Meine Filiale

Overload (Spiel)

(1)
Spielwaren
Spielwaren
16,09
bisher 22,49
Sie sparen : 28  %
16,09
bisher 22,49

Sie sparen:  28 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Weitere Formate

Beschreibung

Produktdetails

Altersempfehlung ab 8 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 22.03.2019
Sprache Deutsch
EAN 4001504493509
Hersteller Carletto
Maße (L/B/H) 27,9/19,5/6,8 cm
Gewicht 803 g
Verkaufsrang 2834

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

„OVERLOAD“ – FAZIT
von einer Kundin/einem Kunden aus Kottgeisering am 18.04.2019

Review-Fazit zu „Overload“, einem flinken Wettlaufspiel. [Infos] für: 3-5 Spieler ab: 8 Jahren ca.-Spielzeit: 30min. Autoren: Wolfgang Riedl Illustration: Leon Schiffer Verlag: Schmidt Spiele Anleitung: deutsch Material: sprachneutral [Fazit] Bei diesem Wettrennen geht es darum seine Figuren möglichst zügig und ... Review-Fazit zu „Overload“, einem flinken Wettlaufspiel. [Infos] für: 3-5 Spieler ab: 8 Jahren ca.-Spielzeit: 30min. Autoren: Wolfgang Riedl Illustration: Leon Schiffer Verlag: Schmidt Spiele Anleitung: deutsch Material: sprachneutral [Fazit] Bei diesem Wettrennen geht es darum seine Figuren möglichst zügig und mit viel (Punkte-)Scheiben beladen ins Ziel zu bringen, um mit einer vorgegebenen Gesamtpunktzahl schliesslich zu gewinnen. Auf eine Figur können 8 Scheiben gesteckt werden, danach ist sie „überladen“ (und muss zum Startfeld zurück). Am Startfeld muss vor dem Würfeln immer bestimmt werden, mit wie vielen Scheiben man starten möchte (wird es vergessen, wird nackig vorgezogen^^), schliesslich gilt es ja möglichst viele Punkte (Scheiben) ins Ziel zu bringen. Der Haken ist nur, dass immer, wenn eine Figur von einer anderen Figur überholt wird, sie automatisch eine weitere Scheibe aus dem Vorrat aufgesteckt bekommt. Landet eine Figur auf einem besetzten Feld, kann der aktive Spieler entscheiden, ob er bei der/den anderen eine Scheibe klaut oder hinzufügt (von der eigenen Figur). So muss also mit dem glücklichen Würfeln und voranziehen umgegangen werden, um sich nie zu überladen, aber doch mit möglichst vielen Scheiben ins Ziel zu gelangen – mit voller Ladung (8 Scheiben) gibt es übrigens 4 Bonuspunkte, sonst pro Scheibe 1 Punkt. Das Spiel ist herrlich locker und schnell gespielt und bietet viel (Schaden-)Freude und ein klein wenig (abschätzende) Knobelei bei lustig buntem Spielmateriel und leicht verständlichen Regeln. Die „Vorratsschale“ für die Scheiben ist etwas umständlich zusammenzustecken und wirkt, trotz dickerer Pappe, nicht ganz so toll, was dem Spielspass aber keinen Abbruch tut. Ansonsten kann man das Spiel auch nur empfehlen, für die Familie und alle Leichtkost-Fans :)! Als Alternative kann der Parcours auch mit der Rückseite gespielt werden, um mehr Herausforderung zu bieten, denn da gibt es dann noch besondere Felder, die Scheiben klauen können, die Figur zwingen sich weiter vor- oder zurück zu bewegen, u.a., was sich nach einigen Runden des normalen Spielens durchaus anbietet für noch mehr Spielspass^^. [Note] 5 von 6 Punkten.


  • Artikelbild-0