Meine Filiale

To Love Storm

Ashes & Embers Band 1

Carian Cole

(19)
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen
  • To Love Storm

    Books on Demand

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    12,90 €

    Books on Demand

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine Reihe von unglücklichen Umständen führt dazu, dass Evelyn mitten in einem Schneesturm mit einem völlig Fremden in einem Auto festsitzt. Einem Fremden mit langem Haar, Tattoos und jede Menge Muskeln. Einem Fremden, mit einer wahnsinnig sinnlichen Stimme und einem Lächeln, das einem die Knie weich werden lässt. Der sie in die Arme nimmt und tröstet, und dabei ein Feuer in ihr entfacht, das sie nicht mehr löschen kann.
Sie hat keine Ahnung, dass es sich bei ihm um den Lead-Gitarristen von Amerikas berühmtester Rockband Ashes and Embers handelt. Storm Valentine. Und er hat es auch nicht eilig, sie darüber zu informieren.
Storm ist daran gewöhnt, alles zu bekommen, was er haben will.
Und er will Evelyn.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 300 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.06.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783864438509
Verlag Sieben-Verlag
Dateigröße 1827 KB
Übersetzer Martina Campbell
Verkaufsrang 1988

Weitere Bände von Ashes & Embers

  • To Love Storm To Love Storm Carian Cole Band 1
    • To Love Storm
    • von Carian Cole
    • (19)
    • eBook
    • 6,99 €
  • To Love Vandal To Love Vandal Carian Cole Band 2
    • To Love Vandal
    • von Carian Cole
    • (9)
    • eBook
    • 6,99 €
  • To love Lukas To love Lukas Carian Cole Band 3
    • To love Lukas
    • von Carian Cole
    • (5)
    • eBook
    • 6,99 €
  • To Love Talon To Love Talon Carian Cole Band 4
    • To Love Talon
    • von Carian Cole
    • (6)
    • eBook
    • 6,99 €

Buchhändler-Empfehlungen

Lesenswert

Erika Schmidt-Sonntag, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt, Stadtgalerie

Schon nach ein paar Seiten kann man nicht mehr aufhören und hofft, dass einen bloß keiner stört, damit man es möglichst in einem Rutsch fertig lesen kann. Storms Hartnäckigkeit fand ich einfach süß und mit dem Thema Fremdgehen wurde gut umgegangen. Zum Schluss ging mir alles etwas zu glatt und es wurde fast leicht kitschig.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
17
1
1
0
0

