Meine Filiale

Wie kleine Tiere groß werden: Die kleinen Rotkehlchen

Bei den kleinen Rotkehlchen

Gabriele Clima

(38)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

ab 12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Eines Abends wird es still im großen Wald. Alle Tiere lauschen. Nur im Nest der Rotkehlchen piepst es leise. Zwei Küken sind geschlüpft.
Die kleinen Rotkehlchen möchten alles lernen: Sie üben das Fliegen und schon bald sausen und segeln sie durch die Luft. Sie beobachten wie Papa den großen Vogel verjagt und Würmer fängt.
Als es wieder wärmer wird, wachsen den kleinen Rotkehlchen neue Federn. Die leuchten wunderschön orangerot. Genau wie bei Mama und Papa.

Dieses Sachbuch zeigt Kindern ab 2 Jahren mit poetischen Texten, wie die kleinen Rotkehlchen im Laufe des Jahres groß werden. Aufwändige Effekte wie Gucklöcher und Spuren laden sie außerdem dazu ein, das Buch mit allen Sinnen zu erkunden. So ertasten sie zum Beispiel die Flügel und Bäuche der Rotkehlchen.
Ein besonderes Naturbuch für Groß und Klein.

Sandra Grimm wurde 1974 in Norddeutschland geboren. Nach der Schule hat der Wind sie ein Jahr mit sich nach Frankreich gezogen. Danach hat sie sich in verschiedene deutsche Städte wehen lassen, um Diplompädagogin zu werden und in einem Kinderbuchverlag zu arbeiten. Inzwischen hat der Wind sie zurück in den Norden geholt, wo sie in ihrem Büro im Dachgeschoss arbeitet. Das ländliche Leben umgibt sie mit niedlichen Tieren, skurrilen Nachbarn, putzigen Familien, mancherlei Fahrzeugen, kuriosen Bekannten und quicklebendigen Söhnen. So hat sie tausendundeine Anregungen für neue Geschichten und Reime. Über zweihundert kleine und große Bücher hat sie schon veröffentlicht, die sich in ihrem Dachgeschoss in den Regalen drängeln. Und ein weiteres Regal wartet bereits auf neue Abenteuer für neugierige Leser …

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 24
Altersempfehlung 2 - 4 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-43828-0
Reihe Edition Piepmatz
Verlag Ravensburger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 20/19,8/2 cm
Gewicht 380 g
Abbildungen durchg. farbige Illustrationen und Text
Auflage 1. Auflage
Illustrator Agnese Baruzzi
Übersetzer Sandra Grimm
Verkaufsrang 99019

Kundenbewertungen

Durchschnitt
38 Bewertungen
Übersicht
34
3
1
0
0

für kleine Finger
von wiechmann8052 aus Belm am 17.01.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Klappentext Eines Tages schlüpft mitten in einer blühenden Wiese eine kleine Raupe aus einem winzigen Ei. Sie hat großen Hunger und nagt alles an, bis sie dicker und dicker wird. Nun verpuppt sie sich und schläft lange. Als . sie erwacht ist aus der Raupe ein wunderschöner Schmetterling geworden. Die starken Papp... Klappentext Eines Tages schlüpft mitten in einer blühenden Wiese eine kleine Raupe aus einem winzigen Ei. Sie hat großen Hunger und nagt alles an, bis sie dicker und dicker wird. Nun verpuppt sie sich und schläft lange. Als . sie erwacht ist aus der Raupe ein wunderschöner Schmetterling geworden. Die starken Pappseiten sind sehr schön mit einfachen Bildern und kurzen Texten versehen. Auf allen Seiten sind Aussparungen wo z.B.: die kleine Raupe gefressen hat. Für kleine Finger einfach ideal. Meinung Im ersten Moment denkt man an "Die kleine Raupe Nimmersatt" aber dieses Buch ist anders. Die Texte und die Bilder sind etwas sachlicher gestaltet. Es passt gut für neugierige kleine Kinderfinger, -augen und -ohren.

