Warenkorb

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Atem der Vergangenheit

Roman

Ein Familiengeheimnis, das Generationen zurückreicht, und die Möglichkeit, die Vergangenheit zu bewältigen. Ist Hayleys und Leos Liebe stark genug? Ein spannender, gefühlvoller Roman vor der Kulisse Texas' und Englands. Für Fans von Ricarda Martin.
Hayley Bennett arbeitet als Lehrerin in Austin, Texas. Schon früh verlor sie ihre Eltern und wuchs bei ihrer Großmutter auf. Als diese sich entschließt, das Haus der Familie zu verkaufen, kommen ungeahnte Dinge ans Licht. Hayley findet beim Entrümpeln des Speichers alte Tagebücher ihrer Urgroßmutter. Die alte Dame, mit der Hayley nie richtig warm wurde, trug Geheimnisse mit sich herum, von denen selbst die eigene Tochter nichts wusste.
Fasziniert taucht Hayley in die Vergangenheit ein und kann sich der Geschichte schon bald nicht mehr entziehen. Eine geheimnisvolle Verbindung zur englischen Familie Whitmore führt sie schließlich nach Europa. Auf der Suche nach der Wahrheit trifft sie auf Leo, den Nachkommen der Familie Whitmore, und verliebt sich gegen ihren Willen in ihn. Wiederholt sich das generationenübergreifende Schicksal ihrer beiden Familien oder sind sie stark genug, den Fluch zu brechen?
»Der Atem der Vergangenheit« von Juli Summer ist ein eBook von feelings*emotional eBooks. Mehr von uns ausgewählte romantische, prickelnde, herzbeglückende eBooks findest Du auf unserer Facebook-Seite. Genieße jede Woche eine neue Liebesgeschichte - wir freuen uns auf Dich!
Portrait
Juli Summer wurde im Jahr 1981 geboren. Die gelernte Versicherungskauffrau lebt gemeinsam mit ihrem Mann, zwei Töchtern und drei Katzen in einem Dorf in Nordhessen. Lesen ist seit frühester Jugend eine Leidenschaft, da es die Möglichkeit eröffnet andere Orte und fremde Welten zu besuchen - ja, tausende von Leben zu leben. Vor ein paar Jahren wollte sie ihre eigene Welt erschaffen und begann mit dem Schreiben.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 230 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.04.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783426445570
Verlag Droemer Knaur Verlag
Dateigröße 813 KB
Verkaufsrang 43069
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Familiengeheimnisse über Zeit und Raum hinweg
von einer Kundin/einem Kunden aus Lauenburg am 04.04.2019

Ein alter Koffer mit darin versteckten Notizbüchern. Was die 23jährige Hayley auf dem Dachboden ihres Elternhauses findet, ist das Vermächtnis ihrer Urgroßmutter Christel. Und ein dermaßen ergreifendes, unbekanntes Familiengeheimnis, dass es ihr bisheriges Leben ziemlich auf den Kopf stellt. Dieser Familienroman ist schlichtweg... Ein alter Koffer mit darin versteckten Notizbüchern. Was die 23jährige Hayley auf dem Dachboden ihres Elternhauses findet, ist das Vermächtnis ihrer Urgroßmutter Christel. Und ein dermaßen ergreifendes, unbekanntes Familiengeheimnis, dass es ihr bisheriges Leben ziemlich auf den Kopf stellt. Dieser Familienroman ist schlichtweg spannend, fesselnd, berührend und emotionsvoll. Man kann sich seiner Faszination nicht entziehen, leidet mit der jungen Christel mit, hofft und bangt, dass sie und ihre große Liebe William einen Weg zueinander finden, ist sprachlos über die gesponnenen Intrigen von Williams Mutter und wird dann wieder in die Gegenwart katapultiert, wo Hayley selbst ihr eigenes Drama erlebt. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, musste wissen, wie die Geschichte ihren Lauf nimmt und war schlussendlich mit dem Ausgang zufrieden - auch wenn sicher so manche Szene ein wenig kitschig war. Doch das gehört dazu und hat mitunter auch seinen Reiz.