Meine Filiale

Dein Herz vergisst nicht

Roman

Jodi Perry

(14)
eBook
eBook
3,99
bisher 8,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 55  %
3,99
bisher 8,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  55 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Dein Herz vergisst nicht

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Lübbe

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen
  • Dein Herz vergisst nicht

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    3,99 €

    8,99 €

    ePUB (Lübbe)

Beschreibung

"Wenn ich dich mal so geliebt habe, wie alle behaupten, müsste mein Herz das nicht noch fühlen?" - Jemma
"Ich habe versprochen, dich in Gesundheit und Krankheit zu lieben, und ich stehe zu jedem Wort." - Braxton

Jemma und Braxton gehören zusammen. Sie sind Sandkastenfreunde, Seelenverwandte und seit Kurzem Mann und Frau. Doch ein schrecklicher Autounfall zerstört ihr Glück. Als Jemma aus dem Koma erwacht, erkennt sie die Menschen um sich herum nicht wieder. Nicht einmal Braxton. Verzweifelt beginnt er, ihr Briefe zu schreiben und von der wunderbaren Liebe zu erzählen, die sie einst verbunden hat ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 447 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.04.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783732572236
Verlag Lübbe
Originaltitel Nineteen Letters
Dateigröße 1854 KB
Übersetzer Kerstin Ostendorf
Verkaufsrang 42599

Buchhändler-Empfehlungen

Nora Kesternich, Thalia-Buchhandlung Aachen

Jemma und Braxton sind Seelenverwandte, aber Jemma hat all das vergessen, ihr Herz scheinbar auch. Braxton will und kann Jemma nicht verlieren. Er beginnt ihr Briefe zu schreiben, Briefe die (Jemma) unter die Haut gehen. Über ihr Kennenlernen und alle anderen wichtigen Tage.

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Stellenweise war das Buch zwar etwas arg kitisch und Jemma und Braxton wirken manchmal zu perfekt. Ich fand es trotzdem wunderschön zum Lesen. Ein toller Roman mit Happy End.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
8
3
2
1
0

Berührt zutiefst!
von karmaribook/Karins Bücherwelt am 05.03.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Sie kennen sich bereits seit ihrer Kindheit. Braxton und Jemma sind so miteinander vertraut.Ihr ganzes Leben sind sie schon zusammen und erst seit kurzem verheiratet. Doch dann passiert dieser schlimme Unfall.Als Jemma aus dem Koma erwacht, ist alles nicht mehr wie es einmal war.Man kann es sich nicht vorstellen wie es sein würd... Sie kennen sich bereits seit ihrer Kindheit. Braxton und Jemma sind so miteinander vertraut.Ihr ganzes Leben sind sie schon zusammen und erst seit kurzem verheiratet. Doch dann passiert dieser schlimme Unfall.Als Jemma aus dem Koma erwacht, ist alles nicht mehr wie es einmal war.Man kann es sich nicht vorstellen wie es sein würde, wenn uns das passiert wäre?Keine Erinnerungen zu haben?Ich empfinde tiefes Mitleid mit Braxton.So eine schlimme Situation. Auch ihre Eltern und ihre beste Freundin, sind Jemma ,Fremd.Ich Ich muss sagen die ersten 70 Seiten waren schnell gelesen und ich konnte einfach nicht genug bekommen.Die Emotionen gehen rauf und runter.Ich finde es wirklich toll wie sehr sich Braxton bemüht. Die Idee, die Braxton hat um Jemma aus dem Vergessen zu holen, finde ich so herzzerreißend.Ich bin richtig gerührt. Die Autorin schafft es den Leser toll in die Geschichte eintauchen zu lassen. Gefühle frei zu lassen. Ich bin traurig,ich bin gerührt. Ich erlebe und spüre ,die Gefühle der Protagonisten .Der Fokus liegt auf Jemma und Braxton,aber wir lernen auch weitere Protagonisten kennen. Der Schreibstil ist flüssig zu lesen.Eine wundervolle Geschichte, die berührt und zu Herzen geht.

