Meine Filiale

Mein Leben mit Anna von IKEA - Hochzeit

Thomas Kowa

(11)
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,80 €

Accordion öffnen
  • Mein Leben mit Anna von IKEA - Hochzeit

    GRIN

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    9,80 €

    GRIN

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Meine Traumfrau, meine Schwiegereltern und ich

Matthias und Anna wollen endlich heiraten. Um Annas geschiedene Eltern wieder zusammenzubringen, sollen diese die Hochzeit organisieren. Dumm nur, dass ihr Vater und ihre Mutter völlig unterschiedliche Vorstellungen von einer perfekten Hochzeit haben.
Doch auch die Eltern von Matthias tragen nicht dazu bei, die Situation zu entspannen. Während seine Mutter davon überzeugt ist, dass die Verlobte von Matthias nur erfunden ist, hat sein Vater noch nie ein Heimspiel seines Fußballclubs verpasst. Weil ein solches ausgerechnet am Tag der Hochzeit stattfindet, weigert er sich zu kommen. Schließlich steht bei einer Hochzeit das Ergebnis von vornherein fest - glaubt er jedenfalls ...

Erste Leserstimmen
"ausgesprochen humorvoll und gekonnt überspitzt"
"Locker-flockiger Schreibstil und ein herzerfrischender Humor!"
"spaßig, kurzweilig und originell - Thomas Kowa in Höchstform"
"ich habe bisher alle Anna von Ikea-Bänder verschlungen und musste auch bei diesem wieder herzlich lachen"

Weitere Titel dieser Reihe
Mein Leben mit Anna von IKEA (ISBN: 9783960871590)
Mein Leben mit Anna von IKEA - Verlobung (ISBN: 9783960872580)
Mein Leben mit Anna von IKEA - Junggesellenabschied (ISBN: 9783960873631)

Thomas Kowa ist Autor, Poetry-Slammer, Musikproduzent und manchmal Weltreisender. Wahrend in seinen Thrillern fleißig gestorben werden darf, ist es ihm in seinen absurd-komischen Romanen trotz mehrfacher Versuche noch nicht gelungen, jemanden umzubringen.
In seiner erfolgreichen Thriller-Trilogie Schlafe tief, Erwache nie und Erhebe dich ermittelt der charismatische Kommissar Erik Lindberg in drei packenden, für sich stehenden, aber doch miteinander verwobenen Fällen. Seine humorvolle Romanreihe MEIN LEBEN MIT ANNA VON IKEA zeigt, dass er nicht nur für Gänsehaut, sondern auch für viele Lacher sorgen kann.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 01.03.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783960875574
Verlag Dp Digital Publishers GmbH
Dateigröße 536 KB
Verkaufsrang 17614

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
9
1
1
0
0

humorvoll, kurzweilig, amüsant
von einer Kundin/einem Kunden am 07.02.2020

Eher durch Zufall bin ich an das Buch „Mein Leben mit Anna von IKEA – Hochzeit“ gekommen. Das Buch ist Teil einer Reihe, aber Dank einer kurzen Zusammenfassung am Anfang, weiß man was in den bisher erschienen Teilen geschehen ist. So hatte man einen Einblick in die anderen Bände, aber ich muss sagen, das hätte mir auch nicht gef... Eher durch Zufall bin ich an das Buch „Mein Leben mit Anna von IKEA – Hochzeit“ gekommen. Das Buch ist Teil einer Reihe, aber Dank einer kurzen Zusammenfassung am Anfang, weiß man was in den bisher erschienen Teilen geschehen ist. So hatte man einen Einblick in die anderen Bände, aber ich muss sagen, das hätte mir auch nicht gefehlt, wenn das nicht dabei gewesen wäre. In dem Roman geht es um Anna und Matthias, die heiraten möchten. Die ersten Hochzeitsplanungen sind im Gange, doch dann erfährt Anna, dass sich ihre Eltern getrennt haben. Um sie wieder zu verkuppeln, fasst sie den Plan, ihre Eltern mit den Hochzeitsvorbereitungen zu betrauen. Doch leider haben die beiden sehr unterschiedliche Vorstellungen, die eigentlich auch nicht im Sinne des Brautpaars sind. Dabei kommt es zu witzigen Dialogen und lustigen Situationen. Zuletzt steht das Hochzeitsfest auf der Kippe. Können Anna und Matthias dem Chaos trotzen und glücklich vor den Traualtar treten? Die Figuren sind hervorragend und authentisch ausgearbeitet und wie im wahren Leben prallen innerhalb des Familien- und Freundeskreis` verschiedene Charaktere aufeinander, die hier in diesem Roman für jede Menge Spaß und Unterhaltung sorgen. Ein Highlight waren für mich die Sprüche/Zitate, die am Anfang jeden Kapitels zu finden sind und oftmals mit einem Augenzwinkern zu lesen waren. Mir hat das Lesen sehr viel Spaß gemacht und ich musste das ein oder andere Mal laut loslachen. Ein wunderbar lustiges Buch, das ich nur empfehlen kann.

