Meine Filiale

Blind Date

MP3 Format, Lesung. Gekürzte Ausgabe

Joy Fielding

(59)
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
14,19
bisher 19,99
Sie sparen : 29  %
14,19
bisher 19,99

Sie sparen:  29 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Blind Date

    Goldmann

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    9,99 €

    Goldmann

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen
  • Blind Date

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    20,00 €

    Goldmann

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 9,19 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 13,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Der neue Spannungsroman von Joy Fielding: Vier Frauen und ein Serienmörder

Er nennt sich Mr Right Now – und das Profil auf seiner Datingseite ist äußerst attraktiv. Nichts weist darauf hin, dass der sympathische Mann mit dem gewinnenden Lächeln eine ganz besondere Neigung hat. Und dass er eine tödliche Überraschung bereithält, wenn der romantische Abend beendet ist. Zur gleichen Zeit suchen vier Frauen auf unterschiedliche Weise ihr Glück im Internet: die junge Paige, ihre beste Freundin Chloe, ihre Mutter Joan und ihre Cousine Heather. Sie alle sehnen sich nach einem Neubeginn in ihrem Leben. Und dann hat eine von ihnen ein vielversprechendes Date. Sein Name ist Mr Right Now …

Gelesen von Petra Schmidt-Schaller.

(1 mp3-CD, Laufzeit: 9h 10)

Produktdetails

Verkaufsrang 8450
Medium MP3-CD
Sprecher Petra Schmidt-Schaller
Spieldauer 550 Minuten
Erscheinungsdatum 26.07.2019
Verlag Der Hörverlag
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Originaltitel All The Wrong Places (Ballantine Books)
Übersetzer Kristian Lutze
Sprache Deutsch
EAN 9783844534375

Portrait

Joy Fielding

Joy Fielding wurde am 18. März 1945 in Kanada geboren - was sie allerdings scherzhaft bezweifelt, weil sie sich noch nicht so alt fühlt, wie sie von der Jahreszahl her zu sein hätte. Schon seit Jahren zählt Joy Fielding zu den absoluten Spitzenautorinnen für Spannungsliteratur. Ihre Thriller und Psychothriller spielen immer wieder mit den Abgründen der Gesellschaft und der Gewalt, die sich in ihr wiederfindet. Die Hauptfiguren sind meist Frauen, die gut ausgebildet und in einer scheinbar perfekten Welt mit toller Beziehung in amerikanischen Großstädten leben. Scheinbar harmlose Ereignisse fördern dann alte Geheimnisse oder Sehnsüchte der Figuren ans Licht, die das vorher perfekte Leben komplett zerlegen.
Beruflich machte Joy Fielding ein paar Umwege, obwohl ihr schon früh klar war, dass sie Schriftstellerin werden wollte. Als Achtjährige begann sie, Entwürfe an Zeitschriften zu schicken, die aber abgelehnt wurden, genauso wie ihre Geschichten, die sie im Teenageralter schrieb. Einen leichten Hang zur blutigen Feder lässt sich allerdings schon zu dieser Zeit entdecken: Ein Drehbuch handelte von einem Mädchen, dass seine Eltern umbringt. Während ihres Literaturstudiums ab 1963 in Toronto spielte Joy Fielding in mehreren Studentenfilmen mit und verwarf den Plan, Schriftstellerin zu werden. Stattdessen wollte sie Schauspielerin werden und zog nach dem Studium nach L.A. Nach einigen kleinen Rollen, aber ohne großen Durchbruch, begann Joy Fielding wieder zu schreiben. Anfang der 1970er Jahre kehrte sie nach Toronto zurück, finanzierte sich durch das Mitspielen in TV- Spots und schrieb nebenher an ihren Romanen, bis sie damit genug zum Überleben verdiente. Der internationale Durchbruch gelang ihr 1991 mit dem Roman "Lauf, Jane, lauf", der 1,8 Mio. Mal verkauft wurde. Die Autorin Joy Fielding lebt mit ihrem Mann und zwei Töchtern in Toronto, Kanada und in Palm Beach, Florida.

