Merkzettel leider zu voll

Um weitere Artikel auf den Merkzettel zu legen und alle Vorteile zu nutzen:

Jetzt Konto anlegen

Sie sind bereits Kunde?

jetzt anmelden
  • Ein zauberhafter Winter

Ein zauberhafter Winter

Roman - Ein dänischer Kuschelroman

9,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

(5)

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

  • Ein zauberhafter Winter

    Blanvalet

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Blanvalet

eBook (ePUB)

8,99 €

Inhalt und Details


Hygge & Kisses – in Dänemark verliebt es sich am kuschligsten.

Dänemark im November. Nicht unbedingt die beste Reisezeit. Egal, denkt sich Londonerin Bo, zu Hause läuft es ja gerade auch nicht rund: Job weg, Freund weg. Es kann also nur besser werden! Kurzentschlossen packt sie ihre Sachen und fliegt für ein paar Wochen an die dänische Küste. Dort trifft sie auf den charmanten Koch Emil, in den sie sich Hals über Kopf verliebt und der ihr das dänische Konzept von »Hygge« näherbringt. Gemeinsam kochen, sich Zeit füreinander und sich selbst nehmen – einfach mal entschleunigen. Davon inspiriert, will Bo endlich ihren großen Traum verwirklichen und einen Foodtruck eröffnen. Doch dazu müsste sie wieder nach London – und was wird dann aus ihrer Liebe zu Emil?

Clara Christensen ist das Pseudonym einer englischen Autorin. Sie schreibt für die Leserinnen von Penny Parkes, Holly Hepburn und Heidi Swain. »Ein zauberhafter Winter« ist ihr erster Roman bei Blanvalet.
  • Einband

    Taschenbuch

  • Seitenzahl

    384

  • Erscheinungsdatum

    16.09.2019

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-7341-0664-4

Beschreibung & Medien


Hygge & Kisses – in Dänemark verliebt es sich am kuschligsten.

Dänemark im November. Nicht unbedingt die beste Reisezeit. Egal, denkt sich Londonerin Bo, zu Hause läuft es ja gerade auch nicht rund: Job weg, Freund weg. Es kann also nur besser werden! Kurzentschlossen packt sie ihre Sachen und fliegt für ein paar Wochen an die dänische Küste. Dort trifft sie auf den charmanten Koch Emil, in den sie sich Hals über Kopf verliebt und der ihr das dänische Konzept von »Hygge« näherbringt. Gemeinsam kochen, sich Zeit füreinander und sich selbst nehmen – einfach mal entschleunigen. Davon inspiriert, will Bo endlich ihren großen Traum verwirklichen und einen Foodtruck eröffnen. Doch dazu müsste sie wieder nach London – und was wird dann aus ihrer Liebe zu Emil?

Clara Christensen ist das Pseudonym einer englischen Autorin. Sie schreibt für die Leserinnen von Penny Parkes, Holly Hepburn und Heidi Swain. »Ein zauberhafter Winter« ist ihr erster Roman bei Blanvalet.

Artikeldetails

  • Einband

    Taschenbuch

  • Seitenzahl

    384

  • Erscheinungsdatum

    16.09.2019

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-7341-0664-4

  • Verlag Blanvalet
  • Maße (L/B/H)

    18,5/11,9/3 cm

  • Gewicht

    311 g

  • Originaltitel Hygge and Kisses
  • Übersetzer

    Sonja Fehling

Buchhändler-Empfehlungen

Elisabeth Jäckel, Thalia-Buchhandlung Riesa

Es wird gemütlich, oder wie unsere Protagonistin Bo sagt "hyggelig". Mir hat die Geschichte ganz gut gefallen und mich total in winterliche Stimmung versetzt. Es wird auf jeden Fall romantisch, niedlich und mitreißend. Eine tolle Geschichte um den Winter einzuleiten!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
1
0

Ein Zeitvertreib für den Winter, mehr aber auch nicht
von Nina Wirths aus Wuppertal am 30.03.2020

Der Grund für den Kauf des Buches war definitiv die Handlung rund um Hygge und Dänemark. Gelesen habe ich das Buch noch vor Weihnachten und wollte mich so richtig auf den Winter freuen. Leider wurde ich von dem Buch nicht wirklich beglückt. Die Protagonistin Bo kam mir teilweise viel zu naiv und dümmlich herüber, besonders dann... Der Grund für den Kauf des Buches war definitiv die Handlung rund um Hygge und Dänemark. Gelesen habe ich das Buch noch vor Weihnachten und wollte mich so richtig auf den Winter freuen. Leider wurde ich von dem Buch nicht wirklich beglückt. Die Protagonistin Bo kam mir teilweise viel zu naiv und dümmlich herüber, besonders dann, wenn sie von ihrem Londoner Freund schlecht behandelt wurde. Anstatt sich dem einfach direkt zu entziehen springt sie immer wieder zurück zu ihm und lässt sich unter ihrer Würde behandeln. Für mich war das definitiv sehr schwach. Auch der Teil über Dänemark war relativ gering, lediglich ein Drittel des Buches spielt in Dänemark. Wir bekommen zwar einen kleinen Einblick in das Thema „Hygge“ und Gemütlichkeit, jedoch hat mich das nicht überzeugt. Auch die anderen Charaktere empfand ich als stereotypisch und konnten mich nicht so richtig überzeugen, die Eltern zum Beispiel wurden als typische 0815-Eltern die viel Wert auf Ausbildung und Studium legen, beschrieben. Auch das offene Ende konnte mich nicht überzeugen. Ein Zeitvertreib um sich etwas auf den Winter einzustimmen, mehr aber auch nicht.

Ein wunderbarer Winterroman
von einer Kundin/einem Kunden aus Burgdorf am 02.01.2020

Das Buch hat mir sehr gefallen, wohlige und angenehme Geschichte, tolle Protagonisten und wunderbare Landschaften! Eine Geschichte die das Leben schreiben kann....

Angenehme Geschichte über einen Perspektivwechsel
von Frau K am 23.12.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wenn man eine Auszeit vom Alltag braucht....und einen Schritt zurück treten muß um zu sehen was sich ändern lässt. Eine gute Geschichte über 4 junge Menschen die sich kennen lernen, gegenseitig fordern und anfreunden. Als Romantik Fan hätte ich mir noch mehr gewünscht, aber der Roman ist durchaus gelungen.

Die Leseprobe wird geladen.
  • Artikelbild-0