Warenkorb
 

Jetzt Premium-Mitglied werden & Buch-Geschenk sichern!

Cecilia - Wenn die Wahrheit Schatten wirft

Cecilia Band 2

Manchmal ist es besser, sein Leben zu riskieren, als sich seinem Schicksal zu ergeben.

Betrogen und verraten! So fühlt Cecilia sich, als sie in Amerika ankommt. Ohne ihre Familie, ohne Noran und Elias. Ihr eigener Onkel hat sie in das amerikanische Königshaus verschleppen lassen. Doch dann erfährt sie, was es mit ihrer Entführung wirklich auf sich hat. Und was die wahren Gründe für ihre Verlobung mit dem Kronprinzen von Europa waren. Wussten die Brüder von der Intrige? War ihre Liebe nur eine große Lüge?
Cecilias Herz ist gebrochen, doch das hält sie nicht davon ab, für ihre Familie zu kämpfen. Wenn es sein muss, an vorderster Front …
Portrait
Anna Nigra wurde 1990 in Celle geboren. „Wenn die Sterne Schleier tragen“ und „Wenn die Wahrheit Schatten wirft“ sind die ersten beiden Bände ihrer romantisch spannenden Cecilia-Trilogie, mit der sich Anna binnen kürzester Zeit in die Herzen ihrer stetig wachsenden Leserschaft geschrieben hat. Die Autorin lebt gemeinsam mit ihrem Partner und ihrem zweijährigen Sohn in der Nähe von Hamburg.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 384
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 11.04.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-947357-12-3
Verlag A Tree & A Valley
Maße (L/B/H) 19,8/12,8/3,5 cm
Gewicht 424 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 52.498
Buch (Klappenbroschur)
Buch (Klappenbroschur)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
10
3
0
0
0

Actionreiche Fortsetzung
von Marakkaram aus dem Emsland am 16.05.2019

** Tag für Tag hatte ich am Fenster gesessen oder im Bett gelegen. Hatte auf keinen von Onkel Dans Versuchen mich zurück in die Wirklichkeit zu holen, auch nur reagiert. Ich wollte mit meinem Kummer allein sein. Erst einmal selbst verstehen, was geschehen war, bevor ich mit jemandem darüber... ** Tag für Tag hatte ich am Fenster gesessen oder im Bett gelegen. Hatte auf keinen von Onkel Dans Versuchen mich zurück in die Wirklichkeit zu holen, auch nur reagiert. Ich wollte mit meinem Kummer allein sein. Erst einmal selbst verstehen, was geschehen war, bevor ich mit jemandem darüber sprach. ** Nachdem Cecilia erfährt, was es mit ihrer Entführung auf sich hat, fühlt sie sich verraten und verkauft. Wem kann sie überhaupt noch trauen, nachdem gefühlt jeder sie ihr Leben lang angelogen hat? Sie zieht sich vollständig zurück. Nach einer Weile gelingt es Sam zwar, sie aus ihrem Schneckenhaus zu holen - aber ihr Herz hört deswegen nicht auf zu bluten. Wussten Noran und Elias die ganze Zeit die Wahrheit? Waren sie Teil der Intrige? Trotz gebrochenem Herzen ist für Cecilia eins ganz klar, sie wird ihre Eltern und Marissa befreien, um jeden Preis.... Ich habe "Wenn die Wahrheit Schatten wirft" schon so sehnsüchtig erwartet und wurde nicht enttäuscht. Der zweite Band knüpft direkt an dem Vorgänger an und man ist sofort wieder mitten im Geschehen, als hätte man das Buch gestern erst aus der Hand gelegt. Oftmals habe ich ja Probleme mit Mittelteilen, in denen dann nicht wirklich viel geschieht, weil alles für`s große Finale vorbereitet wird. Das ist hier absolut nicht der Fall. Anna Nigra hat einen sehr starken zweiten Teil vorgelegt, der dennoch so ganz anders ist als der Erste. Statt Romantik und Liebe regieren hier Kampf und Action. Es war klasse diese charakterliche Seite und Entwicklung von Cecilia mitzuerleben. Obwohl mir ein kleiner Spritzer Romantik schon sehr gut gefallen hätte. Andererseits muss man ja sagen, Anna Nigra macht keine halben Sachen. Das Training und die Kampfszenen sind knallhart und wirken sehr authentisch. Das hat mich mit der fehlenden Romantik wieder ausgesöhnt. Obwohl auch immer ein Auge auf Vienna geworfen wird und Marissa ihre Kapitel hat, liegt das Hauptaugenmerk diesmal auf America und Chicagon. Und hier kommt auch der Humor nicht zu kurz, mit Sam bringt die Autorin einen witzigen und sympathischen neuen Charakter ein und von Oma Thea will ich gar nicht erst sprechen, die muss jeder für sich selbst entdecken. Sie hat sich definitiv zu einem meiner Lieblingscharaktere entwickelt. Fazit: Ein gelungener und sehr spannender Mittelteil, der einem den Mund wässrig macht auf das große Finale und die Frage, ob es noch ein Happy End geben kann.

