Meine Filiale

Ben liebt Bär ... und Bär liebt Ben

Michael Engler

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

12,79 €

Accordion öffnen
  • Ben liebt Bär ... und Bär liebt Ben

    1 CD (2021)

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    12,79 €

    1 CD (2021)

Beschreibung


Ben und Bär – der Beginn einer wunderbaren Freundschaft!



Es ist Liebe auf den ersten Blick. Dieses handliche und stabile Pappbilderbuch erzählt von der magischen Freundschaft, die sich zwischen dem kleinen Ben und seinem Teddybären entspinnt. Alltagsnah beschrieben und detailreich in Szene gesetzt, eignet sich diese herzerwärmende Bilderbuchgeschichte für Kleinkinder ab 24 Monaten.

Die Geschichte einer folgenreichen Begegnung

Am liebsten spielt Ben mit Mama und Papa. Aber die haben manchmal keine Zeit. Das mag Ben nicht so gerne, denn dann fühlt er sich so allein. Doch eines Tages klingelt es an der Tür, und als Ben öffnet, steht da: Bär!

• Wichtiges Thema: Die unzertrennliche Freundschaft eines Kindes zu seinem Kuscheltier

• Alltagsnah erzählt: Die kleinen Leser finden sich in dem Buch selbst wieder

• Detailreiche Bilder: Stundenlanger Entdeckerspaß und lange Verweildauer

• Zahlreiche Erzählanlässe: Kuschelige Vorlesezeit garantiert

• Perfekt für kleine Kinderhände: Dicke Pappseiten und handliches Format

• Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Qualitätskontrollen nach europäischer Spielzeugsicherheitsrichtlinie

»Kindgerecht, in kurzen und verständlichen Sätzen sowie mit bezaubernden Illustrationen.«

 JOËLLE TOURLONIAS, geboren 1985 in Hanau, hat Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt Illustration und Malerei an der Bauhaus Universität Weimar studiert. 2009 machte sie sich selbstständig und zeichnet, malt, lebt und liebt heute in der Pampa in der Nähe von Frankfurt am Main..
Michael Engler wurde in Niedersachsen geboren, wo das Land flach ist und die Wolken meist tief hängen. Schon lange wohnt er in Düsseldorf, wo die Wolken etwas höher hängen. Er lebt mit seiner Familie am Rand der Stadt, mit Blick auf einen Wald und sehr viel Himmel. Hier schreibt er Bücher für Kinder und Jugendliche, Hörspiele und Theaterstücke.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 20
Altersempfehlung 2 - 4 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 27.06.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8458-3040-7
Reihe Ben und Bär
Verlag arsedition
Maße (L/B/H) 17,7/17,5/1,5 cm
Gewicht 207 g
Auflage 1. Auflage
Illustrator Joëlle Tourlonias
Verkaufsrang 22367

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Ein gelungenes Kinderbuch, ...
von Bücherschicksal am 12.11.2019

Meinung: „Ben liebt Bär ... und Bär liebt Ben“ ist ein wundervolles Buch, welches in wenigen gut verständlichen Sätzen den Kindern mitteilt, wie wichtig es ist einen Freund bei sich zu haben wie ein Bär. Es ist eine bedingungslose innige Freundschaft. Manchmal bedarf es einfach keiner vielen Worte. Erst war der kleine Ben ... Meinung: „Ben liebt Bär ... und Bär liebt Ben“ ist ein wundervolles Buch, welches in wenigen gut verständlichen Sätzen den Kindern mitteilt, wie wichtig es ist einen Freund bei sich zu haben wie ein Bär. Es ist eine bedingungslose innige Freundschaft. Manchmal bedarf es einfach keiner vielen Worte. Erst war der kleine Ben so manches Mal einsam, weil Mama und Papa nicht immer genug Zeit zum Spielen für ihn hatten. Doch dann klingelt es und Bär tritt in sein Leben. Die Geschichte ist schnell erzählt aber genau richtig für die kleinen Leser, die mit wundervollen Zeichnungen und kurzen Zeilen unterhalten werden. Ich persönlich liebe die Zeichnungen von Joëlle Tourlonias. Sie geben der Geschichte eine Wärme die Kinderaugen strahlen lassen. Die Schrift ist gut lesebar, hätte aber gerne ein klein bisschen größer sein können. Dieses Pappbuch sollte dennoch in keinem Kinderzimmer fehlen. Unsere Kinder, 3 und 5 Jahre alt, waren angetan und begeistert. Fazit: Ein gelungenes Kinderbuch, welches mit kurzen Zeilen und ausgeschmückten Zeichnungen die kleinen Leser für sich zu begeistern weiß.

Herzallerliebst !
von einer Kundin/einem Kunden aus Arbon am 21.10.2019

Ben spielt am liebsten mit Mama und Papa , aber natürlich haben die Beiden nicht immer Zeit. Darum fühlt sich Ben manchmal alleine. Das ändert sich als plötzlich Bär vor der Tür steht. Auch Bär fühlt sich alleine und würde gerne mit Ben spielen. Von diesem Moment an sind die Beiden die besten Freunde und machen alles zusammen. A... Ben spielt am liebsten mit Mama und Papa , aber natürlich haben die Beiden nicht immer Zeit. Darum fühlt sich Ben manchmal alleine. Das ändert sich als plötzlich Bär vor der Tür steht. Auch Bär fühlt sich alleine und würde gerne mit Ben spielen. Von diesem Moment an sind die Beiden die besten Freunde und machen alles zusammen. Auch Nachts ist Bär bei Ben und das gibt Ben ein gutes Gefühl. Ganz wunderschön und herzerwärmend . Ein total süsses Büchlein für die Kleinsten mit liebevollen Illustrationen von Joelle Tourlonias. Als Geschenkidee zur Geburt oder zum ersten oder zweiten Geburtstag,...mit einem Kuschelbär zusammen .

Einfach nur ein Traum
von Sonja/Shaaniel aus Niedersachsen am 22.07.2019

Hallo ihr Süßen Dies ist mein erstes Buch von Michael Engler und Joëlle Tourlonias und ich bin einfach nur hin und weg! Es ist ein Pappbilderbuch für die kleinsten unter uns und wenn man es erst einmal aufgeklappt hat, wird man einfach nur begeistert und verzaubert sein. Es ist eine ganz einfache Geschichte, mit so viel Wirkun... Hallo ihr Süßen Dies ist mein erstes Buch von Michael Engler und Joëlle Tourlonias und ich bin einfach nur hin und weg! Es ist ein Pappbilderbuch für die kleinsten unter uns und wenn man es erst einmal aufgeklappt hat, wird man einfach nur begeistert und verzaubert sein. Es ist eine ganz einfache Geschichte, mit so viel Wirkung und dazu diese atemberaubenden Illustrationen, schöner könnte das erste Bilderbuch für die Kleinen gar nicht sein. Es ist so liebevoll gezeichnet und geschrieben und so "normal" und so vollkommen "unrein", damit meine ich es wird einfach eine ganz normale Familie gezeigt, nichts verschönert und genau das macht dieses Buch einzigartig. Ich sage nur "Löscher in den Socken" oder aber "Chaotische Kinderzimmer"... Was will man mehr! Ganz lieben Gruß Sonja/Shaaniel


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6