Meine Filiale

Atlas Obscura Kids Edition

Entdecke die 100 abenteuerlichsten Orte der Welt

Dylan Thuras, Rosemary Mosco

(24)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

19,95 €

Accordion öffnen
  • Atlas Obscura Kids Edition - Entdecke die 100 abenteuerlichsten Orte der Welt!

    Loewe

    Sofort lieferbar

    19,95 €

    Loewe

Hörbuch (CD)

19,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

13,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Komm mit auf eine außergewöhnliche Expedition

Dieser Atlas zeigt dir die 100 geheimnisvollsten Orte der Welt: Erkunde das „Tor zur Hölle“ in Turkmenistan, den Quallensee in Mikronesien und die immerwährenden Gewitter in einer Bucht in Venezuela! Folge Millionen Jahre alten Dino-Spuren in Bolivien und lerne japanische Mönche kennen, die sich selbst mumifizieren. Lausche singenden Sanddünen in der Wüste Gobi und staune über riesige, von Menschen gemachte Zeichnungen in der Nazca-Wüste. Die sind so groß, dass man sie nur von einem Flugzeug aus überschauen kann. Der „Atlas Obscura” ist dein Ticket in eine Welt voller versteckter Wunder.

Tolle Ausstattung mit umfangreichem Booklet. Großartig gelesen von Ralph Caspers.

(3 CDs, Laufzeit: ca. 3h 38)

Produktdetails

Verkaufsrang 7567
Medium CD
Sprecher Ralph Caspers
Spieldauer 218 Minuten
Altersempfehlung 8 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 21.10.2019
Verlag Cbj audio
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Originaltitel The Atlas Obscura Explorer's Guide for the World's Most Adventurous Kid (Workman Publishing Company, Inc.)
Übersetzer Bea Reiter, Katharina Naumann
Sprache Deutsch
EAN 9783837148381

Buchhändler-Empfehlungen

So schön kann man Kindern die Geheimnisse der Erde zeigen

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Ich bin begeistert: Das Autorenteam lädt neugierige Kinder ein zu einer außergewöhnlichen Expedition. Ihnen geht es aber nicht nur um die Abenteuerlust, sondern auch um einen Blick in die vielfältigen Kulturen. Passend zu jedem Reiseziel gibt es auf jeder Seite eine kleine runde Landkarte mit Pfeilen, die genau zeigt, wo wir uns befinden. Es werden 100 Orte in 48 Ländern bereist. Nicht unbedingt immer Ziele, die man bereisen möchte, aber davon zu wissen ist schon eine großartige Bereicherung. Oder kennen Turkmenistans brennenden Krater, haben schon einmal Fisch-Eis geschleckt, wussten dass Glühwürmchen in den isländischen Höhlen von Waitomo einen Sternenhimmel an die Decke zaubern? Dieses und noch viel mehr geheimnisvolle und unglaubliche Abenteuer wartet auf wissbegierige Kinder, schon ab Grundschulalter. Aber Hand auf's Herz: Ich habe hier auch viel Neues erfahren.

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

In DinA4- Größe und ebenso geeignet für wissbegierige Grundschüler(9/10J), wie für Kids, die das Lesen von dicken Büchern scheuen... Quer durch die ganze Welt auf den Spuren besonderer Orte - vielleicht ihr nächstes Reiseziel ? ;-)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
19
4
1
0
0

Ein geniales Hörbuch mit Wow Effekt...
von Engelchens Bücherwelt am 18.06.2020

Mit diesem Hörbuch reist man rund um die Welt. Es ist jedoch kein normaler Reiseführer, sondern führt einen zu den beeindruckendsten Orten der Welt, die nicht jedem bekannt sind. Ich bin von diesem Hörbuch begeistert. Es vermittelt auf so eindrucksvolle Weise ganz neue Eindrücke unserer Erde. Diese werden vom Sprecher auf ei... Mit diesem Hörbuch reist man rund um die Welt. Es ist jedoch kein normaler Reiseführer, sondern führt einen zu den beeindruckendsten Orten der Welt, die nicht jedem bekannt sind. Ich bin von diesem Hörbuch begeistert. Es vermittelt auf so eindrucksvolle Weise ganz neue Eindrücke unserer Erde. Diese werden vom Sprecher auf eine ruhige und angenehme Art erläutert. Man reist auditiv von Land zu Land, wo es jeweils zwei Highlights zu entdecken gibt. Zwischen den Ländern/ Kapiteln gibt es einen kleinen musikalischen Übergang, um die Informationen noch einmal wirken zu lassen. Denn davon gibt es bei diesem Hörbuch sehr viele in reichlich dreieinhalb Stunden Spielzeit. Es werden nicht nur die einhundert abenteuerlichsten Orte dieser Welt dargestellt, sondern man erfährt außerdem noch über jedes Land ein paar wichtige und interessante Fakten. Das Buch ist vom Verlag ab acht Jahren empfohlen. Wenn man das Hörbuch mit dem Kind zusammen hört und immer mal bei einer Frage des Kindes etwas mehr beleuchten kann, finde ich dieses Alter angemessen. Ansonsten würde ich empfehlen, noch ein oder zwei Jährchen zu warten. Auf jeden Fall würde ich das Hörbuch nicht in einem Durchgang hören, sondern es auf mindestens drei Abschnitte aufteilen, da es sonst zu viel Input ist, um es richtig wirken zu lassen. Viele der Orte kannte noch nicht einmal ich, und es sind wirklich sehr beeindruckende dabei. Meinen Sohn, der dieses Jahr in die Schule gekommen ist, fand zum Beispiel die Seilrutschen in Kolumbien, womit die Kinder in die Schule kommen, besonders spannend. Und gar nicht so weit weg von uns, befindet sich in Polen ein faszinierendes Salzbergwerk- auf jeden Fall mal ein Ausflug wert. Durch das Booklet kann man dann noch die Sehenswürdigkeit anschauen. Es ist eine Miniausgabe der gebundenen Ausgabe und meiner Meinung nach für das Hörbuch unverzichtbar. Alles in allem wirklich genial gemacht und sehr empfehlenswert.