Meinung der Redaktion
Einmal Joy Fielding - immer Joy Fielding! Ihre Romane sind fesselnd, spielen mit den Abgründen der Gesellschaft und zeigen, dass jeder zwei Seiten hat. Pointiert und manchmal brutal schildert Fielding, wie sich Menschen ändern können und wie sie sich in Ausnahmesituationen verhalten. Einfach nur spannend und eine Lesedroge.

Artikelbild Blind Date von Joy Fielding

Buchhändler-Empfehlungen

Sehr gut!!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Weiden

Endlich mal wieder ein Titel der mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt und gefangen gehalten hat!! Super Geschichte, super Protagonisten, super Schreibstil! Joy Fielding ist halt niemals eine Enttäuschung ;)

Isabell Maehs, Thalia-Buchhandlung Trier

Ein spannendes Buch mit vielen interessanten Charakteren, deren Geschichten man unbedingt folgen will - Für mich allerdings eher ein spannender Roman als ein Thriller.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
59 Bewertungen
Übersicht
17
11
7
9
15

sehr enttäuschend...schade um's Geld...
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremen am 15.09.2020
Bewertet: gebundene Ausgabe

langatmiger Roman, aber kein Krimi...endet abrupt und ohne auf das eigentliche Thema einzugehen...hätte von der Autorin mehr erwartet...

Blind Date
von einer Kundin/einem Kunden aus Uehlfeld am 27.08.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

War sehr langweilig und vorhersehbar. der schlechteste Roman von ihr. Ist wie immer. Wenn die Autoren einen guten Ruf haben geben sie sich keine Mühe mehr. Das Buch wird eh gekauft. War schon bei Konsalik so. Leider.

"Erzähl mir von dir..." sagte er und lächelte
von einer Kundin/einem Kunden aus Bietigheim-Bissingen am 14.08.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (MP3-CD)

Bei einer Autorin wie Joy Fielding macht es Sinn, ihren Namen auf einem Cover größer zu halten als den eigentlichen Titel. Denn wer kennt sie nicht? Der Blut verschmierte Lippenstift sorgt ebenfalls für Aufmerksamkeit. Die meisten ihrer Romane habe ich mit großer Begeisterung und Gänsehaut gehört; in diesem Hörbuch geht es, kurz... Bei einer Autorin wie Joy Fielding macht es Sinn, ihren Namen auf einem Cover größer zu halten als den eigentlichen Titel. Denn wer kennt sie nicht? Der Blut verschmierte Lippenstift sorgt ebenfalls für Aufmerksamkeit. Die meisten ihrer Romane habe ich mit großer Begeisterung und Gänsehaut gehört; in diesem Hörbuch geht es, kurz gesagt, um vier Frauen und einen Serienmörder. "Er nennt sich Mr Right Now - und das Profil auf seiner Datingseite ist äußerst attraktiv. Nichts weist darauf hin, dass der sympathische Mann mit dem gewinnenden Lächeln eine ganz besondere Neigung hat. Und dass er eine tödliche Überraschung bereithält, wenn der romantische Abend beendet ist. Zur gleichen Zeit suchen vier Frauen auf unterschiedliche Weise ihr Glück im Internet: die junge Paige, ihre beste Freundin Chloe, ihre Mutter Joan und ihre Cousine Heather. Sie alle sehnen sich nach einem Neubeginn in ihrem Leben. Und dann hat eine von ihnen ein vielversprechendes Date. Sein Name ist Mr Right Now..." "Blind Date" ist nicht einer der besten Romane von Joy Fiedling. Es dauert etwas, bis die Geschichte Fahrt aufnimmt und auch Petra Schmidt-Schallers Stimme ist etwas gewöhnungsbedürftig. Dennoch für mich ein durchaus unterhaltsames Hörbuch.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Blind Date

    1. Blind date