Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Schicht im Schacht

Verarmung, gescheiterte Integration, gespaltene Gesellschaft ─ der Niedergang des Ruhrgebiets. Eine Streitschrift

Eine ganze Region wird im Stich gelassen – Jörg Sartor klagt an

Jörg Sartor, Vorstand der Essener Tafel, ist die direkte, authentische Stimme aus dem Ruhrgebiet; einer, der weiß, wie es den Leuten ganz unten, den Alten, den Armen geht; denen, die hart arbeiten für wenig Geld. Seine Analyse einer Region, die seit Jahrzehnten mit dem Niedergang kämpft, speist sich aus einer tiefen Verbundenheit mit seiner Heimat und einem realistischen, menschlichen Blick auf die Zustände im Ruhrgebiet. Er prangert die Versäumnisse und das Versagen der regionalen und der Bundes-Politik an, die der fortschreitenden Zerrüttung der bevölkerungsreichsten Region unseres Landes seit Jahrzehnten zusieht und nichts gegen zusehende Spaltung der dortigen Gesellschaft unternimmt.

Portrait
Jörg Sartor, treuer SPD-Wähler und Bergmann mit Leib und Seele, kümmert sich seit 2006 mit viel Engagement als ehrenamtlicher Vorsitzender der Essener Tafel um die Belange der Ärmsten in seiner Heimatstadt. Die von ihm vertretene Entscheidung, die Neuaufnahme bei der Essener Tafel für Ausländer zeitweilig auszusetzen, sorgte für eine erhitzte öffentliche Debatte und lenkte die Aufmerksamkeit von Öffentlichkeit und Politik auf die Nöte und Konflikte im Ruhrgebiet.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 09.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-60517-6
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,5/12,6/2,2 cm
Gewicht 221 g
Verkaufsrang 59817
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Guter Bericht über den Niedergang des Rurgebiets
von einer Kundin/einem Kunden aus Emden am 21.12.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Der Autor ist ein „echter“ Kohlenpötter, war jahrzehntelang unter Tage, leitet jetzt die Essener Tafel. Es ist gut beschrieben, wie es langsam aber stetig bergab ging im Ruhrgebiet.

Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 12.10.2019

Ein Dank an Herrn Sartor, dass endlich mal die ungeschminkte Wahrheit geschrieben wird. Dieses "Schön reden" von den Politikern über "Integration" und vielen anderen Problemen kann man schon lange nicht mehr glauben. Mittlerweile gibt es nicht nur in Altenessen sondern auch in anderen Stadtteilen diese Probleme. Dieses Buch müs... Ein Dank an Herrn Sartor, dass endlich mal die ungeschminkte Wahrheit geschrieben wird. Dieses "Schön reden" von den Politikern über "Integration" und vielen anderen Problemen kann man schon lange nicht mehr glauben. Mittlerweile gibt es nicht nur in Altenessen sondern auch in anderen Stadtteilen diese Probleme. Dieses Buch müsste eine Pflichtlektüre für unsere Politiker bis hin zur Kanzlerin werden.