Ein Wunder der Natur erklärt für die Kleinsten
von nil_liest am 22.12.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Sandra Grimm hat wieder ein wunderbares Kleinstkindbuch erschaffen mit „Wie kleine Tiere groß werden: Die kleine Raupe“. An dieser Stelle möchte ich die talentierte und kreative Sandra Grimm ausgiebig loben, denn für die kleinsten sind ihre Bücher immer ein Treffer. Sie hat schon unzählige nette und schöne Bücher erschaffen und ... Sandra Grimm hat wieder ein wunderbares Kleinstkindbuch erschaffen mit „Wie kleine Tiere groß werden: Die kleine Raupe“. An dieser Stelle möchte ich die talentierte und kreative Sandra Grimm ausgiebig loben, denn für die kleinsten sind ihre Bücher immer ein Treffer. Sie hat schon unzählige nette und schöne Bücher erschaffen und wir haben sie alle geliebt. In diesem steht die Natur im Mittelpunkt und wir begleiten mit wenig Text altersgerecht eine Raupe die zum Schmetterling wird. Ein wahres Wunder der Natur. Einfach in Szene gesetzt begleiten wir die Raupe beim Großwerden und können aber auch andere schöne Details auf den Seiten entdecken – seien es Pflanzen oder andere Tiere. Ein Buch das man immer wieder mit den Kleinsten anschauen und erforschen kann, denn es gibt auch allerlei Löcher in denen die Finger sind hineinbohren können! Fazit: Schön, handlich, immer wieder was zu entdecken – Ab 1 Jahr gut anschaffbar und dann gut und gerne 2 Jahre im Einsatz.

Kunterbunt mit allen Sinnen den Kreislauf eines Schmetterlings erleben
von Isabellepf aus Gaggenau am 27.11.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

"Wie kleine Tiere gross werden - Die kleine Raupe" von Sandra Grimm ist ein liebevoll kunterbunt illustriertes Raupenabenteuer für Kleinkinder zum immer-wieder anschauen und vorlesen. Auf einer wunderschönen blühenden Wiese, schlüpfte eines Tages eine kleine Raupe. Sie erkundet ihre Umgebung, knabbert, frisst und wächst bis s... "Wie kleine Tiere gross werden - Die kleine Raupe" von Sandra Grimm ist ein liebevoll kunterbunt illustriertes Raupenabenteuer für Kleinkinder zum immer-wieder anschauen und vorlesen. Auf einer wunderschönen blühenden Wiese, schlüpfte eines Tages eine kleine Raupe. Sie erkundet ihre Umgebung, knabbert, frisst und wächst bis sie sich in einem Kokon einen langen schlaf gönnt und als wunderschöner Schmetterling wieder erwacht. Sandra Grimm hat ein kunterbunt und altersgrecht ausgearbeitetes Naturbuch erschaffen, das mit allen Sinnen den Kreislauf eines Schmetterlinglebens beschreibt. Angefangen mit einem Ei, aus dem eine kleine Raupe schlüpft, die hungrig die Natur entdeckt, bishin zu einem wunderschönen Schmetterling. Auch der Verlauf der Handlung baut sich kinngerecht auf, alles wird einfach in poetischer Form erzählt, sodass es nicht nur viel zu entdecken gibt, sondern Sandra Grimm auch grossen Wert darauf legt, altersgerecht für Kleinkinder verständlich und mit liebevollen Detail in modernen Gestaltung Gross und Klein zu begeistern. Durch die kunterbunten und liebevoll ausgearbeiteten Buchseiten, auf denen es jede Menge zu entdecken gibt, animiert sie Babys und Kleinkinder zum Mitmachen, durch die Gucklöcher zu schauen und zum immer wieder anschauen und vorlesen. Auch die Textabschnitte sind Altersgerecht kurz, gut verständlich und fliessen toll in die Buchseiten mit ein. Durchgehend ein wundervoll kindgerecht ausgearbeitetes Naturbuch das grossen Spass bereitet beim entdecken und vorlesen. Ein empfehlenswertes und liebevoll erdachtes Raupenabenteuer und Konzept, das mit witz, Kleinkinder animiert zum mitmachen und spass beim entdecken bereitet.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5