Weniger ins Meer

Was du tun kannst, um Plastik und Müll zu vermeiden

Hannah Wilson

(9)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Die Umweltverschmutzung wächst und wächst!



Plastik, das die Weltmeere verseucht, Regenwälder, die zusehends schrumpfen, Müllberge, die immer weiterwachsen, unser Klima, das sich mehr und mehr verändert - an vielen Stellen ist zu erkennen, dass wir so nicht weitermachen können mit der Umweltverschmutzung und der Ausbeutung unserer Erde.

Ein Thema, das viele Kinder und ihre Familien beschäftigt!



Neben Fakten und anschaulichen Fotos bietet dieses Kindersachbuch ab 8 Jahren viele Tipps und Anregungen, wie Kinder, ihre Freunde und Familien selber dazu beitragen können, die Umwelt zu schützen und sich umweltbewusst zu verhalten - ein Anliegen, das heute viele Kinder und Jugendliche haben!



  • Topaktuell und anschaulich: Mit vielen aktuellen Informationen und Fakten


  • Kindgerecht aufbereitet: Alle Texte sind für Kinder interessant und verständlich geschrieben


  • Mit vielen Tipps: Praktische und leicht umsetzbare Anregungen und Ideen zum Recyceln und Müllvermeiden


  • Mit Fotos und Fakten-Kästen: Die Bilder machen das Ausmaß der Umweltproblematik deutlich


»Weniger ins Meer ist ein sehr informatives Buch zum Thema Umweltschutz, welches nicht nur in jedes Kinderzimmer gehört, sondern auch gut in Schulen zum Einsatz kommen kann.«

Andreas Jäger hat in Saarbrücken, Sheffield und Brighton Anglistik, Germanistik und Linguistik studiert und arbeitet seit 1999 als Übersetzer für verschiedene Verlage. Für arsEdition überträgt er seit vielen Jahren Kindersachbücher aus dem Englischen und Französischen und hat dabei schon viel über Dinosaurier, Piraten und Mumien gelernt. Außerdem ist er Stammübersetzer einiger sehr erfolgreicher britischer und amerikanischer Autorinnen und Autoren von Spannungsromanen..
Hannah Wilson ist eine erfolgreiche Autorin und Herausgeberin von Kinderbüchern mit mehr als 20 Jahren Erfahrung. Sie lebt in Exeter, Großbritannien, und wurde unter anderem 2018 mit dem »Bologna Ragazzi Digital Award« ausgezeichnet.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 64
Altersempfehlung 8 - 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 23.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8458-3440-5
Reihe Natur- und Umweltschutz
Verlag arsedition
Maße (L/B/H) 25,1/19,5/1,5 cm
Gewicht 452 g
Originaltitel Drastic Plastic and Troublesome Trash
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Andreas Jäger

Buchhändler-Empfehlungen

Umweltbewusstsein

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Celle

Ein klasse Titel, um von Natur aus lernbegeisterte Grundschüler für ihre Umwelt zu sensibilisieren. Das unharmonische Layout macht auf einfach zu schürfendes Wissen aufmerksam über Herstellung und Recycling von Plastik, Glas, Papier, Metall, Textilien und Lebensmitteln. Die praktischen Inhalte inspirieren zu gewünschter Nachhaltigkeit.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
8
1
0
0
0

Tolles Umweltschutzbuch für die ganze Familie
von einer Kundin/einem Kunden am 07.10.2019

Ein sehr kluges Buch ohne erhobenen Zeigefinger. Kindern wird darin gut nachvollziehbar erklärt was eigentlich Müll ist, was mit ihm passiert, wie man ihn vermeiden kann oder was man daraus noch alles machen kann. Zwischen den Kapiteln gibt es einige Quizfragen und Checklisten. Den Kids wird das Wissen vermittelt um eine grüne Z... Ein sehr kluges Buch ohne erhobenen Zeigefinger. Kindern wird darin gut nachvollziehbar erklärt was eigentlich Müll ist, was mit ihm passiert, wie man ihn vermeiden kann oder was man daraus noch alles machen kann. Zwischen den Kapiteln gibt es einige Quizfragen und Checklisten. Den Kids wird das Wissen vermittelt um eine grüne Zukunft mitzugestalten. Dieses Buch ist sehr geeignet um es mit der ganzen Familie zu lesen, zu diskutieren und mit der Rettung unseres grünen Planeten zu beginnen.

