Meine Filiale

Herzen undercover

Roman

Elliottville-Reihe Band 1

Cara Lay

(10)
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen
  • Herzen undercover

    Feelings

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Feelings

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein prickelnder Liebesroman vor der Kulisse der Florida Keys. Der rasante Auftakt der Elliottville-Reihe von Cara Lay.
Die Journalistin Myra strandet während eines Unwetters mit ihrem Kajak auf der Privatinsel des Wirtschaftsmagnaten Conrad Hughford. Zunächst kann sie ihr Glück kaum fassen, denn sie wurde von ihrem Chef darauf angesetzt, eine Story über den reichen Unternehmer zu schreiben. Doch statt auf den Gegenstand ihrer Recherchen trifft sie auf den überaus attraktiven und geheimnisvollen Cole.
¿Als ein aufziehender Hurrikan Myra zwingt, auf der Insel zu bleiben, erliegt sie Coles Anziehungskraft.
Für Cole und Myra beginnt ein gefährliches Spiel - denn beide hüten ein Geheimnis, das der andere keinesfalls erfahren darf.
»Herzen undercover« von Cara Lay ist ein eBook von feelings*emotional eBooks. Mehr von uns ausgewählte erotische, romantische, prickelnde, herzbeglückende eBooks findest Du auf unserer facebook-Seite. Genieße jede Woche eine neue Geschichte - wir freuen uns auf Dich!

Cara Lay ist das Pseudonym einer deutschen Autorin. Mit ihrem Mann lebt sie zwischen Ruhrgebiet und Sauerland - sofern sie sich nicht gerade für einige Wochen an einen Ort mit Meerblick zurückzieht, um dort zu schreiben. Ihre Liebe zu Wellen und Strand sowie zu schneebedeckten Bergen im Winter fließt häufig in ihre Geschichten mit ein.
Cara Lay schreibt Romane mit viel Herz, Spannung und einer Prise Sinnlichkeit.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 200 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.07.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783426445679
Verlag Droemer Knaur Verlag
Dateigröße 720 KB

Weitere Bände von Elliottville-Reihe

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
4
4
2
0
0

Geheinisse
von Ascora am 12.09.2019

Zum Inhalt: Myra arbeitet als Freie Journalistin und muss für einen Kollegen einspringen um die Sensationsstory über den Multimillionäre Hughford zu schreiben, sonst ist sie ihren Job los. Also versucht sie mit einem Kajak die Hughford-Insel zu erreichen, hat aber den herankommenden Hurrikan unterschätzt. Sie kentert, wird auf d... Zum Inhalt: Myra arbeitet als Freie Journalistin und muss für einen Kollegen einspringen um die Sensationsstory über den Multimillionäre Hughford zu schreiben, sonst ist sie ihren Job los. Also versucht sie mit einem Kajak die Hughford-Insel zu erreichen, hat aber den herankommenden Hurrikan unterschätzt. Sie kentert, wird auf die Insel gespült und prompt vom Sicherheitschef erwischt und erst einmal eingesperrt. Zum Glück erweist sich ein weiterer Mann als freundlicher. Cole nimmt sie mit ins Haupthaus und kümmert sich um sie. Die Anziehung und das Begehren zwischen Myra und Cole flammen auf, doch beide hüten ein Geheimnis Der Stil: Die Autorin Cara Lay hat einen sehr angenehmen und leicht lesbaren Schreibstil, der wirklich sehr flüssig zu lesen ist. Erzählt wird in der Dritten Person, aber die Charaktere werden sehr gut geschildert. Nachdem die Story relativ kurz (auf meinem E-Reader unter 200 Seiten) kommen Myra und Cole sich sehr schnell näher und auch der Sex spielt schnell eine große Rolle, doch in einer erotischen und gefühlvollen Weise. Das Geheimnis das jeder der beiden hütet sorgt für eine gewisse Spannung und für eine ungewöhnliche Wendung, die einen bis zum Schluss nicht loslässt. Natürlich es handelt sich um einen Liebesroman und man kann abschätzen wie er endet, doch trotzdem empfand ich ihn als sehr fesselnd und habe ihn auf einen Rutsch gelesen. Mein Fazit: Herzen undercover ist ein unterhaltsamer und erotischer Roman für Zwischendurch, der Lust auf den zweiten Teil macht (auch wenn dieser Teil in sich abgeschlossen war).

