Der Franziskusweg von La Verna über Gubbio und Assisi bis Rieti

Auf den Spuren des Franz von Assisi. Mit Sonderteil: die Fahrradroute zum Weg

(1)
Ein informativer Pilgerführer und zugleich ein sachkundiger Reiseführer zu den Orten, an denen Franziskus gelebt hat.

Verträumte mittelalterliche Städtchen und die sanfte Hügellandschaft im „grünen Herzen Italiens“ bilden die Kulisse für diesen neuen Pilgerweg. Er lässt die wichtigsten Stätten im Leben des hl. Franz von Assisi hautnah erfahren. Die Route führt zu den berühmten Stätten wie Assisi, Gubbio oder Greccio, aber auch zu kleinen Einsiedeleien und Klöstern, die bis heute unverfälscht und ursprünglich den Geist des Franziskus bezeugen. Die Schönheit der Natur am Wegesrand wird dabei zum idealen Begleiter, um in die Gedankenwelt dieses „Schutzheiligen der Schöpfung“ einzutauchen.
Neben einer genauen Wegbeschreibung bietet das Buch Hintergrundberichte zu den Sehenswürdigkeiten, praktische Informationen zur Anreise und zu Übernachtungsmöglichkeiten, biografische Erläuterungen zum Leben des Franziskus und authentische Impulse aus seiner Spiritualität.
Zahlreiche Fotos und gut lesbare Karten sowie Stadtpläne runden das Buch ab. In einem eigenen Kapitel werden Routenempfehlungen für Radfahrer vorgestellt. Dieser Führer ist nicht nur ein unverzichtbarer Begleiter für Pilger und Weitwanderer, er bietet auch all jenen eine Fülle von Anregungen, die im Rahmen eines Assisibesuches in Genusswanderungen Franziskus an „seinen Orten“ entdecken wollen.
Portrait
ANGELA MARIA SERACCHIOLI lebte lange Zeit in den Dolomiten, wo sie ihrer Liebe zum Wandern nachging. Tief beeindruckt von einer Winterwanderung am spanischen Jakobsweg kehrte sie 2001 nach Italien zurück, um diesen Franziskusweg zu entwerfen. Nach kurzer Zeit war die 1. Auflage ihres Führers ausverkauft und Angela hat ihren Wohnsitz nach Assisi verlegt, um in einer eigens eingerichteten Herberge die Pilger zu betreuen.

KLAUS GASPERI lebt als freier Lektor und Begleiter von Pilgergruppen in Vorarlberg. Für die deutsche Ausgabe dieses Pilgerführers hat er die italienische Fassung aktualisiert und mit Hintergrundinformationen ergänzt.
Zitat
"Ein gelungener und ansprechender Band für einen Weg, dem man viele Freunde wünscht." unterwegs "Das Buch ist ein informativer Pilgerführer und sachkundiger Reiseführer zu den Orten, an denen Franziskus gelebt hat. Der Pilgerführer lässt die wichtigsten Stätten im Leben des hl. Franz von Assisi hautnah erfahren." Tiroler Sonntag
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum April 2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7022-2825-5
Verlag Tyrolia Verlagsanstalt Gm
Maße (L/B/H) 21,1/11,8/1,7 cm
Gewicht 342 g
Originaltitel Di qui passo Francesco
Abbildungen 2., aktualis. 2010. mit zahlreichen farbigen Fotos, Karten-Skizzen und Höhenprofil. 21 cm
Auflage 4. aktualisierte Auflage
Übersetzer Gabriele Stein
Verkaufsrang 65.828
Buch (Taschenbuch)
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Der Franziskusweg von La Verna über Gubbio und Assisi bis Rieti

Der Franziskusweg von La Verna über Gubbio und Assisi bis Rieti

von Angela Maria Seracchioli
(1)
Buch (Taschenbuch)
19,95
+
=
Franziskusweg Pilgerführer

Franziskusweg Pilgerführer

von Simone Ochsenkühn, Anton Ochsenkühn
Buch (Taschenbuch)
19,95
+
=

für

39,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Bester und praxisbezogenster Führer für den Franziskusweg !
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 25.09.2016

Ich bin im September 2016 mit meinem Mann den Franziskusweg von La Verna bis Assisi gegangen. Wir haben alle Führer, die es auf dem Buchmarkt gibt sehr genau studiert und haben uns letztendlich für den Führer von Angela Maria Seracchioli entschieden. Sie hat die Wanderroute maßgeblich mitgestaltet und wir... Ich bin im September 2016 mit meinem Mann den Franziskusweg von La Verna bis Assisi gegangen. Wir haben alle Führer, die es auf dem Buchmarkt gibt sehr genau studiert und haben uns letztendlich für den Führer von Angela Maria Seracchioli entschieden. Sie hat die Wanderroute maßgeblich mitgestaltet und wir haben uns nur jeweils am Vorabend die Route angesehen und haben dann tagsüber kaum nachlesen müssen. Das Angenehme war, dass sie sehr oft Alternativrouten und Abkürzungsrouten vorschlägt. Je nach Tagesverfassung kann man dann entscheiden, ob man den längeren oder kürzeren Weg auf der Tagesetappe nimmt. Wir können diesen Führer mit bestem Gewissen empfehlen, denn wir haben sehr viele Wanderer und Pilger getroffen, die aufgrund anderer, sehr komplizierter Führer gescheitert sind und die Pilgerwanderung abbrechen mussten.