Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Lesen Sie Ihre eBooks immer und überall auf einem tolino eReader. Jetzt entdecken.

Das Vermächtnis der Kristalle

Schlüssel der Zeit-Reihe Band 2

Sie ist jung. Sie ist der Schlüssel zu einem Geheimnis. Sie ist in großer Gefahr.

Tief unter der Erde in einem stillgelegten Bergwerk erkennt die junge Lehrerin Caitlyn Brown, dass sie der Schlüssel zu einem uralten Menschheitstraum ist. Ein langes Leben und schier unerschütterliche Gesundheit sind in greifbarer Nähe.Jedoch befürchtet sie, dass dieser Traum zum verheerenden Alptraum wird.Auf der Jagd nach dem Geheimnis hinter ihrer Familiengeschichte, folgt ein Schlag auf den anderen. Und als schließlich eine mysteriöse Krankheit das Leben von Schülern und Freunden bedroht, gerät Caitlyn in ein unlösbares Dilemma.Denn das Leben der Schüler zu retten, würde nicht nur Caitlyn in eine viel größere Gefahr bringen. Die Zeit drängt und jede Wahl, die sie hat, ist eine schlechte. Doch am Ende muss sie wählen.

Erste Leserstimmen
"packende Fortsetzung, die mich tagelang nicht mehr losließ"
"Spannung vom Feinsten"
"Einfach fantastisch! Klare Leseempfehlung!"
"unglaublich spannend, ich konnte den Roman nicht mehr zur Seite legen"
"die Autorin weiß, wie man den Leser fesselt"

Über den Autor/die Autorin

Emma Finch wurde Ende der 60er am Rande des Ruhrgebiets geboren und vermischt gerne Realität und Fiktion zu spannenden Plots mit einem Schuss Romantik. Sie lebt und arbeitet in Mittelfranken, wo sie unter ihrem richtigen Namen Sabine Fink Regionalkrimis um die Erlanger KommissarinMaria Ammon sowie mörderische Kurzgeschichte schreibt.

Portrait
Emma Finch wurde Ende der 60er am Rande des Ruhrgebiets geboren und vermischt gerne Realität und Fiktion zu spannenden Plots mit einem Schuss Romantik. Sie lebt und arbeitet in Mittelfranken, wo sie unter ihrem richtigen Namen Sabine Fink Regionalkrimis um die Erlanger Kommissarin Maria Ammon sowie mörderische Kurzgeschichten schreibt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Erscheinungsdatum 01.04.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783960874324
Verlag Dp Digital Publishers GmbH
Dateigröße 1548 KB
Verkaufsrang 7456
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
4
2
2
2
0

Das Vermächtnis der Kristalle
von einer Kundin/einem Kunden aus Wünnewil am 07.01.2020
Bewertet: Taschenbuch

Sie ist jung. Sie ist der Schlüssel zu einem Geheimnis. Sie ist in großer Gefahr. Tief unter der Erde in einem stillgelegten Bergwerk erkennt die junge Lehrerin Caitlyn Brown, dass sie der Schlüssel zu einem uralten Menschheitstraum ist. Ein langes Leben und schier unerschütterliche Gesundheit sind in greifbarer Nähe. Jedoch ... Sie ist jung. Sie ist der Schlüssel zu einem Geheimnis. Sie ist in großer Gefahr. Tief unter der Erde in einem stillgelegten Bergwerk erkennt die junge Lehrerin Caitlyn Brown, dass sie der Schlüssel zu einem uralten Menschheitstraum ist. Ein langes Leben und schier unerschütterliche Gesundheit sind in greifbarer Nähe. Jedoch befürchtet sie, dass dieser Traum zum verheerenden Alptraum wird.Auf der Jagd nach dem Geheimnis hinter ihrer Familiengeschichte, folgt ein Schlag auf den anderen. Und als schließlich eine mysteriöse Krankheit das Leben von Schülern und Freunden bedroht, gerät Caitlyn in ein unlösbares Dilemma. Denn das Leben der Schüler zu retten, würde nicht nur Caitlyn in eine viel größere Gefahr bringen. Die Zeit drängt und jede Wahl, die sie hat, ist eine schlechte. Doch am Ende muss sie wählen. Der Schreibstil gefällt mir, es wird wiederum aus der Sicht von Caitlyn geschrieben. Sie hat sich viel mehr über die Thematik informiert so dass sie und somit auch der Leser besser über die Zusammenhänge informiert ist. Das macht für mich das Lesen leichter. Das einzige, was mich an Caitlyn etwas irritiert ist, dass sie Duncan immer blind vertraut, egal was er tut. Das folgt nahtlos auf das erste. Es passiert einiges mehr als vorher, ein Ereignis jagt das nächste. Der Spannungsbogen kann von Anfang bis zum Schluss gehalten werden. Sehr gut gefallen hat mir, dass ich bis zum Schluss nicht wirklich wusste, wer auf wessen Seite steht und wer was für Ziele verfolgt. Gute, rasante Story, mit einigen Wendungen.

