Meine Filiale

Lakritz in Lappland - Eine Weihnachtsgeschichte in 24 Kapiteln

Eine Weihnachtsgeschichte in 24 Kapiteln

Susanne Finken

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

6,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

5,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Bruno glaubt nicht an den Weihnachtsmann und erst recht nicht an irgendwelche Weihnachtswunder – bis er der mysteriösen Belana begegnet, die ihm zu Zimtsternen und Apfelpunsch eine wahrlich verrückte Geschichte auftischt. Angeblich ist Bruno der Enkel des Weihnachtsmanns! Prompt wird er in einen fliegenden Sportflitzer verfrachtet und in eine märchenhafte Funkelwelt am Nordpol entführt: ins Weihnachtswunderland.

Susanne Finken arbeitet für den Rundfunk und schreibt Drehbücher. Sie hat zwei Kinder und zwei Kaninchen, hasst Zuspätkommen und würde sich für Zimtsterne in jedes Abenteuer locken lassen. Aber nur, solange sie dabei kein Lakritz essen muss. "Lakritz in Lappland", basierend auf ihrem gleichnamigen Hörspiel, ist ihr erstes Kinderbuch..
Anna-Lena Kühler kam 1983 in Itzehoe zur Welt. Seitdem hat sie in Frankreich Französisch und in Wiesbaden Kommunikationsdesign studiert - und sich auf das Zeichnen für Kinder spezialisiert. Zurzeit lebt sie mit ihren drei Kindern und ihrem Mann in der Nähe von Wiesbaden.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 200
Altersempfehlung 8 - 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 17.07.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-40836-8
Verlag Ravensburger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 21,3/14,6/2 cm
Gewicht 488 g
Abbildungen sch.-w. Illustrationen
Auflage 1. Auflage
Illustrator Anna-Lena Kühler
Verkaufsrang 97519

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Adventskalendergeschichte

Violetta Hofmann, Thalia-Buchhandlung Dresden

Leser zwischen 8 und 10 Jahren, die noch auf der Suche nach ihrer diesjährigen Adventskalendergeschichte sind, sollten sich dieses Buch mal genauer anschauen. Für Bruno ist die Vorweihnachtszeit, die in vielen Geschäften ja bereits Ende August beginnt, eine wirklich anstrengende Zeit. Der Grund ist, dass sein Vater dieses Fest abgrundtief verabscheut und der Haussegen schief hängt, sobald sei beim Wochenendeinkauf über die ersten Lebkuchenstände stolpern. Inzwischen hat Bruno schon so einige Strategien entwickelt, das Unvermeidlich so lange wie möglich hinauszuzögern und – wie soll es anders sein – inzwischen selbst eine gewisse Abneigung gegen dieses Fest entwickelt. Zunächst denkt der Junge, dass der Grund für diese Weihnachtsphobie seines Vaters der Stress ist, der pünktlich zum Jahresende auf dessen Arbeit, einem Paktedienst, los bricht. Doch dann kommt heraus, dass seine Familie eine ganz andere Verbindung zum Weihnachtsfest besitzt. Die Lösung dieses Geheimnisses bringt Bruno bis nach Lappland. Als besondere Zugabe zu dieser Geschichte erfährt der Leser allerhand Wissenswertes über Sitten und Brauchtum in Zusammenhang mit dem Weihnachtsfest in nahen und fernen Ländern. Wer also noch nie etwas von der Krippenfigur Caganer oder der Weihnachtshexe Befana gehört hat, wird hier vielleicht große Augen machen. Die Geschichte selbst ist genau im richtigen Maß klassisch und modern, sowie cool und witzig und spricht dadurch sowohl Mädchen als auch Jungen an. Ganz nebenbei kann man hier auch in der Vorweihnachtszeit Punkte bei Antolin sammeln. Was spricht also noch dagegen?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Ein tolles Buch.
von Mrs.Bookwonderland aus Bobenheim-Roxheim am 23.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

[Meine Meinung] _________________________________ Von _________________________________ Cover: Das Cover ist sehr sehr süß, kindlich und ansprechend gestaltet. Meiner Meinung nach passt es auch super gut zu dem Inhalt der Geschichte. ________________________________ Schreibstil: Der Schreibstil ist sehr locker und lei... [Meine Meinung] _________________________________ Von _________________________________ Cover: Das Cover ist sehr sehr süß, kindlich und ansprechend gestaltet. Meiner Meinung nach passt es auch super gut zu dem Inhalt der Geschichte. ________________________________ Schreibstil: Der Schreibstil ist sehr locker und leicht geschrieben, sodass sich das Buch perfekt zum vorlesen lassen oder selbst lesen eignet. Die Schrift ist schön groß und das Buch kann leicht gelesen werden. _________________________________ Inhalt und Gestaltung: ________________________________ Das Buch eignet sich perfekt für in die Weihnachtszeit. Die Kinder werden es lieben. Es ist eine spaßige und abenteuerliche Geschichte. Im Buch sind kleine Bilder die die Geschichte ein bisschen bildlich macht, was ich persönlich sehr sehr schön finde. Es ist immer schön wenn man was zeigen kann, oder anschauen kann. Die Kapitel haben eine sehr schöne Länge und ist perfekt zum einschlafen oder auch zum Abendritual. Für meine persönlichen Zwecke für die Sprachförderkraft war es nicht so ideal. Aber zum vorlesen Zuhause ist es einfach perfekt

Eine wirklich wundervolle Weihnachtsgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 18.12.2019

Als erstes kann ich sagen, ein wirklich schönes Buch. Hier kurz der Klappentext, denn ich möchte nichts weiter zum Inhalt sagen: Bruno glaubt nicht an den Weihnachtsmann und erst recht nicht an irgendwelche Weihnachtswunder – bis er der mysteriösen Belana begegnet, die ihm zu Zimtsternen und Apfelpunsch eine wahrlich verrückte ... Als erstes kann ich sagen, ein wirklich schönes Buch. Hier kurz der Klappentext, denn ich möchte nichts weiter zum Inhalt sagen: Bruno glaubt nicht an den Weihnachtsmann und erst recht nicht an irgendwelche Weihnachtswunder – bis er der mysteriösen Belana begegnet, die ihm zu Zimtsternen und Apfelpunsch eine wahrlich verrückte Geschichte auftischt. Angeblich ist Bruno der Enkel des Weihnachtsmanns! Prompt wird er in einen fliegenden Sportflitzer verfrachtet und in eine märchenhafte Funkelwelt am Nordpol entführt: ins Weihnachtswunderland. Die Protagonisten sind wirklich alle wundervoll und charmant beschrieben und jeder hat so seine Eigenheiten. Besonders gefallen mir die passenden Zeichnungen und auch das ich eine Menge über Bräuche der unterschiedlichen Länder erfahren konnte. Ein absolut zu empfehlendes Buch.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4