Meine Filiale

Gefährliche Begierde

Thriller

Tess Gerritsen

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

19,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Es sieht nicht gut aus für Miranda Wood: Man hat ihren Ex-Geliebten Richard in ihrem Bett gefunden - erstochen. Aber so schnell, wie sie im Gefängnis sitzt, so schnell ist sie auch wieder auf freiem Fuß. Jemand hat die Kaution für sie gestellt. Bloß wer? Miranda kann nur Vermutungen anstellen. Ist es jemand, der ihr helfen will, oder jemand, der sie benutzt? Zum Glück sucht Miranda nicht als Einzige nach dem wahren Täter. Chase Tremain, Richards Halbbruder, ist ebenfalls auf der Suche nach dem Schuldigen. Kann Miranda wenigstens ihn davon überzeugen, dass sie es nicht gewesen ist?

»Tess Gerritsen ist eine der besten in ihrem Metier«
USA Today

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 31.01.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95967-360-0
Verlag HarperCollins
Maße (L/B/H) 21,5/13,6/3 cm
Gewicht 380 g
Originaltitel PRESUMED GUILTY
Auflage 1
Übersetzer Anita Sprungk
Verkaufsrang 54354

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
1

Thriller???
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 11.07.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Schmalziger Liebesroman, entspricht nicht dem Niveau von Tess Gerittsen und meinen Erwartungen. Und langweilig und alles zu durchsichtig , wenig Spannung.

Spannung pur
von Querbeetleseliebhaberin aus Salzgitter am 31.01.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wieder ein guter Thriller von Tess Gerritsen mit viel Tiefgang, vielen Spekulationen, Intrigen und dann doch ein anderer Täter als vielleicht vermutet. Ich war gefesselt von der Geschichte und habe es in einem durchgezogen, kein Wunder bei dem typischen Schreibstil der Autorin. Der Spannungsbogen hatte minimale Hänger, die im n... Wieder ein guter Thriller von Tess Gerritsen mit viel Tiefgang, vielen Spekulationen, Intrigen und dann doch ein anderer Täter als vielleicht vermutet. Ich war gefesselt von der Geschichte und habe es in einem durchgezogen, kein Wunder bei dem typischen Schreibstil der Autorin. Der Spannungsbogen hatte minimale Hänger, die im nächsten Moment wieder behoben waren. Seit langem hatte ich wieder ein Buch von der Autorin in den Händen und sie gehört immernoch zu den Besten. Ich liebe die Rizzoli & Isles Bücher und die dazugehörige Serie.

  • Artikelbild-0