Banshee Livie (Band 4): Seelensorge für Debütanten

Banshee Livie Band 4

Miriam Rademacher

(7)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein einziges Pokerblatt verändert das Leben auf Schloss Harrowmore. Hilflos müssen Walt und Livie mit ansehen, wie sich der Südflügel in ein Heim für ruhelose Seelen verwandelt. Verantwortlich für diese unerwünschte Entwicklung scheint ihnen die junge Zeitreisende Allison zu sein. Und so setzt Livie alles daran, sowohl den neuen Mitbewohnern als auch dem jüngsten Spross der Harrowmores ihre Geheimnisse zu entreißen.

Miriam Rademacher, Jahrgang 1973, wuchs auf einem kleinen Barockschloss im Emsland auf und begann früh mit dem Schreiben. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Osnabrück, wo sie an ihren Büchern arbeitet und Tanz unterrichtet. Sie mag Regen, wenn es nach Herbst riecht, es früh dunkel wird und die Printen beim Lesen wieder schmecken. In den letzten Jahren hat sie zahlreiche Kurzgeschichten, Fantasyromane, Krimis, Jugendbücher und ein Bilderbuch für Kinder veröffentlicht.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 12 - 15 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 17.05.2019
Verlag Sternensand Verlag
Seitenzahl 350
Maße (L/B/H) 20,3/13,6/3,2 cm
Gewicht 398 g
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-03896-044-7

Weitere Bände von Banshee Livie

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0

Livie ist die beste Banshee überhaupt
von Beate am 02.08.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dies ist Band 4 der Banshee Livie Reihe von Miriam Rademacher und wie schon die drei Male zuvor, hatte ich auch dieses Mal wieder eine schöne Lesezeit. Ich hatte keinerlei Startschwierigkeiten, im Gegenteil. Ich war gleich in der Geschichte drin und konnte mich wieder köstlich amüsieren. Ich finde Livie so herrlich erfrisc... Dies ist Band 4 der Banshee Livie Reihe von Miriam Rademacher und wie schon die drei Male zuvor, hatte ich auch dieses Mal wieder eine schöne Lesezeit. Ich hatte keinerlei Startschwierigkeiten, im Gegenteil. Ich war gleich in der Geschichte drin und konnte mich wieder köstlich amüsieren. Ich finde Livie so herrlich erfrischend. Sie ist so liebenswert verpeilt, dass es eine Freude ist, sie auf ihren Abenteuern zu begleiten. Aber auch die restlichen Charaktere habe ich mittlerweile in mein Herz geschlossen. Der Schreibstil ist lebhaft und leicht, daher lässt er sich flüssig lesen. Ein angenehmes Erzähltempo rundet ein humorvolles Lesevergnügen ab. An der Erzählperspektive wurde nichts geändert, sie ist weiterhin in der Ich-Form. Das bringt uns Livie nahe und ich bin mir sicher, dass sie jeden Leser in ihren Bann ziehen wird. Die Handlung diesen Bandes empfand ich anfangs als eher ruhig und mit der Zeit nahm er an Fahrt auf und konnte mich dann fesseln. Ich freue mich schon jetzt auf ein neues Abenteuer mit der liebenswerten Banshee! Das Cover zeigt einen Zug, der einen nicht unerheblichen Part dieser Geschichte einnimmt. Auch wenn orange nicht zu meinen Lieblingsfarben gehört, gefällt mir das Cover dennoch gut. Es hat auch einen tollen Wiedererkennungswert und passt perfekt zu den bisherigen. Die Beschreibung finde ich gelungen, auch wenn ich sie gar nicht gebraucht hätte, um das Buch zu lesen. Die Autorin hatte es bereits beim ersten Band geschafft, mich derart zu faszinieren, dass ich mit Sicherheit alle Bände dieser Reihe lesen möchte. Hatte ich schon mal erwähnt, dass ich Fan der Livie Reihe bin? Nein? Dann hole ich es hiermit nach. Die Bücher machen einfach Spaß. Die Mischung aus Humor, Spannung und liebenswerten Charakteren ist gelungen. Weiter so! Von mir gibt es vier Sterne und eine Leseempfehlung für alle, die gerne Urban Fantasy lesen.