Anna und Matthias die nächste
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 08.01.2020

Glücklicher könnten Matthias und Anna eigentlich nicht sein. Die große Hochzeit steht bevor. Wobei groß ist noch relativ, denn je mehr Gäste, desto teurer wird die Sause. Und Anna muss auch erst mal verdauen, dass ihre Eltern zwischenzeitlich geschieden sind. Um aus den beiden wieder ein Paar zu machen, sollen sie die Hochzeit o... Glücklicher könnten Matthias und Anna eigentlich nicht sein. Die große Hochzeit steht bevor. Wobei groß ist noch relativ, denn je mehr Gäste, desto teurer wird die Sause. Und Anna muss auch erst mal verdauen, dass ihre Eltern zwischenzeitlich geschieden sind. Um aus den beiden wieder ein Paar zu machen, sollen sie die Hochzeit organisieren. Matthias und Anna ist es am wichtigsten, dass sie heiraten. Wie und wenn das sollen doch die Eltern von Anna übernehmen. Aber bei diesen Vorstellungen, die die beiden Herrschaften an den Tag legen, ist das Chaos eigentlich vorprogrammiert. Und auch der Wunsch die Eltern wieder zusammen zu bringen, scheitert an einigen Dingen, die bisher nicht vorhersehbar waren. Und die Eltern von Matthias? Naja, die haben auch so ihre eigene kleine Welt, in der erfundene Freundinnen und Fußball eine sehr sehr große Rolle spielen. Ob das klappen wird? Natürlich möchte ich auch noch ein paar eigene Anmerkungen zu diesem Buch schreiben. Man kann das Buch auch lesen ohne die vorherigen Teile zu kennen. Aber ganz ehrlich, das wäre echt zu schade! Ich freue mich jedes Mal, wenn es von Matthias und Anna etwas Neues gibt und auch die Hochzeit und der Weg dorthin haben mich nicht enttäuscht. Was die Familie und die Gäste angeht? Naja, sagen wir mal so viel. Jeder, der schon einmal geheiratet hat, wird das kennen. Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen, weil ich es einfach nicht aus der Hand legen konnte. Die perfekte Mischung aus Humor, Überraschungen aber manchmal auch an traurigen Momenten macht es hier aus. Und das Ende lässt hoffen, dass es noch nicht das Ende gewesen sein kann! Ich kann hier ohne Bedenken 5 Sterne vergeben!

Wer einmal mit Anna und Matthias angefangen hat, freut sich auf jeden weiteren Teil
von Kuhni77 am 28.05.2019

INHALT: Matthias und Anna wollen endlich heiraten und wer die Beiden kennt, der weiß jetzt schon, dass Chaos vorprogrammiert ist. Es fängt schon bei den Eltern an, die es den beiden nicht einfach machen. Die Mutter von Matthias ist sich sicher, dass Anna nur vorgetäuscht wurde. Schließlich kennt sie ihren Sohn und hat Anna n... INHALT: Matthias und Anna wollen endlich heiraten und wer die Beiden kennt, der weiß jetzt schon, dass Chaos vorprogrammiert ist. Es fängt schon bei den Eltern an, die es den beiden nicht einfach machen. Die Mutter von Matthias ist sich sicher, dass Anna nur vorgetäuscht wurde. Schließlich kennt sie ihren Sohn und hat Anna noch nie gesehen. Anna kann einfach nicht echt sein! Matthias Vater möchte gar nicht erst auf die Hochzeit kommen, spielt doch an dem Tag sein Fußballverein und er hat noch nie ein Heimspiel verpasst. Die Eltern von Anna sind nicht wirklich besser. Sind sie doch schon seit längerer Zeit geschieden und haben es nie ihrer Tochter gesagt. Anna möchte ihre Eltern unbedingt wieder zusammenbringen und deswegen sollen beide die Hochzeit organisieren. Dumm nur, dass ihre Eltern völlig unterschiedliche Vorstellungen von einer perfekten Hochzeit haben. MEINUNG: Ich habe mich sehr auf den 4. Teil gefreut, wollte ich doch wissen, ob Anna und Matthias wirklich heiraten. Bei den Beiden kann man sich ja nie sicher sein. Aber dass es diesmal die Brauteltern sind, die für Komplikationen und Chaos sorgen, hätte ich dann nicht so erwartet. Eigentlich sind ja Matthias und Anna spezialisiert dafür. Ich kann gar nicht sagen, wenn ich schlimmer fand – die Eltern von Anna oder die von Matthias. Bei einem bin ich mir aber sicher – die Väter sind wirklich das schlimmere Übel. Wobei Annas Mutter auch nicht schlecht ist. Am harmlosesten war wirklich noch die Mama von Matthias. Sehr mutig von den Beiden, die komplette Planung der Hochzeit aus der Hand zu geben. Die zwei getrauen sich wirklich was. Ich hätte es nicht gemacht, auch auf die Gefahr hin, dass meine Eltern dann auf meiner Hochzeit fehlen würden. Für weiteres Chaos sorgen noch Mr. Yin und Mr. Yang. Was es mit diesen Figuren auf sich hat, möchte ich hier aber nicht verraten. Ich kann nur so viel sagen – sie sorgen für eine Menge Lacher. Thomas Kowa hat es wieder geschafft mich mit dem Buch zu fesseln. Sein Schreibstil macht Spaß, man lacht immer wieder lauthals mit und schüttelt über Anna und Matthias den Kopf. Der Autor schafft es einfach, einem mit seinen skurrilen Ideen rund um die Beiden ans Buch zu fesseln. Ich habe wieder einmal mit gezittert und hätte bis zum Schluss gesagt, dass diese Hochzeit ins Wasser fällt. Man kann das Buch ohne Vorwissen der anderen Bände lesen, aber ich rate jedem mit dem ersten Teil zu beginnen. Weitere Titel dieser Reihe Band 1: Mein Leben mit Anna von IKEA Band 2: Mein Leben mit Anna von IKEA – Verlobung Band 3: Mein Leben mit Anna von IKEA – Junggesellenabschied Band 4: Mein Leben mit Anna von IKEA – Hochzeit FAZIT: Wenn diese Hochzeit ohne Pannen, Pech und Pleiten über die Bühne gegangen wäre, dann wäre es nicht die Hochzeit von Anna und Matthias gewesen!


  • Artikelbild-0