…verzehrend, verführend und doch so viel mehr als nur eine Zufallsbegnung, einen Retter und einem neuen Freund, der einen viel zu nahe geht...
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 31.10.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wenn man etwas sich an etwas so verzehrt, kann es doch nur Liebe sein, oder doch nur der Drang das ungreifbare für sich zu besitzen? Storm ist ein Rockstar, begnadet in seinem kreativen und musikalischen Talent und ein Frauenmagnet. Außerdem sieht er noch perfekt aus, ist charismatisch, charmant und fürsorglich wenn es sein m... Wenn man etwas sich an etwas so verzehrt, kann es doch nur Liebe sein, oder doch nur der Drang das ungreifbare für sich zu besitzen? Storm ist ein Rockstar, begnadet in seinem kreativen und musikalischen Talent und ein Frauenmagnet. Außerdem sieht er noch perfekt aus, ist charismatisch, charmant und fürsorglich wenn es sein muss. Alles in allem doch das perfekte Paket Mann, aber doch leider will er sich von allen zurück ziehen und begibt sich in die Einöde, mitten im Schneesturm trifft er dann auch noch Evie, die mit ihren Wagen liegen bleibt und ganz und gar nicht auf den angsteinflößenden großen Mann und sein monströsen Wolfshund vorbereitet ist. Wer hätte gedacht dass der Retter dann auch noch mit ihr zum Gestrandeten wird und beide im Schneesturm festsitzen. Natürlich besteht nicht nur die Gefahr des Erfrieren, sondern beide nehmen sich nichts, lassen ein paar geniale Schlagabtausche entstehen, gehen humorvoll miteinander um, ziehen aber auch in ihre Ängste und Verzweiflung. Die Kombination könnte nicht fragwürdiger sein, doch die Chemie stimmt sofort, sie ziehen sich an und erzeugen eine knisternde Leidenschaft, entfachen vollkommen neue Gefühle und schaffen eine sich verzehrende Anziehungskraft. Wäre da nicht das normale Leben, was beide von einander Meilen weit trennt und doch so nah beieinander lässt, denn Storm will das unnahbare und versucht mit allen Mitteln Evie für sich einzunehmen. Ob es ihm gelingt ? Lest selbst und überzeugt euch welche unglaublichen Facetten der berühmte Lead-Gitarrist zu bieten hat und zu welchen unerwarteten tiefen Emotionen er fähig ist. Die Ashes & Embers Reihe ist genial, ich habe sie mit dem dritten Teil begonnen und konnte die Welt der sinnlichen, charismatischen und einnehmenden Rockstars nicht wieder verlassen. Ich habe sofort zur Storm gegriffen und habe mich nicht nur köstlich amüsiert, sondern war vom emotionalen Dilemma und Moral von Evie vollkommen eingenommen. Der Zwiespalt durch die verwirrenden Gefühle und intensiven Begegnungen mit Storm sind beim Lesen greifbar und lassen einen vollkommen im Werk versinken. Berauscht von der Sinnlichkeit, Leidenschaft als auch der fürsorglichen und beschützenden Seite von Storm wird man in das Chaos geschleudert und kann genau wie Evie nicht entkommen und fiebert den hoffentlich guten Ausgang entgegen. Wie ihr merkt bin ich vollkommen von dem Werk eingenommen wurden, habe das Buch in einem rauschenden und ergriffen, entzückten Zustand verschlungen, war vollkommen verstrickt und von Storm als auch Evie zutiefst beeindruckt. Besonders die moralische Seite sowie aber auch der Mut zur Selbstständigkeit und Stärke Evies war bemerkenswert und hat mich sehr erstaunt. Das Werk bietet außerdem die Welt der Musik, die kreativen Auszüge als auch die Schattenseite des Leben in der Öffentlichkeit. Besonders die andere erstaunliche Persönlichkeiten, die Band als auch die Familie, die ihm Rückhalt bieten aber auch in ihr eigenes Drama ziehen, drängen zu ihrer eigene Geschichte und machen neugierig auf diese. Was natürlich am genialen und mitreißenden Schreibstil der Autorin liegt, mit dem man vollkommen der Geschichte verfällt, dieser ist nicht nur erheiternd ( so das man mit Storm lacht), emotional und berauschend ( so dass man nervenzehrend verstrickt ist), bildlich ( so dass man die Tattoos als auch die Vorzüge vor Augen sieht), sondern auch romantisch(fürsorgliche & beschützende Gesten inbegriffen) und natürlich packend ( da man das Buch nicht aus der Hand legen kann). Das Buch bietet das perfekte Lesevergnügen und fesselt einen mit den ersten Worten, amüsanten Begebenheiten als auch intensiven Gefühlen, die eigentlich doch verboten sind, berauschender und sinnlichere Leidenschaft, ergreifender Momente, die entzücken, erschrecken, überraschen und nicht mehr los lassen, so dass ich zutiefst zufrieden bin und sehnsüchtig auf mehr von der Autorin warte.

Ein tolles Buch
von Jacky am 23.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Als erstes muss ich sagen das ich nie niemals so oft im ersten Kapitel eines Buches gelacht habe. Evelyn ist ein so toller Charakter. Lieb, Nett aber auch Stur und laut Storm auch etwas Nervig. Allerdings sind ihre Gedankengänge oft so witzig was sich über die komplette Geschichte zieht. Storm ist ein toller Mann, ich bin mal wi... Als erstes muss ich sagen das ich nie niemals so oft im ersten Kapitel eines Buches gelacht habe. Evelyn ist ein so toller Charakter. Lieb, Nett aber auch Stur und laut Storm auch etwas Nervig. Allerdings sind ihre Gedankengänge oft so witzig was sich über die komplette Geschichte zieht. Storm ist ein toller Mann, ich bin mal wieder spontan verliebt. Hier trifft es zu das hinter harter Schale ein weicher Kern steckt. Er trägt Evelyn wortwörtlich auf Händen. Das er eigentlich ein Rockstar ist verschweigt er aber. Auch Michael, eigentlich Evelyns Freund, ist Bestandteil der Story und das Chaos ist perfekt. Ich hab das Buch total durchgesuchtet. Der Schreibstil der Autorin ist locker, leicht und lässt sich richtig gut lesen. Ich bin mal wieder hin und weg und kann es euch nur empfehlen.

