Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

These Simple Words

These Simple Reihe Band 1

An ihrem ersten Tag am College rechnet die 18-jährige Collins Jackson mit vielem, aber nicht damit, sich aufgrund einer Namensverwechslung ab sofort ein Zimmer mit dem unverschämt attraktiven Musiker Jackson Collins teilen zu müssen. Nach dem anfänglichen Schock kommen sich die beiden Studenten schnell näher, doch schon bald wird klar, dass Jackson weder Interesse an einer Freundin, noch an einer Jungfrau hat.

Als Collins wenig später den Footballspieler Sean Turner kennenlernt und dieser aufrichtiges Interesse an ihr zeigt, wähnt sie sich am Ziel ihrer Träume. Er ist alles, was sie sich je von einem Jungen gewünscht hat: aufmerksam, liebevoll und gutaussehend.

Dennoch fällt es Collins schwer, sich vollends auf ihn einzulassen. Viel zu oft sehnt sie sich nach Jacksons Nähe. Die widersprüchlichen Signale, die ihr sexy Mitbewohner aussendet, machen es ihr darüber hinaus nicht leichter.

In ihrem Inneren beginnt ein Kampf zwischen Verlangen und Verstand, bis sie begreift, dass das Herz die Entscheidung über ihre Zukunft treffen muss.
Portrait
Ruby Recked wurde 1983 im Weserbergland geboren und ist dort auch aufgewachsen. Nach einem fünfjährigen Abstecher auf die raue Baar, lebt die Chemielaborantin heute mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern wieder in ihrer alten Heimat.
Aus dem Hobby Lesen wurde 2016 das Hobby Schreiben, als sie sich nicht mehr nur von anderen in fremde Welten entführen lassen, sondern diese selbst erschaffen wollte.
Wenn sie nicht gerade liest oder schreibt, unternimmt Ruby gern etwas mit ihrer Familie oder trifft sich mit Freunden, um gemeinsam Spaß zu haben und die Freuden des Lebens zu genießen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Written Dreams Verlag
Seitenzahl 294
Erscheinungsdatum 08.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96443-874-4
Verlag Nova Md
Maße (L/B/H) 20,3/13,1/2,2 cm
Gewicht 278 g
Verkaufsrang 91791
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Toller Auftakt einer neuen Reihe, der in sich abgeschlossen ist
von Amorem namque Librorum am 09.03.2019

