, 6. Auflage und „Cyran/Rotta: Apothekenbetriebsordnung - Kommentar“..
Heide Tetzner studierte an der Humboldt-Universität zu Berlin Pharmazie und erhielt 1998 die Approbation als Apothekerin. Neben ihrer Tätigkeit in öffentlichen Apotheken absolvierte sie einen 2-jährigen Lehrgang an der Fernakademie für Erwachsenenbildung Hamburg zur Online-Redakteurin. Nach einer Fortbildung in Anthroposophischer Pharmazie an der Eugen-Kolisko-Akademie Stuttgart arbeitete sie bereits als Autorin für den Deutschen Apotheker Verlag. Ihr Interesse gilt naturheilkundlichen wie klassischen schulmedizinischen Themen. Als Fachautorein schreibt sie Beiträge für Fortbildungsdienstleister, Verlage und Unternehmen und ist in einer öffentlichen Apotheke in Berlin tätig..
Christiane Weber, Apothekerin und Fachjounalistin
Apothekerin Christiane Weber (Jg. 1968) hat an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen Pharmazie studiert. Nach projektbezogener Mitarbeit im Bereich Regulatory Affairs eines Pharmaunternehmens ist sie seit 1997 in einer öffentlichen Apotheke in der Nähe von Stuttgart tätig. Parallel stieg sie in den Fachjournalismus für Medizin und Pharmazie ein. In diesem Rahmen berichtet sie von Fachkongressen, Pressekonferenzen und Expertensymposien oder erstellt in Eigenrecherche Artikel zu verschiedenen medizinisch-pharmazeutischen Fachthemen. Seit 1998 arbeitet sie regelmäßig für die PTAheute-Redaktion, der sie als externes Redaktionsmitglied angehört. In der PTAheute werden seither ihre Fachartikel zu zahlreichen pharmazeutischen Themen veröffentlicht. Sie arbeitet sie als freie Fachjournalistin für eine Reihe weiterer pharmazeutischer und medizinischer Fachtitel wie z.B. der Deutschen Apotheker Zeitung. Außerdem ist sie bei verschiedenen Buchprojekten beteiligt, u.a. als Mitautorin des Titels "Selbstmedikation - Arzneimittelinformation und Beratung in der Apotheke", "Rezept-Trainer 2" und "Das große PTAheute-Handbuch" vom Deutschen Apotheker Verlag..
Ines Winterhagen: Studium der Pharmazie an der Universität Marbug. Fachapothekerin für Offizinpharmazie, Homöopathie und Naturheilkunde. Athina-Intensivfortbildung. Referentin im Bereich der Fort- und Weiterbildung sowie Mitglied im Ausbildungs- und Weiterbildungsausschuss der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg. Autorin für den Deutschen Apotheker Verlag..
Andreas S. Ziegler hat Pharmazie studiert an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg mit anschließender Promotion am dortigen Lehrstuhl für Pharmazeutische Technologie und Biopharmazie. Seit 2005 Referent und Wissenschaftsjournalist mit den Schwerpunkten Life Science und Wissenschaftskommunikation. Seit 2007 Fachapotheker für Pharmazeutische Technologie und Lehrauftrag für das Fach Pharmazeutische Technologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg..
Studium der Pharmazie an der Universität Tübingen. Anschließend Promotion an der Medizinischen Fakultät der medizinischen Klinik der Universität Tübingen. Vertretungen in verschiedenen Apotheken. Danach Leiterin der Abteilung Aus-Fort-Weiterbildung der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg. Beratende Apothekerin bei der KV Baden-Württemberg. Fachapothekerin für Arzneimittelinformation und Öffentliches Gesundheitswesen mit den Bereichsbezeichnungen Ernährungs- und Gesundheitsberatung. Seit 2007 beim Deutschen Apotheker Verlag tätig und seit 2012 Chefredakteurin und Herausgeberin der PTAheute. Interessensschwerpunkt: praxisnahe und kreative Fortbildung für das Apothekenpersonal.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Iris Milek
Seitenzahl 718
Erscheinungsdatum 08.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7692-7124-9
Verlag Deutscher Apotheker Verlag
Maße (L/B/H) 24,6/17,4/4 cm
Gewicht 1558 g
Abbildungen 190 farbige Abbildungen, 121 farbige Tabellen, 28 Einstiegsabbildungen
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 19249

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0