Warum und wie man richtig Müll trennt
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 30.09.2019

In Zeiten von Fridays for Future ist er unerlässlich, seinen Kindern auch zu erklären wieso und für was wir/sie da eigentlich auf die Straßen gehen. Dazu gehört in nicht unerheblichem Maße die riesigen Müllberge, die die Menschen tagtäglich produzieren. Und wie man diese eventuell verringern könnte. Dieser Thematik hat sich H... In Zeiten von Fridays for Future ist er unerlässlich, seinen Kindern auch zu erklären wieso und für was wir/sie da eigentlich auf die Straßen gehen. Dazu gehört in nicht unerheblichem Maße die riesigen Müllberge, die die Menschen tagtäglich produzieren. Und wie man diese eventuell verringern könnte. Dieser Thematik hat sich Hannah Wilson angenommen. In zahlreichen Schaubildern widmet sie sich den Rohstoffen Plastik, Glas, Papier, Metall, Textilien und auch Lebensmitteln und erklärt, was bei der Herstellung passiert und wie man das ganze wieder recyclen kann. Das ist wunderbar für die Zielgruppe dargestellt worden. Mir mangelte es ein bisschen an wirklich praktischen Tipps zur Plastikvermeidung, bzw. Aufzeigen von Alternativen. Da wurde bei Plastik nur die Bambus-Zahnbürste genannt (die allerdings werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren!). Ansonsten ist das Buch eher ein Aufruf dazu, Müll zu Hause sorgsam zu trennen damit er recyclet werden kann. Oder den ein oder anderen Gegenstand nach dem 'normalen' Gebrauch als Bastelgegenstand zu verwenden. Alles richtig, nur nicht ganz das was ich eigentlich erwartet hatte. Doch immerhin schafft es ein grundsätzliches Bewusstsein bei den jungen Lesern, was es bedeutet wenn wir täglich so viel Müll produzieren - und dass wir dringend etwas daran ändern müssen!

Top aktuelle Themen wie Müll und Recycling kindgerecht vermittelt
von coala aus Hamburg am 18.09.2019

Das Thema Recycling, Müll und Rohstoffe ist allgegenwärtig. Das Buch Weniger ist Meer setzt auf Vermittlung der wichtigen Grund lagen bei jüngeren Kindern, um mit diesen Themen umzugehen, sie zu verstehen und sorgt hoffentlich für die richtige Sensibilisierung. Es vermittelt sehr schön, was Müll ist und wie er vermieden werden k... Das Thema Recycling, Müll und Rohstoffe ist allgegenwärtig. Das Buch Weniger ist Meer setzt auf Vermittlung der wichtigen Grund lagen bei jüngeren Kindern, um mit diesen Themen umzugehen, sie zu verstehen und sorgt hoffentlich für die richtige Sensibilisierung. Es vermittelt sehr schön, was Müll ist und wie er vermieden werden kann. Das Buch ist schön gegliedert in einzelne Bereiche und erklärt, was überhaupt das Problem mit Müll ist. Danach wird sehr schön auf die einzelnen Materialien Plastik, Glas, Papier, Metall, Textilien und Lebensmittel eingegangen. Sehr gute Grafiken erklären, wie sie hergestellt und recycelt werden. Reich bebildert und kindgerecht verständlich erklärt, kann man den Themen gut folgen. Kurze Abschnitte und interessante Fakten und Einschübe helfen dabei, dass Interesse am Thema und Buch zu halten. Perfekt für anschließende Diskussionen mit Eltern, Lehrern und anderen Kindern. Es gibt zudem nette Ideen, wie man Müll noch für andere Dinge verarbeiten kann sowie Verständnis-Fragen am Ende jedes Kapitels. Notwendige Begriffe werden zudem am Ende des Buches in einem Glossar erklärt. Ein sehr komplexes und dennoch auf das nötige reduziertes Buch, welches Wissen ansprechend vermittelt und dennoch einen schönen interaktiven Charme besitzt. Top aktuell und kindgerecht aufbereitet - so werden die richtigen und wichtigen Inhalte auch schon Kindern vermittelt und das richtige Bewusstsein geschult. Wenn alle dabei sind, von Jung bis Alt, kann die Situation der Welt nur besser werden.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8