Meine_welt_aus_buchstaben
von einer Kundin/einem Kunden aus Heimburg am 07.04.2021

Wieder eine spannende und unvorhergesehene Geschichte. Die Autorin hat wirklich ein fantastisches Talent dafür, die Bewohner ihrer Geschichte in Angst und Schrecken zu versetzen. Jedes Buch hat seine eigenen Geheimnisse und jedes Geheimnis kommt immer wieder auf unsere alles geliebten Protagonisten zurück. So auch dieses Mal. ... Wieder eine spannende und unvorhergesehene Geschichte. Die Autorin hat wirklich ein fantastisches Talent dafür, die Bewohner ihrer Geschichte in Angst und Schrecken zu versetzen. Jedes Buch hat seine eigenen Geheimnisse und jedes Geheimnis kommt immer wieder auf unsere alles geliebten Protagonisten zurück. So auch dieses Mal. Livie lernt ihre zwei neuen Schützlinge kennen. Eigentlich sind sie noch Babys. Doch da alle Mitglieder dieser Familie tun und lassen was sie wollen, kommen sie einfach aus der Zukunft zurück nach Hause. Unsere nun Erwachsene Allison hat einen bestimmten Auftrag in dieser Zeit auszuführen. Dabei bekommt sie unerwartete Hilfe. Doch neben gilt es auch noch ein schreckliches Familien Drama zu verhindern oder besser gesagt aufzuklären. Livie hat mal wieder alle Hände voll zu tun. Doch mit ihrer Logik und ihrem wachen Verstand, könnte da schon etwas brauchbares herauskommen. Ich liebe dieses Schloss mit all seinen Facetten und geistern. Hinter jeder unheimlichen Begegnung steckt eine tiefe Geschichte. Hoffentlich endet diese Reihe niemals.

gelungener vierter Teil
von Nina Häger am 01.06.2019

Der vierte Band der Banshee Livie Reihe hat mich vom Anfang bis zum Ende sehr gut unterhalten und die Seiten sind nur so dahingeflogen. Die Story geht sehr interessant weiter und man begegnet einer Allison aus der Zukunft und damit steckt man schon mitten im Chaos. Livie, Walt und ihre Freunde versuchen alles, um das Geheimni... Der vierte Band der Banshee Livie Reihe hat mich vom Anfang bis zum Ende sehr gut unterhalten und die Seiten sind nur so dahingeflogen. Die Story geht sehr interessant weiter und man begegnet einer Allison aus der Zukunft und damit steckt man schon mitten im Chaos. Livie, Walt und ihre Freunde versuchen alles, um das Geheimnis um einen schwarzen Tag und eine geheimnisumwobene Geisterfrau, die alle paar Minuten von einem Zug überrollt wird, zu lösen. Es ist verwirrend, aber am Ende ergibt alles einen Sinn. Der Schreibstil ist humorvoll und lässt sich leicht und flüssig lesen. Es wird aus Livies Sicht berichtet, sodass man einen hervorragenden Überblick über ihre Gedanken und Gefühle hat. Die Protagonisten muss man einfach mögen und zusammen sind sie ein super Team. DIe erwachsene Allison ist sehr liebenswert, auch wenn sie ihrer Eigenheiten und Macken hat. Ich bin gespannt, wie es sich zwischen ihr und Conny entwickelt, denn das Schicksal sagt, sie gehören für immer zusammen. Das Cover passt perfekt zum Inhalt und Titel des Buches. Man sieht das Anwesen der Harrowmores rechts im Bild. Davor steht Allison und hinter ihr kommt der Geisterzug angerast. Mir gefällt es sehr gut und es ist ein absoluter Hingucker im Bücherregal. Fazit: Der vierte Band über die Banshee Livie hat mir sehr gut gefallen. Es ist vom Anfang bis zum Endesehr unterhaltsam und ich bin jetzt schon gespannt, wie es weiter geht. Absolute Leseempfehlung.

  • artikelbild-0