Warenkorb

Die neuen Seidenstraßen

Gegenwart und Zukunft unserer Welt

Die Seidenstraßen, die den fernen Osten mit Europa verbanden, waren vor dem Aufstieg des Westens jahrhundertelang die Lebensadern der Welt – und genau das werden sie, wie Peter Frankopan zeigt, auch in Zukunft wieder sein. Die asiatischen Staaten investieren derzeit Milliarden, um die neuen Seidenstraßen zu errichten, und an diesen liegen die Orte, wo künftig die Weichen der globalen Entwicklung gestellt werden: Peking, Delhi, Islamabad, Riad, Moskau. Asien rückt zusammen und drängt immer entschiedener nach Westen. Doch was bedeutet das für uns? Mit der Weitsicht des Globalhistorikers und dem Scharfsinn des politischen Analysten führt uns Frankopan vor Augen, was wir gerade erleben: die Entstehung einer neuen Welt und den Beginn einer neuen Epoche.
Portrait
Peter Frankopan, geboren 1971, zählt zu den profiliertesten Historikern unserer Tage. Er ist Professor für Globalgeschichte an der Universität Oxford und lehrte als Gastdozent unter anderem an den Universitäten Cambridge, Harvard, Yale und Princeton. In der internationalen Presse, etwa der «New York Times», dem «Guardian» oder auch «China Daily», bezieht Frankopan regelmäßig Stellung zu aktuellen welt- und geopolitischen Fragen. Sein Buch «Licht aus dem Osten. Eine neue Geschichte der Welt» wurde zu einem internationalen Bestseller und stand auch in Deutschland lange auf der «Spiegel»-Bestsellerliste.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
Vorbestellen

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 18.08.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-00033-1
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B) 19/12,5 cm
Originaltitel The New Silk Roads. The Present and Future of the World
Auflage 1
Übersetzer Henning Thies
Verkaufsrang 73794
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Versandkostenfrei
Vorbestellen
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
0
0
1

China auf dem Weg nach Europa
von einer Kundin/einem Kunden am 28.05.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der britische Historiker Peter Frankopan gibt einen fundierten, aktuellen Überblick zur Entwicklung des Projekts „One Belt, one Road“, den neuen Seidenstraßen. Neue Verkehrswege an Land und auf See sollen schnellere Verbindungen zwischen Asien einerseits und Europa und Afrika andererseits ermöglichen und den Warenverkehr zwische... Der britische Historiker Peter Frankopan gibt einen fundierten, aktuellen Überblick zur Entwicklung des Projekts „One Belt, one Road“, den neuen Seidenstraßen. Neue Verkehrswege an Land und auf See sollen schnellere Verbindungen zwischen Asien einerseits und Europa und Afrika andererseits ermöglichen und den Warenverkehr zwischen diesen Kontinenten vereinfachen und somit intensivieren. Es handelt sich dabei nicht nur um ein gigantisches Infrastrukturprojekt, das zum Großteil von der Volksrepublik China geplant, finanziert und gebaut wird. Dahinter stehen auch langfristige Strategien, die politischen und wirtschaftlichen Interessen Chinas über den asiatischen Raum hinaus weiter auszudehnen. Das Projekt wird jedoch auch teils kritisch beurteilt, zumal zahlreiche Transit- und Zielländer den Hauptprofiteur in China sehen, Widerstände und Konflikte werden somit unvermeidbar sein. Jedenfalls eine lesenswerte Lektüre!