Mir fehlten Bilder
von fuddelknuddel am 28.05.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Als jemand, der bisher noch nicht viel von der Welt gesehen hat, freue ich mich immer über Reiseberichte von Freunden und Bekannten, je ausgefallener und abenteuerlicher desto besser. Der Atlas Obscura versprach eine ungewöhnliche Reise quer durch alle Länder und so war ich mehr als gespannt auf dieses Hörbuch. Was mir zuerst... Als jemand, der bisher noch nicht viel von der Welt gesehen hat, freue ich mich immer über Reiseberichte von Freunden und Bekannten, je ausgefallener und abenteuerlicher desto besser. Der Atlas Obscura versprach eine ungewöhnliche Reise quer durch alle Länder und so war ich mehr als gespannt auf dieses Hörbuch. Was mir zuerst aufgefallen ist, ist das hochwertige Booklet, was den CDs beiliegt. Die Anmerkung auf der Produktseite, es läge eins bei, hatte ich komplett übersehen und so war die Freude groß, dass man zusätzlich zu den reinen Audio-Berichten auch etwas Haptisches bekommt, in dem man blättern und in aller Kürze nachlesen kann, welches Land wo liegt und was es besonders macht. Der Sprecher ist kein Unbekannter, auch das bemerkte ich erst, als ich die CD einlegte. Ralph Caspers verbinde ich seit jeher mit der „Sendung mit der Maus“ und „Wissen macht Ah!“, dadurch ist seine Stimme bei mir automatisch mit der Vermittlung von Wissen und neuen Informationen verknüpft. Ich finde es gut, dass kein „klassischer“ Sprecher gewählt wurde, sondern passend zu einem sachlichen Buch jemand, der Erfahrung damit hat, solche Infos sowohl für Klein als auch für Größere ansprechend rüberzubringen, sodass man ihm gern zuhört. Die einzelnen Beiträge zu den Ländern sind alle nach dem gleichen Schema aufgebaut, man bekommt zunächst eine kleine allgemeine Einführung über die jeweilige Region, bevor im Detail auf die außergewöhnlichsten Orte und Phänomene eingegangen wird. Zum Schluss wird ein Bogen zu einem anderen Land geschlagen, welches dann als nächstes präsentiert wird. Mir gefiel dieses wiederkehrende Muster, das hat es leicht gemacht, sich zwischen den Berichten zurechtzufinden. Aber leider hatte ich trotz des sehr bemühten Sprechers manchmal das Gefühl, in einem Buch mit Illustrationen hätte man mehr gelernt. Ich konnte mir einige Orte nur schwer vorstellen, da haben auch die Bildchen im Booklet nicht mehr weitergeholfen. Allerdings kann ich nicht sagen, ob das Print-Exemplar eine ausführlichere Bebilderung enthalten hätte, da kann ich nur mutmaßen. Diese Art Sachbuch als Hörbuch ist meiner Meinung nach einfach schwierig, man ist eine Menge auf seine Fantasie angewiesen, was ich bei realen Orten, die beschrieben werden, nicht wirklich gelungen finde. Mein Fazit: Passender Sprecher, viele kuriose, spannende und lustige Informationen, aber es fehlten mir einfach Bilder. Als Print ist dieses Buch besser geeignet, würde ich mal behaupten, daher gebe ich 3,5 von 5 Sternen.