Wunderschöner Liebesroman mit amüsanten Dialogen, viel Erotik, aber auch sehr romantischen Momenten
von Annis-Bücherstapel am 13.08.2019

Der Liebesroman „Herzen undercover“ von Cara Lay ist am 01. Juli 2019 als Imprint der Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co.KG erschienen und spielt in Elliotville bzw. den Florida Keys. Myra möchte als Journalistin endlich ihren Durchbruch schaffen und eine Festanstellung ergattern. Und auch wenn ihr Boss sie mit einem Auft... Der Liebesroman „Herzen undercover“ von Cara Lay ist am 01. Juli 2019 als Imprint der Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co.KG erschienen und spielt in Elliotville bzw. den Florida Keys. Myra möchte als Journalistin endlich ihren Durchbruch schaffen und eine Festanstellung ergattern. Und auch wenn ihr Boss sie mit einem Auftrag in den Florida Keys überrumpelt, kommt es ihr trotzdem sehr gelegen, um so ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Auf einer Privatinsel soll sie den alten Millionär Hughford ausspionieren und herausfinden, wer die Nachfolge in seinem erfolgreichen Konzern antritt. Myra geht die Sache auch direkt an, nur kommt ihr das Wetter in die Quere und sie landet als Schiffbrüchige auf der Privatinsel. Nur steht dort nicht irgendein alter Mann vor ihr, sondern ein überaus heißer Typ. Cole. Die beiden kommen sich schnell näher und Myra findet sein Geheimnis heraus. Und nun? Vor Myra liegt eine aufregende Zeit, die geprägt ist von erotischen Abenteuern, vielen Gefühlen und ihrem inneren Konflikt, ob Cole es mit ihr wirklich ernst meinen kann und ob sie in seine Welt passt. Gut 4 Stunden brauchte ich für dieses Buch, das mich glücklich und amüsiert zurücklässt. Das Cover gefällt mir insgesamt gut und passt so auch zur Geschichte. Für meinen Geschmach hätte es aber ruhig etwas mehr von Florida’s Flair ausstrahlen können, Sonne, Strand, türkisblaues Wasser, Privatinsel... Der Klappentext ist sehr gelungen. Er führt die Protagonisten und den Hauptkonflikt ein, macht neugierig und verspricht sehr viel Spaß. Für mich stand sofort fest, diesen Roman muss ich einfach lesen. Myra ist Journalistin und arbeitet hart, immer in der Hoffnung mal einen besonderen Auftrag zu ergattern. Sie ist recht selbstbewusst und sagt, was sie denkt. Meistens weiß sie auch sehr genau, wann sie besser ihren Mund zu halten hat, doch gelingt es nicht immer. Dann kommt endlich ihr großer Moment, doch nichts klappt, so wie geplant. Vor ihr steht ein heißer Typ, der in ihr Gefühle weckt, die sie an der Erledigung ihres Auftrags und dem damit verbundenen beruflichen Aufstieg zweifeln lassen. Dafür wird ihr klar, dass er ihr nach nur ein paar Tagen wirklich was bedeutet, doch sie hat sich mit ihrer Lüge von Anfang an alles verbaut. Und auch wenn sich ihr Ziel im Laufe der Geschichte verschiebt, behält sie es immer Blick, muss Hürden dahin überwinden und bleibt immer aktiv. Myra macht eine beobachtbare Entwicklung durch und hat die nötige Tiefe. Sie ist sehr sympathisch und man fühlt und leidet mit ihr mit. Auch alle anderen Figuren sind sympathisch, bis auf Patricia und Damon und die sollen es meines Erachtens auch nicht sein. Alle haben eine Aufgabe/ ein Ziel und eine eigene Motivation. Für meinen Geschmack hätten sie aber ruhig noch etwas einzigartiger sein können. Zum Teil sind sie doch recht klischeehaft, wenn ich z.B. an Ronan, den wortkargen, grummeligen Security denke, der anfänglich ein wenig wie eine Marionette wirkte, der nur auf die Befehle seines Bosses wartet oder aber Patricia die eifersüchtige Widersacherin aus Cole‘s Welt. Trotzdem sind die Figuren für meinen Geschmack gelungen und ich bin glücklich, sie alle kennengelernt zu haben. Die Handlung hat mir insgesamt gut gefallen, auch wenn sie ein wenig vorhersehbar war. Trotzdem gab es eine gut entwickelte Spannungskurve und ich wollte immer wissen, wie es weitergeht. Es gab ein paar kleinere Konflikte, aber keine wirklich überraschenden Twists, doch mir hat die Story gut gefallen. Im zweiten Viertel gab es für meinen Geschmack zu viele erotische Szenen. Da hätte ich mir mehr Handlung den Hauptkonflikt betreffend, gewünscht. Die erotischen Szenen sind aber sehr gelungen und ansprechend. Das Ende hat mir dann richtig gut gefallen. Es war romantisch, aber nicht drüber. Aber wie liest sich das Buch nun? Es sind 13 längere Kapitel, die in der 3. Person Singular im Präteritum in der personalen Erzählform aus Myra’s Sicht geschrieben sind. Das bringt sie einem sehr nahe, denn man weiß immer was in ihr vorgeht und was sie fühlt. Das hat mir so richtig gut gefallen. Der Schreibstil ist einfach toll. Locker, flüssig und sehr amüsant. Es gibt frische und freche, sehr umgangssprachliche Dialoge, die das Ganze sehr lebendig machen. Auch prickelnde, erotische Szenen kommen nicht zu kurz. Die Beschreibungen der Settings und die atmosphärischen Beschreibungen fand ich sehr gelungen. Ich konnte mir alles gut vorstellen, denn es wurden alle Sinne angesprochen. Aber ganz besonders haben mir die frechen Äußerungen von Myra gefallen. Ein paar Mal musste ich laut loslachen. Grandios! Mein Fazit nach 282 Seiten: „Herzen undercover“ ist ein Liebesroman, der sehr unterhaltsam zeigt, wohin Lügen einen bringen können. Lügen haben eben kurze Beine. Wer einen amüsanten Liebesroman sucht, der in den Florida Keys spielt und das Thema „Erfolg um jeden Preis“ verarbeitet, der dürfte mit diesem Roman gut beraten sein. Von mir erhält dieses Buch eine ganz klare Kaufempfehlung (4,5/5Sternen), weil er mich wirklich gut unterhalten und zum Lachen gebracht hat. Die Hauptfiguren sind äußerst sympathisch und lebendig. Ein halbes Sternchen ziehe ich ab, weil es doch einige Klischees gab. Ich hätte mir noch etwas mehr Einzigartigkeit gewünscht. Trotzdem ist dieser Roman überaus gelungen und ich kann ihn nur weiterempfehlen. Ich freue mich jetzt schon auf die Geschichte um Livia und Gregory. Vielen Dank an Cara Lay für diese Geschichte.

