Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Wenn der Bauernhof erwacht

Kikeriki! Über dem Bauernhof geht die Sonne auf. Hell leuchten die schönen Federn des Hahns. Er reckt stolz den Hals und kräht noch einmal: „Kikeriki!“ So weckt er seine Hühnerschar.
Doch sind auch die anderen Tiere wach? Der Hahn stolziert über den Bauernhof zu den allen Tieren. Tatsächlich versteckt sich auf jeder Seite eine Schlafmütze, die der Hahn aufweckt. Ganz nebenbei entdecken Kinder so alle Bauernhoftiere und erfahren in den stimmungsvollen Texten mehr über sie.

Die letzte Seite ist etwas ganz Besonderes: Hier sieht man den Bauernhof in der Vogelperspektive. Alle Tiere sind mit Geräuschen abgebildet, so dass die Kinder diese nachahmen können und gemeinsam mit den Eltern oder Geschwistern ein kleines Tierstimmenkonzert einstimmen können.
Portrait
Sandra Grimm wurde 1974 in Norddeutschland geboren. Nach der Schule hat der Wind sie ein Jahr mit sich nach Frankreich gezogen. Danach hat sie sich in verschiedene deutsche Städte wehen lassen, um Diplompädagogin zu werden und in einem Kinderbuchverlag zu arbeiten. Inzwischen hat der Wind sie zurück in den Norden geholt, wo sie in ihrem Büro im Dachgeschoss arbeitet. Das ländliche Leben umgibt sie mit niedlichen Tieren, skurrilen Nachbarn, putzigen Familien, mancherlei Fahrzeugen, kuriosen Bekannten und quicklebendigen Söhnen. So hat sie tausendundeine Anregungen für neue Geschichten und Reime. Über zweihundert kleine und große Bücher hat sie schon veröffentlicht, die sich in ihrem Dachgeschoss in den Regalen drängeln. Und ein weiteres Regal wartet bereits auf neue Abenteuer für neugierige Leser …
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 16
Altersempfehlung 2 - 4
Erscheinungsdatum 17.07.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-43818-1
Reihe Edition Piepmatz
Verlag Ravensburger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 23,1/17,5/1,7 cm
Gewicht 342 g
Abbildungen durchg. farbige Illustrationen und Text
Auflage 2. Auflage
Illustrator Kathrin Wessel
Verkaufsrang 25014
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
42 Bewertungen
Übersicht
31
10
1
0
0

Der Hahn weckt alle Bauernhoftiere
von MsChili am 15.10.2019

Dieses Buch haben wir geschenkt bekommen und mein Kleiner schaut es immer wieder gerne an. Die Zeichnung selbst finde ich ok, im inneren des Buches gefallen sie mir besser als das Cover. Sie sind relativ einfach gehalten, dabei aber schön bunt und es gibt dennoch viele Details zu erkennen. Das Buch selbst ist breiter als hoch, w... Dieses Buch haben wir geschenkt bekommen und mein Kleiner schaut es immer wieder gerne an. Die Zeichnung selbst finde ich ok, im inneren des Buches gefallen sie mir besser als das Cover. Sie sind relativ einfach gehalten, dabei aber schön bunt und es gibt dennoch viele Details zu erkennen. Das Buch selbst ist breiter als hoch, was ich bisher eher selten hatte, mir aber ganz gut gefällt. So liegt es besser in der Hand. Der Hahn begleitet den „Leser“ durch das ganze Buch und weckt nach und nach die Tiere auf. Man besucht die Hühner mit ihren Küken, die Schafe, die Schweine mit ihren Ferkeln, die Kühe und Ziegen, den Teich mit allen Bewohnern, den Garten und die Pferde/den Esel bis zum Schluss, wo man nochmal alle Tiere sieht. Dabei wird es mit „Lauten“ untermalt wie „IAH!“, „Piep“, „Grunz“, etc. Mir gefällt die Aufmachung des Buches und durch die kurzen Nebentexte wie „Das Huhn gackert laut: Es hat ein Ei gelegt“ können die Kinder noch viel mehr entdecken und lernen. Ich kann das Buch empfehlen, uns gefällt es sehr.

Für kleine Bauernhof-Fans!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 15.10.2019

Das Buch zeigt auf sehr schöne Weise, welche Tiere es alles auf dem Bauernhof gibt und wie diese Tiere (Schweine, Kühe, Schafe, Enten,…) alle morgens von dem Hahn geweckt werden. Da der Hahn auf jeder Seite auftaucht, ist es für die Kleinen sehr schön, immer wieder den Hahn zu suchen. Die kurzen Texte auf jeder Seite sind voll... Das Buch zeigt auf sehr schöne Weise, welche Tiere es alles auf dem Bauernhof gibt und wie diese Tiere (Schweine, Kühe, Schafe, Enten,…) alle morgens von dem Hahn geweckt werden. Da der Hahn auf jeder Seite auftaucht, ist es für die Kleinen sehr schön, immer wieder den Hahn zu suchen. Die kurzen Texte auf jeder Seite sind vollkommen ausreichend und umfassen kurze Beschreibungen, einfache Sätze oder Laute, die die Tiere von sich geben. Es gibt sehr viel zu entdecken und auf jeder Seite ist mindestens ein Detail enthalten, dass auch die Großen schmunzeln lässt. Toll ist auch die Farbgestaltung, da hier keine knalligen Farben verwendet werden, sondern sehr auf eine realitätsgetreue Gestaltung und Farbgebung geachtet wird. Die Seiten sind schön stabil und können auch gut umgeblättert werden. Alles in allem ein gelungenes Kinderbuch und sehr zu empfehlen.

Tiere auf dem Bauernhof
von misery3103 am 10.10.2019

Das Bilderbuch „Wenn der Bauernhof erwacht“ ist für Kinder ab 2 Jahren geeignet. Und für die gibt es viel zu entdecken, wenn die Tiere auf dem Bauernhof wach werden und mit ihrem Tag beginnen. Auf sieben Doppelseiten werden die verschiedenen Tiere, die auf dem Bauernhof leben, vorgestellt, während der Hahn nachschaut, ob sch... Das Bilderbuch „Wenn der Bauernhof erwacht“ ist für Kinder ab 2 Jahren geeignet. Und für die gibt es viel zu entdecken, wenn die Tiere auf dem Bauernhof wach werden und mit ihrem Tag beginnen. Auf sieben Doppelseiten werden die verschiedenen Tiere, die auf dem Bauernhof leben, vorgestellt, während der Hahn nachschaut, ob schon alle wach geworden sind. Neben den liebevoll gezeichneten Bildern, auf denen es viel zu entdecken gibt, gibt es auf jeder Doppelseite einen Vorlesetext und dazu in Sprechblasen die Geräusche, die die Tiere machen. Das kam besonders gut bei den Kindern an und wurde gerne imitiert. Für die ganz Kleinen ein schöner Überblick über die Tiere auf einem Bauernhof. Dazu kurze, lustige Texte und vor allem die Lautmalerei der Geräusche, die diese Tiere machen. Das hat uns gut gefallen und sorgte für einige Lacher. Das Buch werden wir bestimmt noch oft anschauen und so die Nutztiere auf dem Bauernhof noch besser kennenlernen, während bei jedem Anschauen auch neue Kleinigkeiten ins Auge fallen. Für die ganz kleinen Entdecker ein wirklich schönes Bilderbuch!