Dieses Buch ist ein richtiges Abenteuer!
von Skyline Of Books am 13.03.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Klappentext „Komm mit auf eine außergewöhnliche Expedition: Dieser Atlas zeigt dir die 100 geheimnisvollsten Orte der Welt! Erkunde das „Tor zur Hölle“ in Turkmenistan, den Quallensee in Mikronesien und die immerwährenden Gewitter in einer Bucht in Venezuela! Folge Millionen Jahre alten Dino-Spuren in Bolivien und lerne japan... Klappentext „Komm mit auf eine außergewöhnliche Expedition: Dieser Atlas zeigt dir die 100 geheimnisvollsten Orte der Welt! Erkunde das „Tor zur Hölle“ in Turkmenistan, den Quallensee in Mikronesien und die immerwährenden Gewitter in einer Bucht in Venezuela! Folge Millionen Jahre alten Dino-Spuren in Bolivien und lerne japanische Mönche kennen, die sich selbst mumifizieren. Lausche singenden Sanddünen in der Wüste Gobi und staune über riesige, von Menschen gemachte Zeichnungen in der Nazca-Wüste. Die sind so groß, dass man sie nur von einem Flugzeug aus überschauen kann. Worauf wartest du noch? Pack deine Sachen und begib dich auf den größten Abenteuertrip deines Lebens!“ Gestaltung Als ich das Buch zum ersten Mal sah, fiel es mir vor allem wegen seinem Cover auf. Ich habe es schon von weitem gesehen und gedacht „Das MUSST du dir einfach genauer ansehen!“. Mir gefällt die Farbgebung dabei richtig gut. Das Cover ist so bunt und gleichzeitig nicht kitschig oder quietschig, sondern vielmehr stimmig. Dass der Titel in dem hellen Lichtschein steht und dabei von den Ausschnitten verschiedener Illustrationen umrahmt ist, gefällt mir dabei besonders gut. Meine Meinung „Atlas Obscura Kids Edition - Entdecke die 100 abenteuerlichsten Orte der Welt!“ ist in meinen Augen so viel mehr als „nur“ ein Geschenkbuch für Mädchen und Jungs ab 8 Jahren. Dieses Sachbuch ist für sich genommen schon ein Abenteuer, das seinesgleichen sucht. Es gibt hier so viel zu entdecken und erfahren, dass meine Augen beim Lesen vermutlich geleuchtet haben wie die Nebelscheinwerfer bei einem Auto. Ich habe es geliebt, dass ich mit jeder Seite ein neues Land bzw. einen neuen magischen Ort kennen lernen durfte. „Atlas Obscura“ ist eine Sammlung vom verschiedenen außergewöhnlichen und atemberaubenden Plätzen rund um den ganzen Globus. Dabei gibt es eindrucksvolle Illustrationen und spannende Informationen über jeden dieser Orte. Ich habe auf diese Weise von Gegenden erfahren, von denen ich noch nie in meinem Leben gehört habe. Auch konnte ich Orte entdecken, die ich echt interessant fand. Auch wenn die Zielgruppe dieses Buches Kinder und Jugendliche sind (und ich etwas älter bin), bin ich total angetan von der Idee dieses Sachbuches, da ich Reiseziele für mich entdecken konnte. Mit dem Buch kann man also Wunschreiseorte entdecken und auf seine Reiseliste setzen. Aber durch die beeindruckenden Illustrationen fühlt es sich beim Lesen auch so schon so an, als sei man mitten an den magischen Orten. Die Zeichnungen von Joy Ang sehen atemberaubend schön aus, was meiner Meinung nach oftmals vor allem an der Farbgebung und dem Spiel mit verschiedenen Lichteffekten lag. Aber auch der Zeichenstil an sich hat mir gut gefallen, weil er eine Mischung aus Realismus und Comiczeichnungen war. Ergänzt wurden die atemberaubenden Illustrationen durch komprimierte Wissenstexte, die gespickt waren mit einer Vielzahl an spannenden Informationen. Über jeden Ort konnte ich spannendes, überraschendes und unglaubliches erfahren. Gut fand ich, dass die Texte dabei nicht zu ausschweifend wurden, denn ich denke, dass gerade die Kürze für Kinder perfekt ist, da sie zum Lesen motiviert. Cool fand ich auch, dass es nicht nur Informationen über die Orte in dem Buch gab, sondern auch Tipps, was man als Entdecker für eine Ausrüstung benötigt. Auch andere Hinweise für Abenteurer gab es in diesem Buch zu entdecken, wodurch „Atlas Obscura“ zu einer gelungenen Mischung wird. Fazit Dieses Sachbuch ist mehr als einfach „nur“ ein Buch! „Atlas Obscura Kids Edition - Entdecke die 100 abenteuerlichsten Orte der Welt!“ ist ein wahres Abenteuer, denn durch die beeindruckenden, farbigen Illustrationen und die kurzen, informativen Texte tauchte ich ein in unglaubliche Orte, von denen ich noch nie im Leben gehört habe. So erfuhr ich viel Wissenswertes, konnte aber gleichzeitig auch neue Reiseziele und Orte entdecken, die ich gerne einmal besuchen würde. 5 von 5 Sternen! Reihen-Infos Einzelband


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Atlas Obscura Kids Edition

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Atlas Obscura Kids Edition

    1. Atlas Obscura Kids Edition