Warenkorb
 

Vom Mitleid zum Mitgefühl

Von der Angst zu der Freiheit eines erwachsenen Gefühls - Therapeutische Dialoge

Ein Mitfühlender Mensch und ein mitleidender Mensch sind völlig verschiedene Charaktere mit zwei verschiedenen Menschenbildern und Blickwinkeln. Denn Mitgefühl entwickelt sich auf einen anderen menschlichen Nährboden als das Mitleid.

Daraus ergab sich die Idee zu diesem Buch und aus den vielen Gesprächen mit den Klienten, in denen bestimmte Hindernisse und Widerstände, hier insb. das Mitleid, die privaten und beruflichen Beziehungen und Verhaltensweisen durchzogen. Da Mitgefühl und Mitleid Gefühle sind, schien mir die Dialogform die passende zu sein.

Es werden also therapeutische Dialoge mit Menschen u.a. aus 4 verschiedenen Berufszweigen beschrieben. Da Mitleid in allen Berufen und in allen privaten Beziehungen auftritt, ist die erwachsene Herausforderung des Mitgefühls sowohl in helfenden, pädagogischen, medizinischen und psychologischen Berufen wie in hierarchsichen Berufen in der Bank, vor Gericht, in der Anwaltspraxis oder der Polizei an der Tagesordnung und nicht leicht umzusetzen.

Mitgefühl ist kein Psycho-Softeis, Mitgefühl ist die reife Form des selbstverantwortlichen Beistandes.
Portrait
Er ist geboren in Essen, studierte und arbeitete im Ruhrgebiet bis zu seinem Umzug 1995 ins niedersächsische Hildesheim. Dort lebt er als Psychotherapeut und Heilpraktiker und hat seit 21 Jahren eine eigene Praxis. Seit über 15 Jahren schreibt er nebenbei kleine Texte zu psychotherapeutischen Themen, geheimnisvolle Geschichten, seine sog. Körperkrimis, Gedichte aus dem Leben und Sachtexte zu pädagogischen und psychologischen Themen. Auch Sport ist seit langer Zeit Teil seines Lebens. Seine Fähigkeit, Vertrauen zu schaffen, bietet die Basis für gute Psychotherapie. In den Körperkrimis erlebt man die unbekannte innere Welt der Körperwesen wie Blutkörperchen, Organe und Bakterien in Aktion mit der alltäglichen äusseren Welt, mit den Erlebnissen und Verhaltensweisen eines Menschen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 232
Erscheinungsdatum 22.02.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7485-1414-5
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/1,4 cm
Gewicht 277 g
Auflage 3. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.