Warenkorb
 

Detektiv Conan 51

Nominiert für den Max-und-Moritz-Preis, Kategorie Beste deutschsprachige Comic-Publikation für Kinder / Jugendliche 2004

Detektiv Conan 51

(1)
Conan & Co. wollten eigentlich ein wenig im Gebirgsdomizil von Sonokos Familie entspannen. Doch sie stehen plötzlich vor einem unüberbrückbaren Problem und müssen zum Nachbaranwesen, um zu telefonieren. Allerdings handelt es sich dabei um ein Geisterhaus, das die beliebte Musikgruppe „Dorcus“ erstanden hat. Aber plötzlich finden sie eines der Gruppenmitglieder tot in seinem Zimmer auf …
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Altersempfehlung ab 10
Erscheinungsdatum 13.08.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7704-6712-9
Verlag Egmont Manga
Maße (L/B/H) 17,8/11,4/1,8 cm
Gewicht 150 g
Originaltitel Meitantei Konan 51
Auflage 4
Übersetzer Josef Shanel, Matthias Wissnet
Verkaufsrang 41.776
Buch (Taschenbuch)
6,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Detektiv Conan mehr

  • Band 48

    13868965
    Detektiv Conan 48
    von Gosho Aoyama
    Buch
    6,50
  • Band 49

    14238624
    Detektiv Conan 49
    von Gosho Aoyama
    Buch
    6,50
  • Band 50

    14238623
    Detektiv Conan 50
    von Gosho Aoyama
    Buch
    6,50
  • Band 51

    14238533
    Detektiv Conan 51
    von Gosho Aoyama
    Buch
    6,50
    Sie befinden sich hier
  • Band 52

    14563890
    Detektiv Conan 52
    von Gosho Aoyama
    Buch
    6,50
  • Band 53

    14563910
    Detektiv Conan 53
    von Gosho Aoyama
    Buch
    6,50
  • Band 54

    14563912
    Detektiv Conan 54
    von Gosho Aoyama
    Buch
    6,50

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Mein Lieblingsdetektiv schlägt wieder zu
von JuliaBoonfate aus Waldkraiburg am 20.08.2007

Nachdem der letzte Band mit einem Cliffhanger endete, wird hier die Geschichte beendet, wer den Schauspieler auf dem lift getötet hat, an die sich Conan und Heiji zusammen erinnern. Danach folgt der Fall um einen kleinen Jungen, der seltsame Nachrichten auf das Handy einer Bedienung schickt, die sich gerade... Nachdem der letzte Band mit einem Cliffhanger endete, wird hier die Geschichte beendet, wer den Schauspieler auf dem lift getötet hat, an die sich Conan und Heiji zusammen erinnern. Danach folgt der Fall um einen kleinen Jungen, der seltsame Nachrichten auf das Handy einer Bedienung schickt, die sich gerade mit Kogoro, Ran und Conan unterhält. Weiter geht es mit der Muscheljagd, wo Conan und seine Freunde von den Detective Boys gemeinsam einen weiteren Fall lösen. Gosho Aoyama hat zur Hochzeit eine kleine Kaze geschenkt bekommen, die in dem dritten Fall in diesem Manga eine große Rolle spielt und Kogoro bei der Entschlüsselung eines Codes hilft. Schlussendlich wird noch der Fall einer Geistervilla gelöst, in der eine junge Musikerin ums Leben gekommen ist.