Meine Filiale

Frühlingserwachen auf Gracewood Hall

Gracewood Hall Band 2

Sandra Rehle

(9)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Du willst die große Liebe, aber bitte ohne Märchen?

Dann ist "FRÜHLINGSERWACHEN AUF GRACEWOOD HALL" genau das Richtige für dich! Tauche ein in die wundervolle Welt von Beddingsham.

KLAPPENTEXT:

Die junge Annie Taylor liebt ihr Leben hat große Pläne. Doch mit den ersten warmen Sonnenstrahlen zieht der Frühling auf Gracewood Hall ein und wirbelt alles gehörig durcheinander.

Plötzlich sieht Annie ihren alten Freund Matt mit ganz anderen Augen.

Und dann steht auch noch ihr Ex überraschend vor der Tür und bittet um eine zweite Chance.

LESERSTIMMEN

"Eine wunderschöne Fortsetzung um die Bewohner von Gracewood Hall."
"Ich liebe die Bücher von Sandra Rehle sehr!"
"Ich habe es verschlungen!"

Sandra Rehle schreibt zeitgemäße Liebesromane, für moderne Frauen und Männer, die ihre Träume und Visionen leben (wollen). In ihrer Gracewood-Hall-Reihe kreiert sie eine Welt voller Entspannung, Humor und Wertschätzung, so dass du dich gut unterhalten UND inspiriert fühlst.

Die Autorin lebt mit ihrer großen Liebe und den zwei gemeinsamen Kindern im schönen Hamburg.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 316
Erscheinungsdatum 19.02.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7481-9018-9
Verlag BoD – Books on Demand
Maße (L/B/H) 19,3/12,4/2,5 cm
Gewicht 337 g
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 176913

Weitere Bände von Gracewood Hall

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
3
6
0
0
0

einfach wunderschön
von Pia aus Bielefeld am 06.05.2020

Ein wundervolles Buch! Tolle Fortsetzung zur Gracewood Hall Reihe, man freut sich richtig, die ganzen Figuren wieder zu „sehen“ Kann ich jedem nur empfehlen, der gerne die Bücher von Manuela Inusa mögen

Süße und herzerwärmende Geschichte über Liebe, Freundschaft und Familie
von booklover2011 am 29.05.2019

Inhalt (dem Klappentext entnommen): Die junge Annie Taylor hat sich gut in ihrem Leben als alleinerziehende Mama eingerichtet. Doch mit den ersten warmen Sonnenstrahlen zieht der Frühling auf Gracewood Hall ein und wirbelt alles gehörig durcheinander. Plötzlich sieht Annie ihren alten Freund Matt mit ganz anderen Augen. ... Inhalt (dem Klappentext entnommen): Die junge Annie Taylor hat sich gut in ihrem Leben als alleinerziehende Mama eingerichtet. Doch mit den ersten warmen Sonnenstrahlen zieht der Frühling auf Gracewood Hall ein und wirbelt alles gehörig durcheinander. Plötzlich sieht Annie ihren alten Freund Matt mit ganz anderen Augen. Und dann steht auch noch ihr Ex mit großen Plänen vor der Tür und bittet um eine zweite Chance. Meinung: Der bildhafte Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der dritten Erzähl-Perspektive von Annie, Matt und anderen Charakteren geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen und mitzufiebern. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut dargestellt worden, vor allem die Bedfords auf Gracewood Hall und ihre Neckereien haben großen Spaß gemacht. Schön und realistisch fand ich, dass die Charaktere auch Fehler machen und so menschlicher und authentischer erscheinen. Und die kleine Poppy, Annies Tochter, ist zuckersüß und hat mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Dies ist der zweite Teil der Reihe und auch ohne Kenntnis des Vorgängers hatte ich keine Verständnisprobleme, da vor allem Annie und Matt im Fokus stehen und die wichtigsten Infos zu den (Neben-) Charakteren genannt worden sind. Und ich bin umso neugierig auf Band eins geworden. Ich habe die Lesestunden sehr genossen und habe mich immer wieder beim Grinsen „erwischt“. Die Handlung an und für sich ist eher ruhig gehalten, es gibt keine großen Dramen oder Missverständnisse die sich ewig hinziehen, so dass sich das Buch perfekt für entspannte Lesestunden eignet. Dadurch dass wir die verschiedenen Charaktere begleiten, gibt es auch so einige lustige und augenverdrehende Szenen was Gracewood Hall als Schauplatz für (zukünftige) Hochzeiten betrifft. Insgesamt bin ich mit diesem wunderschönen Roman über die Liebe, Freundschaft und Familie sowie einer guten Prise Humor bestens unterhalten worden, doch ab und zu hätte ich mir ein paar Seiten mehr und auch Tiefe gewünscht, so dass es wunderbare 4 von 5 Sternen gibt und eine Leseempfehlung für alle die nach Lektüre zum Entspannen suchen. Fazit: Ein wunderschöner und süßer Roman über die Liebe und die Familie, mit sympathischen Charakteren mit Ecken und Kanten. Ich freue mich sehr aufs Wiedersehen mit den liebgewonnenen Charakteren.

Frühling
von Michaela Weber aus Weimar am 27.05.2019

In der Geschichte des Romanes geht es um Annie ,sie ist alleinstehend und Mutter der zweijährigen Poppy.Sie hat ihr Studium,wegen der Schwangerschaft abbrechen müssen und ist zurück zu ihren Eltern gezogen.Auf Gracewood Hall hat sie einen Aushilfsjob als Zimmermädchen und Küchenhilfe .Gracewood Hall soll künftig als Hochzeits Lo... In der Geschichte des Romanes geht es um Annie ,sie ist alleinstehend und Mutter der zweijährigen Poppy.Sie hat ihr Studium,wegen der Schwangerschaft abbrechen müssen und ist zurück zu ihren Eltern gezogen.Auf Gracewood Hall hat sie einen Aushilfsjob als Zimmermädchen und Küchenhilfe .Gracewood Hall soll künftig als Hochzeits Location und für andere Feste genutzt werden.Mrs.Cuthbert und Annie zaubern leckere Kreationen für die Feste.Matthew,Annies Freund aus Kindertagen,arbeitet ebenfalls auf Gracewood Hall und ist verliebt in Annie.Und dann taucht Poppys Vater auf und plötzlich steht Annie zwischen zwei Männern….. Die Autorin Sandra Rehe hat die Charaktere zum Leben erwacht und erzählt die Geschichte sehr anschaulich und so das man sie richtig vor seinem inneren Auge sieht.Man geht mit an ihren Seiten durch Gracwood Hall und erlebt die erzählte Geschichte mit ihnen.Ich habe Mrs. Cuthbert richtig in mein Herz geschlossen-wie sie immer für jeden da war und so machmal hilfreich den richtigen Stups in die richtige Richtung gab.Für die Erzählung der Autorin gebe ich 4 Sterne .


  • Artikelbild-0