etwas kitschig,geht aber ans Herz
von einer Kundin/einem Kunden aus Trittau am 11.05.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Inhalt: Jemma und Braxton kennen sich schon seitdem sie Kinder waren.Nach neunzehn Jahren heiraten die beiden und freuen sich auf die gemeinsame Zukunft,die vor ihnen liegt. Gerade frisch vermählt,hat Jemma einen furchtbaren Autounfall.Sie erwacht aus dem Koma und kann sich an nichts erinnern,nicht einmal an ihren Ehemann. ... Inhalt: Jemma und Braxton kennen sich schon seitdem sie Kinder waren.Nach neunzehn Jahren heiraten die beiden und freuen sich auf die gemeinsame Zukunft,die vor ihnen liegt. Gerade frisch vermählt,hat Jemma einen furchtbaren Autounfall.Sie erwacht aus dem Koma und kann sich an nichts erinnern,nicht einmal an ihren Ehemann. Braxton ist zutiefst traurig und will das ganze so nicht akzeptieren,er beginnt ihr Briefe zu schreiben,um so ihre Erinnerungen zu wecken... Wird Jemma sich erinnern? Hat ihre Liebe noch eine Chance? Meinung: Das Cover ist einfach wunderschön und passend zum Buch.Der Schreibstil ist einfach und sehr zügig zu lesen,man kommt sehr schnell ins Geschehen rein. Alle Charaktere sind sehr sympathisch und kommen authentisch rüber. Nebenbei bekommt man als Leser auch noch eine verzwickte Geschichte zu Jemmas Eltern dazu,die sich getrennt haben. Braxtons Briefe sind voller Gefühl und da wundert es nicht,dass man an der ein oder anderen Stelle weinen muss. Der Kitsch kommt hier auch nicht zu kurz,was dem Buch aber nicht unbedingt schadet. Leider fehlte mir persönlich etwas der medizinische Aspekt zum Thema Amnesie. Zum Schluss nimmt die Geschichte nochmal an Fahrt auf,wobei einiges übertrieben scheint. Fazit: Eine schöne Geschichte mit etwas Kitsch,die nicht ganz überzeugt hat,jedoch zum einfach mal abschalten geeignet ist.

Unvergesslich schön
von Querleserin am 07.05.2019

"Dein Herz vergisst nicht" (Originaltitel: Nineteen Letters) ist der erste Roman von der australischen Autorin Jody Perry, der ins deutsche übersetzt wurde und der erste, der nicht unter dem Namen J. L. Perry erschien. Der Roman erinnert mich an den Film "Für immer Liebe" (Originaltitel: The Vow) aus dem Jahr 2012, in dem es e... "Dein Herz vergisst nicht" (Originaltitel: Nineteen Letters) ist der erste Roman von der australischen Autorin Jody Perry, der ins deutsche übersetzt wurde und der erste, der nicht unter dem Namen J. L. Perry erschien. Der Roman erinnert mich an den Film "Für immer Liebe" (Originaltitel: The Vow) aus dem Jahr 2012, in dem es ebenfalls um ein junges, frisch verheiratetes Paar, verlorene Erinnerungen und die Liebe geht. Der Film soll auf einer wahren Geschichte basieren und hat mir sehr gefallen. Doch dieser Roman hat mir noch besser gefallen, da man die Gedanken und Gefühle von Braxton und Jemma hautnah, in den aus ihrer Sicht erzählten Passagen, miterlebt. Man erfährt auch, wie es Jemma's Eltern und ihrer besten Freundin damit geht, dass sich Jemma, nach ihrem Koma, nicht mehr an sie erinnern kann. Außerdem kennen sich Braxton und Jemma bereits seit ihrer Kindheit und waren Freunde bevor sie eine Liebespaar wurden. Durch die wunderschönen Briefe, die Braxton seiner Frau schreibt, lernt man ihre gemeinsame Geschichte und ihre Liebe kennen. Im Gegensatz zu anderen Liebesromanen fand ich das Ende, zu dem ich natürlich nichts sagen kann, realistisch und trotzdem schön. Ich bin begeistert von "Dein Herz vergisst nicht" und hoffe, dass auch andere Romantiker dieses Buch mögen werden, damit noch viele weitere Romane von Jody Perry bzw. J. L. Perry ins Deutsche übersetzt werden.


  • Artikelbild-0