Weiter gehts mit Band 2 ...
von Fantasy Books aus Wien am 12.05.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

und ich hoffe wir müssen nicht lange auf das Finale warten! Im zweiten Teil geht´s actionreich weiter. Cecilia wurde entführt und erfährt Dinge, die sie niemals für Möglich gehalten hätte. Doch so grausam sie auch sein mögen, sie sind wahr und Cecilia muss alles daran setzen um ihre Familie... und ich hoffe wir müssen nicht lange auf das Finale warten! Im zweiten Teil geht´s actionreich weiter. Cecilia wurde entführt und erfährt Dinge, die sie niemals für Möglich gehalten hätte. Doch so grausam sie auch sein mögen, sie sind wahr und Cecilia muss alles daran setzen um ihre Familie zu retten. Sie macht eine kleine Entwicklung durch, aber ich hoffe das wir im dritten Band mit noch ein wenig mehr rechnen dürfen. Auch in diesem Band fand ich die Gefühle eher oberflächlich gehalten, ich konnte es immer noch nicht richtig spüren. Dennoch habe ich das Buch in einem Schwung beendet, weil es so mega spannend ist. Ich lasse mich einfach vom Finale überraschen ;) denn wer weiß schon wie die ganze Geschichte ausgehen wird ... im Moment gibt es verdammt viele Möglichkeiten.

Geniale Fortsetzung!
von Tine_1980 am 05.05.2019

Betrogen und verraten, so fühlt sich Cecilia, als sie in Amerika ankommt. Den Rest der Familie musste sie zurücklassen, als sie von ihrem eigenen Onkel ins amerikanische Königshaus verschleppt wird. Hier erfährt sie die wahren Gründe für die Entführung und für die Verlobung mit dem Kronprinzen von Europa. Wussten... Betrogen und verraten, so fühlt sich Cecilia, als sie in Amerika ankommt. Den Rest der Familie musste sie zurücklassen, als sie von ihrem eigenen Onkel ins amerikanische Königshaus verschleppt wird. Hier erfährt sie die wahren Gründe für die Entführung und für die Verlobung mit dem Kronprinzen von Europa. Wussten die Brüder von der Intrige? War ihre Liebe echt? Cecilias Herz ist gebrochen, doch gerade das spornt sie an, für ihre Familie zu kämpfen und sie zu retten. Die Erzählung geht nahtlos weiter und man erfährt aus der Sicht von Cecilia und Marissa die jeweiligen Gedanken und Gefühle. Cecilia ist enttäuscht, verletzt und muss sich mit ihrem Schicksal anfreunden. Sie erfährt viele Dinge über die Verbindungen zwischen Europa und Amerika und lernt eine neue Familie kennen und lieben. Cecilia kämpft auf ihre eigene Weise und gibt alles für ihre Familie. Auch Marissa tut alles dafür, dass ihre Familie überlebt, sie sich doch noch retten können und riskiert einiges. Die Brüder Noran und Elias entwickeln sich sehr auseinander und die Machtverhältnisse vom König zu seinen Söhnen werden detailliert beschrieben und es ist echt erschreckend, wie viel Macht ein Mensch haben kann. Der Schreibstil ist gewohnt toll, spannend und mitreißend, so dass die Seiten nur so dahin fliegen. In diesem Buch passiert sehr viel und die Ereignisse überschlagen sich. Neben den schon bekannten Charakteren, lernt man auch viele neue Personen kennen. Es ist eine ganz andere Familie, bei der so viel Liebe ausgestrahlt wird im Gegensatz zur europäischen Königsfamilie. Cecilia entwickelt sich in dieser Geschichte sehr prächtig und wird immer sympathischer, im Gegensatz zu Noran, der mir immer unsympathischer wird. Ich konnte wunderbar eintauchen und mich von der Geschichte einnehmen lassen, ich habe mit Cecilia und Marissa gelitten und gekämpft und fand Cecilia wahnsinnig mutig. In diesem Buch muss man die Spannung nicht suchen, denn sie gibt es auf so vielen Seiten. Es war eine geniale Fortsetzung, die ein Auf und Ab an Gefühlen beinhaltet und mich begeistern konnte. Jetzt heißt es wieder warten, auf den nächsten Teil und den Abschluss der Reihe! Unbedingte Leseempfehlung!