Warenkorb
 

Nur für diesen Moment

Eine Liebesgeschichte

Der zweite Roman der Bestseller-Autorin A.D. WiLK führt die Charaktere und den Leser in ein wackliges Flugzeug und schließlich auf eine einsame Insel in der Karibik. Die Protagonistin Marie wird vor immer wieder neu auftauchende Fragen gestellt und die einzigen Menschen, die ihr diese Fragen beantworten könnten, sind nicht mehr am Leben. Und dann verliebt sie sich, obwohl sie nicht einmal weiß, ob sie diesem Mann vertrauen kann.
Portrait
Ich bin Andrea, wurde 1983 geboren, lebe in Berlin und schreibe Liebesromane, die bereits mehrere Zehntausend Leser begeistern konnten. Ich will meinen Figuren Leben einhauchen, ihre Welt in deinem Kopf neu entstehen lassen und dich hineinziehen in ihre Gefühle, Gedanken und Erlebnisse. Ich will dich berühren und auch immer wieder zum Schmunzeln und Nachdenken bringen. Es erwartet dich ein Happy-End, von dem du anfangs aber oft nicht weißt, wie die Charaktere dort jemals hinfinden sollen. Kommst du mit mir?
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber A.D. Wilk
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 01.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96443-632-0
Verlag Nova Md
Maße (L/B/H) 20,3/12,9/3,8 cm
Gewicht 500 g
Verkaufsrang 112096
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Eine weitere wundervolle Liebesgeschichte ~ Nur für diesen Moment Nur für diesen Moment
von Jenneightdoll am 06.07.2019

Meine Meinung: Wer mich hier schon länger verfolgt, weiß den ersten Roman von der lieben Autorin A.D. Wilk rezensiert habe.Daher war ich sehr gespannt wie ihr zweiter Roman sein wird. Direkt bei den ersten Seiten hatte mich die Autorin wieder in ihren Bann gezogen. Die Charaktere Marie, Mika und Vin fand ich allesamt sym... Meine Meinung: Wer mich hier schon länger verfolgt, weiß den ersten Roman von der lieben Autorin A.D. Wilk rezensiert habe.Daher war ich sehr gespannt wie ihr zweiter Roman sein wird. Direkt bei den ersten Seiten hatte mich die Autorin wieder in ihren Bann gezogen. Die Charaktere Marie, Mika und Vin fand ich allesamt sympathisch und ich hatte das Gefühl, sie harmonieren perfekt zueinander. Mehr möchte ich auch nicht sagen ;) Den Schreibstil von A.D. Wilk ist wieder gelungen. Nicht langatmig sondern spannend bis zum Schluss. Besonders wieder die Einteilung der Kapitel hat mich begeistert. Ich mag sowas sehr gerne, wenn man von der Vergangenheit und der Gegenwart der Charaktere erfährt! Das Cover zu dem Buch „Nur für diesen Moment“ wurde zum Titel passend gestaltet. Wie man es von A.D. Wilk kennt schlicht und einfach. Trotzdem hat es etwas an sich, was mir persönlich gefällt. Fazit: Der Roman „Nur für diesen Moment“ von der Autorin A. D. Wilk ist wieder eine berührende Liebesgeschichte, wo mir nur der bloße Gedanke an die Story eine Gänsehaut beschert. Jeder einzelne Charakter blieb mir im Kopf und man fühlte jede Sekunde mit ihnen. Verschiedene Themen wie Freundschaft, Familie, Liebe und Verlust treffen verschiedene Nerven und ich denke, jeder von uns kann sich mit dem einen oder anderen Charakter sowie mit einzelnen Themen identifizieren. Ebenfalls der Titel „ Nur für diesen Moment“ regt zum Nachdenken an, denn ich und vielleicht auch du nutzen nicht die Momente aus sondern versucht vorrausschauend zu denken oder zu planen, um bloß keine Fehler zu machen aber das Buch zeigt auf eine wundervolle Weise, dass es auch anders geht. Daher gebe ich liebend gern 5 von 5 Sternen. Es ist eine klare Leseempfehlung von mir.

Eine etwas andere Liebesgeschichte, wunderbar erzählt
von Buchwurm05 am 08.06.2019

Marie reist als Fotografin viel um die Welt. Für ihren Beruf überwindet sie sogar ihre Flugangst. Jetzt ist sie auf dem Weg in die Karibik, um ihre Freundin zu besuchen. Neben ihr Vincent, der extra mit ihrem eigentlichen Sitznachbarn den Platz getauscht hat. Normalerweise lässt sie nicht viel Nähe zu, doch Vincent zieht sie mag... Marie reist als Fotografin viel um die Welt. Für ihren Beruf überwindet sie sogar ihre Flugangst. Jetzt ist sie auf dem Weg in die Karibik, um ihre Freundin zu besuchen. Neben ihr Vincent, der extra mit ihrem eigentlichen Sitznachbarn den Platz getauscht hat. Normalerweise lässt sie nicht viel Nähe zu, doch Vincent zieht sie magisch an. Plötzlich gibt es technische Probleme....... Natürlich stürzt das Flugzeug nicht ab. Sonst wäre das Buch nicht das geworden was es ist. Eine Liebesgeschichte, die soviel mehr ist. Der Roman ist aus Sicht von Marie in einem flüssigen Schreibstil erzählt. Dabei lernt man Marie und warum sie sich so verhält, immer besser kennen. Schon mit 6 Jahren wurde sie von einem wichtigen Mann in ihrem Leben im Stich gelassen. Für sie ist damals eine Welt zusammengebrochen. Ihre Wut und Enttäuschung, aber auch ihre Schuldgefühle, sind immer noch zu spüren. Selbst in Situationen, in denen sie auf andere angewiesen ist, verhält sie sich stur und zickig. Aber genau deswegen habe ich Marie in mein Herz geschlossen. Überhaupt hat die Autorin dies geschickt gemacht. Durch Maries Charaktereigenschaften wurde ich mehr als einmal auf die Folter gespannt. Ich wollte unbedingt wissen, was man ihr erzählen wollte. Doch ich musste mich gedulden. Am liebsten hätte ich Marie geschüttelt. So etwas macht für mich einen guten Roman aus. Einer, bei dem man förmlich alles miterlebt. Auch die anderen Protagonisten sind gut ausgearbeitet, so dass ich mich in jeden gut hineinversetzen konnte. Der Schluss ist stimmig und passt gut zur Geschichte. Allerdings haben mich hier Maries mehrmalige Kehrtwenden, dann doch etwas gestört. Auch die Kosenamen, die öfter verwendet wurden fand ich etwas kitschig. Fazit: Ein wunderbarer Roman über Liebe, Enttäuschung, Schuldgefühle, Vertrauen und Verzeihen. Gut ausgearbeitete Charaktere. Eine gutgeschrieben, etwas andere Liebesgeschichte. Sehr zu empfehlen.