Warenkorb

Blutiges Erbe

Dresdner Kriminal Band 6

Ein angesehener Antiquitätenhändler wird in seinem Geschäft in der Dresdner Neustadt tot aufgefunden - gefoltert, stranguliert und mit Nägeln an seinem Schreibtisch fixiert. Wenig später geschieht ein zweiter Mord direkt vor den Augen der Kommissarin Maria Wagenried. Nichts scheint die Morde miteinander zu verbinden - bis auf eine Gemeinsamkeit: beiden Opfern fehlt ein Stück Haut im Nacken... Nach "Kopflos in Dresden" ist dies der zweite spannende Dresden-Krimi von Victoria Krebs!
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 300
Erscheinungsdatum 21.05.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-943444-82-7
Verlag DDV Edition
Maße (L/B/H) 20/12,6/2,7 cm
Gewicht 315 g
Verkaufsrang 23445
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Dresdner Kriminal

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

Blutiges Erbe
von einer Kundin/einem Kunden am 27.02.2020

Heute möchte ich euch zwei Bücher von Victoria Krebs vorstellen. Meine Empfehlung, erst "Kopflos in Dresden" lesen, danach "Blutiges Erbe...". Beide Krimis sind vom Inhalt her abgeschlossen, die Gesamtstory um die Kommissarin Wagenried bauen sich aufeinander auf. Sehr bildliche und spannende Krimis, die auch einen wunderschön... Heute möchte ich euch zwei Bücher von Victoria Krebs vorstellen. Meine Empfehlung, erst "Kopflos in Dresden" lesen, danach "Blutiges Erbe...". Beide Krimis sind vom Inhalt her abgeschlossen, die Gesamtstory um die Kommissarin Wagenried bauen sich aufeinander auf. Sehr bildliche und spannende Krimis, die auch einen wunderschönen Ein- bzw. Ausblick auf Dresden und Umgebung geben und eine kleine "Stadtrundfahrt" bieten. Mich haben beide Bücher von der ersten bis letzten Zeile gefesselt und auch die Sprünge von Gegenwart in die Vergangenheit und Einblicke in Träume sind wunderbar gelungen. Ich wünsche einen genauso spannenden und enspannten Lesegenuß wie ich ihn hatte. Ich freue mich auf "Marias Versprechen"

Toller Regionalkrimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 25.11.2019

Toller Krimi , spannende Geschichte mit Wendungen und der Täter wird erst am Ende klar und auch warum es eigentlich geht. Die Eigenwillige Ermittlerin Maria Wagenried macht die Geschichte aus , auch wenn sie mir manchmal zu Risiko freudig ist. Gelungene Fortsetzung freu mich schon auf mehr.

Dieses Buch und ein Städtetrip nach Dresden- perfekt!
von einer Kundin/einem Kunden aus Lauchhammer am 26.08.2019

Es macht Freude, die Fortsetzung von "Kopflos in Dresden" zu lesen. Spannend, wie Kommissarin Wagenried sich immer wieder in brenzlige Situationen manövriert. Sie ist echt liebenswert und absolut authentisch. Und sie liebt Dresden, so wie die Autorin. Warum also nicht einen Besuch in Dresden mit diesem Kriminalroman im Gepäck... Es macht Freude, die Fortsetzung von "Kopflos in Dresden" zu lesen. Spannend, wie Kommissarin Wagenried sich immer wieder in brenzlige Situationen manövriert. Sie ist echt liebenswert und absolut authentisch. Und sie liebt Dresden, so wie die Autorin. Warum also nicht einen Besuch in Dresden mit diesem Kriminalroman im Gepäck? Wirklich empfehlenswert !