Ein schöner Roman, aber leider mit ein paar Schwachpunkten
von Dark Rose aus Troisdorf am 05.02.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Achtung: Band 1 einer Reihe! Es ist einfach nicht Evelyns Tag. Erst weigert sich ihr langjähriger Lebensgefährte sie zu einem wichtigen Termin zu fahren und schenkt ihr stattdessen ein Navi, dass nicht einmal funktioniert, dann verfährt sie sich in einem Schneesturm und hat zu allem Übel auch noch einen Autounfall. Der einzig... Achtung: Band 1 einer Reihe! Es ist einfach nicht Evelyns Tag. Erst weigert sich ihr langjähriger Lebensgefährte sie zu einem wichtigen Termin zu fahren und schenkt ihr stattdessen ein Navi, dass nicht einmal funktioniert, dann verfährt sie sich in einem Schneesturm und hat zu allem Übel auch noch einen Autounfall. Der einzige Lichtblick: Storm. Er hat ihren Unfall gesehen und eilt ihr zu Hilfe. Als er sie zu seinem Haus fahren will, haben die beiden wegen eines Rehs ebenfalls einen Unfall und landen mitten im Wald an einem Hang. Zum Glück war Storm kurz vorher einkaufen, sodass genug Wasser und Essen da ist, denn sie müssen den Schneesturm abwarten. Nie hätten sie gedacht, dass sie sich dabei nahekommen und zwar näher, als sie je einem anderen Menschen waren. Ich muss ehrlich sagen, dass mir Evelyn anfangs total auf die Nerven gegangen ist. Sie war andauernd am meckern, jammern und hatte total naive unmögliche Vorstellungen. An Storms Stelle, hätte ich sie garantiert mindestens einmal in den Schnee geschubst, in der Hoffnung der kleine Kälteschock tut ihrem Hirn gut. Ich finde ihren Freund schrecklich, er hat null Respekt vor ihr und tut gern so, als sei sie absolut irrational und hysterisch. Er schert sich einen Dreck um ihre Bedürfnisse, sie soll nur die Wohnung in Ordnung halten, kochen, putzen und beim Sex stillliegen. Ich kann einfach nicht fassen, dass sie so viele Jahre bei ihm geblieben ist! Ich hätte mir das niemals bieten lassen. Storm ist provozierend, ja, aber auch irgendwie total süß. Er kümmert sich um Evelyn und merkt gar nicht, wie sehr sein Verhalten, seinen Aussagen, er wolle mit Frauen nur Sex und Spaß aber auf keinen Fall eine Beziehung, widerspricht. Was Evelyn nicht ahnt ist, dass Storm ein erfolgreicher Rock-Star ist. Er wollte nicht, dass sie es weiß, er wollte, dass sie ihn will und nicht den Star. Mir gefiel die Chemie zwischen den beiden von Anfang an und die anderen Mitglieder der Band – die alle auch ihre eigenen Bände bekommen werden, so wie es aussieht – sind auch sehr sympathisch, wenn auch etwas brummig und verschlossen. Was mir nicht gefiel war, dass sich die Sache mit Michael so ewig hingezogen hat. Er hat nichts anderes getan, wie Evelyn andauernd spüren zu lassen, dass sie ihm eine Last ist und zu behaupten, sie sei hysterisch, würde überreagieren und hätte sowieso immer unrecht. Er war ein mega A... und sie weigert sich partout das zu sehen. Mich hat das echt total genervt. Als Evelyn etwas weniger nervig war, fing dieser Teil der Handlung an und nervte mich noch mehr, als Evelyn am Anfang. Ihr hat das in meinen Augen geschadet, weil es einfach zu lange gedauert hat. Wäre Michael anders gewesen, hätte ich ihr Verhalten viel besser verstehen können, aber so leider nicht. Fazit: Das Buch ist wirklich schön, aber ich hatte auch meine Probleme damit. Mich hat Evelyn anfangs total genervt. Ich hätte sie am liebsten in den Schnee geschubst. Als sie sich gebessert hat, konnte ich die Chemie zwischen ihr und Storm anfangen zu genießen. Aber es dauerte nicht lange und die ganz Michael-Handlung grätschte dazwischen. Dieser Teil war für mich nicht wirklich glaubwürdig. Er behandelt sie wie Dreck, sie liebt ihn nicht einmal mehr, aber will trotzdem bei ihm bleiben?! Das ergibt für mich keinen Sinn. Es wurde zwar erklärt, warum sie sich so verhielt, aber ich hätte an ihrer Stelle die Beziehung schon längst beendet, Storm hin oder her, einfach weil Michael null Respekt vor ihr hat und sie obendrein auch noch total mies behandelt. Für mich grenzt das schon fast an psychischen Missbrauch. Von mir bekommt das Buch aufgrund der Kritikpunkte leider nur 3 Sterne.


  • Artikelbild-0