Seit der "Don't wanna" Reihe von Ruby Recked bin ich von ihrem Schreibstil begeistert und so war die Vorfreude auf das neue Buch einfach riesig. Nicht nur, dass das Cover total schön ist auch der Klappentext klingt mega und so war ich richtig gespannt was mich hier erwartet :) Die Geschichte wird aus Collins Sicht erzählt, so ... Seit der "Don't wanna" Reihe von Ruby Recked bin ich von ihrem Schreibstil begeistert und so war die Vorfreude auf das neue Buch einfach riesig. Nicht nur, dass das Cover total schön ist auch der Klappentext klingt mega und so war ich richtig gespannt was mich hier erwartet :) Die Geschichte wird aus Collins Sicht erzählt, so lernt man sie ziemlich gut kennen und versteht sie, ihre Handlungen und Gefühle besser. Zur Handlung möchte ich gar nicht so viel sagen, denn wahrscheinlich spoiler ich sonst... Aber die Geschichte ist lustig, spannend, mit einem Tick Drama und jeder Menge (widersprüchlicher) Gefühle.. Eine Geschichte die ans Herz geht und wo man mit schmachtet und sich verliebt und manchmal einfach nur kurz wütend mit dem Fuß aufstampfen möchte und den ein oder anderen auch gerne mal schütteln will, in der Hoffnung man kriegt es dann endlich auf die Reihe. Manches konnte mich hier wirklich überraschen. Ich mochte Collins. Sie war nicht das naive junge unerfahrene Ding. Gut unerfahren war sie schon aber ebne nicht naiv dabei. Sie ist nicht auf den Mund gefallen und gibt Jackson immer wieder kontra. Auf der anderen Seite ist sie aber auch für ihn da. Man merkt, dass sie in einem Männerhaushalt groß geworden ist, denn wo andere vielleicht laufen gehen, hat sie noch einen frechen Spruch auf den Lippen. In manchen Situationen hätte ich sie gerne geschüttelt aber man kann ihre Reaktionen auch nicht böse nehmen... Mit 18 waren wir alle noch etwas planlos und ich hab mich öfter in ihr wieder gefunden, als ich in dem Alter war :D Vorallem bei einer Situation, die Jackson aufklärt und sie erst total skeptisch ist und es dann aber doch Sinn macht - das war so ich :D Jackson, manchmal hätte ich ihn nicht nur gerne geschüttelt sondern auch mal ein paar Schläge auf den Hinterkopf verteilt... denn immerhin sollen die ja das Denkvermögen anregen :D Hach, was konnte Jackson süß und charmant und hilfsbereit sein. Aber dann auch doof, gemein und unfair. Sein heiß kalt Spiel hat nicht nur Collins in den Wahnsinn getrieben sondern auch mich :D Ob er es wohl auf die Reihe kriegen wird? Oder wird Collins doch nur die gute Freundin bleiben? Das solltet ihr selbst lesen. Sean war total charmant und der perfekte Freund. Aber auch er hat einige Dinge zu verheimlichen. Nicht alles ist so wie es auf den ersten Blick scheint und manchmal täuscht der erste Eindruck. Wird er Collins von sich weiter überzeugen können? Auch hier solltet ihr es selbst lesen. Von Anfang an war eine besondere Chemie zwischen Collins und Jackson. Und das Zusammenleben klappt besser als erwartet. Auch wenn es natürlich einige Schwierigkeiten gibt. Man versteht, wieso Collins Jackson so toll findet und freut sich als die beiden sich Näher kommen. Als dann Jackson aber anfängt Collins auf Abstand zu halten, fühlt man sich genau so elend wie sie. Aber immerhin freundschaftlich klappt es zwischen den beiden nach und nach immer mehr. Die beiden sorgen für so viele witzige Dialoge, süße Szenen und hachja.. man schmachtet da einfach mit. Aber auch mit Collins und Sean läuft es gar nicht mal so schlecht. Die Nebencharaktere haben sich hier auch gut eingefügt und Ruby konnte nicht nur ihre Protagonisten mit Leben füllen, sondern eben auch die NC's mit Tiefe. Daher wird man hier so in die Geschichte gezogen und fühlt mit. Einige mag man auf Anhieb und wünschte sich man wäre Teil der Clique... bei anderen möchte man einfach am liebsten auch mal etwas fieses kontern und sie in die Schranken weisen. Gerade die Liebe unter den Geschwistern und der feste Zusammenhalt unter den Jungs kam hier gut raus und ich fand es wirklich toll, dass Jacksons Freunde auch Collins so gut aufgenommen haben. Aber auch Anna ist mir schnell ans Herz gewachsen mit ihrer Art und wie einfühlsam sie bei der Protagonistin war. Die Vorfreude auf das Buch war nicht unberechtigt. Und ich war so an die Geschichte gefesselt, dass ich eine kurze Nacht hatte, da ich das Buch gar nicht aus der Hand legen konnte. Hier passte für mich einfach alles. & das Ende hat mich glücklich und zufrieden zurück gelassen, auch wenn ich bei manchen Situationen mit einem anderen Ende gerechnet hätte - war es doch so wie es war stimmig. Nun warte ich gespannt auf das nächste Buch und nach dem Ende bin ich noch aufgeregter wer wohl als nächstes seine Geschichte erzählen wird.

These simple words
von Anika F am 01.03.2019

Das Cover ist mir sofort ins Auge gefallen. Ich finde es wirklich mal toll mal keine Person frontal auf einem Buch zu haben. Es sieht so toll nach Glitzer aus und ich liebe das Farbspiel mit weiß und lila. Der Schreibstil der Autorin liest sich flüssig und die Handlung baut gut auf einander auf. Die Namen der Protagonisten ... Das Cover ist mir sofort ins Auge gefallen. Ich finde es wirklich mal toll mal keine Person frontal auf einem Buch zu haben. Es sieht so toll nach Glitzer aus und ich liebe das Farbspiel mit weiß und lila. Der Schreibstil der Autorin liest sich flüssig und die Handlung baut gut auf einander auf. Die Namen der Protagonisten ist hier definitiv Programm. Ich muss doch gestehen, das ich echt mega gelacht habe. Sie heisst Collins Jackson und er heisst Jackson Collins. In meinem Kopf war die ganze Zeit wenn die heiraten würden, dann würden sie Collins Collins heissen. Dieser Gedanke ging mir nicht mehr aus dem Kopf und hat mich zwischenzeitlich doch sehr zum lachen gebracht. 😅 Collins ist eine 18 jährige, die einen wirklich holprigen Start am College hat und mit einem Leben konfrontiert wird, welches sie als solches nicht kennt.sie ist sehr unerfahren in vielen Bereichen. Sie macht aber eine tolle Entwicklung im Buch und ich mag sie sehr. Jackson ist ein sexy Typ, der sich aber definitiv nicht binden möchte. Seine Art kommt oft verletzend rüber und er merkt in dem Moment nicht, wie sein Gegenüber sich mit dem gesagten fühlt. Dennoch lernt er im Laufe des Buches auch einiges dazu und ihm wird bewusst was er haben kann. Im Endeffekt setzt er alles auf eine Karte. Nur wird er Glück haben damit ? Ich habe das Buch super gern gelesen und freue mich auf weitere Bücher der Autorin. 5 von 5 Sterne