Meine Filiale

Die neuen Seidenstraßen

Gegenwart und Zukunft unserer Welt

Peter Frankopan

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

22,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Derzeit investieren die asiatischen Staaten Milliarden, um die alten Verbindungen zwischen Ost und West wiederzubeleben. Die «Neuen Seidenstraßen» sind das größte Infrastrukturprojekt aller Zeiten. Die Seidenstraßen werden wieder das, was sie vor dem Aufstieg des Westens jahrhundertelang waren: die Lebensadern der Welt. Und der Westen, nicht zuletzt Europa, steht vor neuen drängenden Herausforderungen und Fragen. Mit der Weitsicht des Globalhistorikers und dem Scharfsinn des politischen Analysten führt uns Peter Frankopan vor Augen, was wir gerade erleben: den Wiederaufstieg Asiens – und den Beginn einer neuen Epoche.

Auf gut 300 Seiten gelingt es Frankopan zu zeigen, wie notwendig ein Perspektivwechsel der Europäer ist ... Die Kräfteverschiebung von West nach Ost zwingt uns zum Umdenken.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 18.08.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-00033-1
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12,4/2,8 cm
Gewicht 262 g
Originaltitel The New Silk Roads. The Present and Future of the World
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Henning Thies
Verkaufsrang 78372

Buchhändler-Empfehlungen

Andreas Koch, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Mit dem Erstarken der asiatischen Wirtschaft(China, Indien) werden auch alte Handelswege wieder ausgebaut und neue erschaffen. Frankopan schildert detailliert welche Auswirkungen dies auf unsere Zukunft haben wird. Sehr interessant und lehrreich.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
1

China auf dem Weg nach Europa
von einer Kundin/einem Kunden am 28.05.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der britische Historiker Peter Frankopan gibt einen fundierten, aktuellen Überblick zur Entwicklung des Projekts „One Belt, one Road“, den neuen Seidenstraßen. Neue Verkehrswege an Land und auf See sollen schnellere Verbindungen zwischen Asien einerseits und Europa und Afrika andererseits ermöglichen und den Warenverkehr zwische... Der britische Historiker Peter Frankopan gibt einen fundierten, aktuellen Überblick zur Entwicklung des Projekts „One Belt, one Road“, den neuen Seidenstraßen. Neue Verkehrswege an Land und auf See sollen schnellere Verbindungen zwischen Asien einerseits und Europa und Afrika andererseits ermöglichen und den Warenverkehr zwischen diesen Kontinenten vereinfachen und somit intensivieren. Es handelt sich dabei nicht nur um ein gigantisches Infrastrukturprojekt, das zum Großteil von der Volksrepublik China geplant, finanziert und gebaut wird. Dahinter stehen auch langfristige Strategien, die politischen und wirtschaftlichen Interessen Chinas über den asiatischen Raum hinaus weiter auszudehnen. Das Projekt wird jedoch auch teils kritisch beurteilt, zumal zahlreiche Transit- und Zielländer den Hauptprofiteur in China sehen, Widerstände und Konflikte werden somit unvermeidbar sein. Jedenfalls eine lesenswerte Lektüre!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1