Meine Filiale

Musikermord. Ostfrieslandkrimi

Ostfriesische Spinngruppe ermittelt Band 14

Susanne Ptak

(8)
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Die junge Sängerin Vanessa liegt tot in einem Proberaum im ostfriesischen Holtland. Vergraben unter Boxen und Verstärker - die Spuren sind eindeutig: Es war Mord. Weshalb musste die attraktive Musikerin sterben? Eine Tat aus Rache oder Eifersucht? Viel spricht dafür, denn glaubt man der Gerüchteküche, hat Vanessa in der Szene so manchem Mann den Kopf verdreht. Außerdem fehlt ausgerechnet von Sophia, ihrer Konkurrentin bei der Band Black Spider, plötzlich jede Spur … Doch die Kommissare Werner Harms und Steffen Köster von der Kripo Leer ermitteln in alle Richtungen. Ins Visier gerät ein Musikagent, dessen wahre Absichten zwielichtig erscheinen…

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 200 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.03.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783955739454
Verlag Klarant
Dateigröße 369 KB
Verkaufsrang 96505

Weitere Bände von Ostfriesische Spinngruppe ermittelt

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
8
0
0
0
0

Einfach super
von einer Kundin/einem Kunden aus nunningen am 11.03.2020

Kaufen, lesen und................................... Super, schnell ausgelesen, konnte es nicht weglegen bevor ich wusste wer der Mörder war

Unterhaltsam
von einer Kundin/einem Kunden aus Obertrum am See am 02.06.2019

ich habe schon viel von Susanne Ptak gelesen und man kennt schon alle Charaktere und gehört fast zur Familie.

Warum musste Vanessa sterben? Eifersucht, Rache oder etwas ganz anderes?
von janaka aus Büdelsdorf am 07.04.2019

*Inhalt* Kaum entscheidet sich die Heavy-Metal-Band "Black Spider" für eine neue Sängerin, ist diese auch tot. Der Gitarrist Jonas, der sich außerdem mehr erhoffte, findet Vanessa im probenraum erschlagen von Boxen und Verstärkern. Schnell sehen die Kommissare Werner Harms und Steffen Köster von der Kripo Leer, dass dies kein U... *Inhalt* Kaum entscheidet sich die Heavy-Metal-Band "Black Spider" für eine neue Sängerin, ist diese auch tot. Der Gitarrist Jonas, der sich außerdem mehr erhoffte, findet Vanessa im probenraum erschlagen von Boxen und Verstärkern. Schnell sehen die Kommissare Werner Harms und Steffen Köster von der Kripo Leer, dass dies kein Unfall sein kann. Die Ermittlungen gehen in verschiedene Richtungen… Eifersucht, Rache oder geht es hier sogar um Drogen? *Meine Meinung* "Musikermord" von der Autorin Susanne Ptak ist bereits der 14. Fall für die Kommissare Harms und Köster von der Kripo Leer, aber erst mein zweiter. Trotzdem ist mir der Einstieg in die Geschichte leicht gefallen. Möglich macht es mir der Schreibstil der Autorin, er ist flüssig und fesselnd. Die nachträgliche Entwicklung de Sängerin Vanessa hat mir besonders gut gefallen. Zuerst war sie mir sehr unsympathisch. Aber je mehr ich über ihr Leben erfahren habe, desto besser konnte ich sie verstehen. Da sieht man wieder, dass man sich nicht vom ersten Eindruck täuschen lassen soll. Man muss auch hinter die Fassade schauen. Die Kommissare Harms und Köster sind mir sehr sympathisch, sie sind ein richtig gutes Team. Ich denke, dass sich so nach und nach die Vorgängerbände lesen werde. *Fazit* Wer gute Who-done-it-Krimis mag, ist hier genau richtig. Spannende Geschichte, sympathische Charaktere, einfach klasse!!! Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und 5 Sterne.


  • Artikelbild-0