Spannungsgeladen und auch etwas gruselig...
von einer Kundin/einem Kunden aus St.Guilhem le Desert am 19.11.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Emma Finch Das Vermächtnis der Kristalle ( Schlüssel der Zeit-Reihe, Teil 2 ) Romantic-Thriller Worum es geht, Klappentext: Sie ist jung. Sie ist der Schlüssel zu einem Geheimnis. Sie ist in großer Gefahr. Tief unter der Erde in einem stillgelegten Bergwerk erkennt die junge Lehrerin Caitlyn Brown, ... Emma Finch Das Vermächtnis der Kristalle ( Schlüssel der Zeit-Reihe, Teil 2 ) Romantic-Thriller Worum es geht, Klappentext: Sie ist jung. Sie ist der Schlüssel zu einem Geheimnis. Sie ist in großer Gefahr. Tief unter der Erde in einem stillgelegten Bergwerk erkennt die junge Lehrerin Caitlyn Brown, dass sie der Schlüssel zu einem uralten Menschheitstraum ist. Ein langes Leben und schier unerschütterliche Gesundheit sind in greifbarer Nähe. Jedoch befürchtet sie, dass dieser Traum zum verheerenden Alptraum wird. Auf der Jagd nach dem Geheimnis hinter ihrer Familiengeschichte, folgt ein Schlag auf den anderen. Und als schließlich eine mysteriöse Krankheit das Leben von Schülern und Freunden bedroht, gerät Caitlyn in ein unlösbares Dilemma. Denn das Leben der Schüler zu retten, würde nicht nur Caitlyn in eine viel größere Gefahr bringen. Die Zeit drängt und jede Wahl, die sie hat, ist eine schlechte. Doch am Ende muss sie wählen. Meine Meinung : Auch mit dem zweiten Teil der Reihe, konnte mich die Autorin wieder überzeugen! Überaus spannend und rätselhaft sind die Geschehenisse um Caitlyn Brown. Es ist ein Romantic-Thriller, der mich begeistert hat und manchmal auch etwas gegruselt... Ihre Figuren sind vielschichtig und gutdurchdacht. Selbst ihre Bösewichter haben ihren Charme. Jedenfalls fühlte ich mich bestens unterhalten und würde die Reihe als sehr lesenswert beurteilen. Deshalb gibt es auch für den zweiten Teil von Emma Finch's Romantic-Thriller wieder räselhafte 5 Sterne !!!

Caitlyns Geschichte - zweiter Teil
von einer Kundin/einem Kunden aus Magdeburg am 18.05.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

"Tief unter der Erde in einem stillgelegten Bergwerk erkennt die junge Lehrerin Caitlyn Brown, dass sie der Schlüssel zu einem uralten Menschheitstraum ist. Ein langes Leben und schier unerschütterliche Gesundheit sind in greifbarer Nähe. Jedoch befürchtet sie, dass dieser Traum zum verheerenden Alptraum wird. Auf der Jagd nach ... "Tief unter der Erde in einem stillgelegten Bergwerk erkennt die junge Lehrerin Caitlyn Brown, dass sie der Schlüssel zu einem uralten Menschheitstraum ist. Ein langes Leben und schier unerschütterliche Gesundheit sind in greifbarer Nähe. Jedoch befürchtet sie, dass dieser Traum zum verheerenden Alptraum wird. Auf der Jagd nach dem Geheimnis hinter ihrer Familiengeschichte, folgt ein Schlag auf den anderen. Und als schließlich eine mysteriöse Krankheit das Leben von Schülern und Freunden bedroht, gerät Caitlyn in ein unlösbares Dilemma. Denn das Leben der Schüler zu retten, würde nicht nur Caitlyn in eine viel größere Gefahr bringen. Die Zeit drängt und jede Wahl, die sie hat, ist eine schlechte. Doch am Ende muss sie wählen." - soweit der Klappentext. Das Cover zeigt eine Klippe und passt zum Inhalt und auch zum ersten Band. "Das Vermächtnis der Kristalle" ist der zweite Band der Schlüssel der Zeit-Reihe. Er schließt direkt an das Ende des ersten Bandes an, dessen Kenntnis erforderlich ist. Der erste Teil hatte mich etwas enttäuscht, ich hoffte, der zweite Band würde mir die vielen Fragen, die ich hatte, beantworten. Im zweiten Band werden die offenen Fäden miteinander verknüpft und die Geschichte rundet sich, wobei ich einiges etwas unlogisch fand. Dennoch kann mich diese Reihe nicht überzeugen, Caitlyns Verhalten ist für mich nicht in allen Punkten nachvollziehbar. Duncan bleibt als Charakter etwas verschwommen. Er wird mir nicht so recht klar. Fazit: die zugrunde liegende Idee gefällt mir sehr, die Umsetzung überzeugt mich nicht.