Liebe auf den ersten Blick
von PetziPetra aus Österreich am 09.08.2019

Myra arbeitet für Barry Owens als freie Mitarbeiterin als Journalistin. Am liebsten würde sie von ihren Liebesromanen die sie schon geschrieben hat und noch schreiben möchte, leben.  Doch diese lassen sich nicht so leicht verkaufen. Schreiben die blöden Verlagsmitarbeiter nicht mal retour. Um genug zu verdienen um Leben zu ... Myra arbeitet für Barry Owens als freie Mitarbeiterin als Journalistin. Am liebsten würde sie von ihren Liebesromanen die sie schon geschrieben hat und noch schreiben möchte, leben.  Doch diese lassen sich nicht so leicht verkaufen. Schreiben die blöden Verlagsmitarbeiter nicht mal retour. Um genug zu verdienen um Leben zu können, jobt sie noch zusätzlich im Dinner. Jetzt hat sie plötzlich eine Chance, ein mega Auftrag vom Chef. Ob das eine Chance Ist? Wenn Sie nicht liefert, schmeisst ihr Chef sie raus. Liefert Sie  bekommt sie einen Vertrag. Na dann ab auf die Insel. Sie muss auf eine Privatinsel. Auf die Insel vom Multimillionär Conrad Hughford. Dort soll Myra das Geheimnis seiner Nachfolge lüften. Wie sie das anstellt? Einfach wird das nicht! Ist dort nicht nur ein Sicherheitsteam, sondern auch ein ganz besonderer sagen wir mal Hausarbeiter oder rechte Hand. Doch wer ist dieser Mann der sie rettet vor dem Unwetter wirklich? Der dem sie sich öffnet, vertraut, den heißesten Sex ihres Lebens hat. Der sie lesen kann, wie ein offenes Buch. Bis auf eine Lüge, ist sie ehrlich. Kann genau diese Lüge ihr Glück zerstören? Lesen!! Die Autorin schreibt fesselnd, heiße Szenen werden lebendig. Eine perfekte gute Nacht Geschichte um dann... oder für den Urlaub. Eine klare Leseempfehlung von mir.


  • Artikelbild-0