Meine Filiale

Der Verein der Linkshänder

Roman - Kommissar Van Veeteren und Inspektor Barbarotti auf der Spur eines Mörders, der alle zum Narren hält.

Barbarotti Band 6

Hakan Nesser

(91)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00
24,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,00 €

Accordion öffnen
  • Der Verein der Linkshänder

    btb

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    14,00 €

    btb

gebundene Ausgabe

24,00 €

Accordion öffnen
  • Der Verein der Linkshänder

    btb

    Sofort lieferbar

    24,00 €

    btb

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

16,19 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 16,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Kommissar Van Veeteren und Inspektor Barbarotti auf der Spur eines Mörders, der alle zum Narren hält.

Kommissar Van Veeteren - mittlerweile im Ruhestand, aber so legendär wie eh und je - bereitet sich innerlich darauf vor, seinen 75. Geburtstag zu feiern, als ein früherer Kollege auftaucht, um ihn von einem alten Fall zu berichten. Damals waren in einer Pension in Oosterby vier Menschen ums Leben gekommen, die nur eines gemeinsam hatten: die Mitgliedschaft in einem "Verein der Linkshänder". Da das fünfte am Treffen teilnehmende Mitglied verschwunden war, wurde der Mann schnell als Täter identifiziert, aber niemals gefunden. Nun ist überaschend nach Jahren seine Leiche aufgetaucht, offensichtlich wurde er zur selben Zeit ermordet wie die anderen. Mit anderen Worten: Van Veeteren und seine Kollegen haben damals versagt, der Mörder ist weiter auf freiem Fuß. Bald danach wird eine weitere Männerleiche gefunden - mit den Ermittlungen hier betraut: ein gewisser Inspektor Barbarotti...

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 608
Erscheinungsdatum 23.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-75815-9
Verlag btb
Maße (L/B/H) 22,1/15,2/5 cm
Gewicht 807 g
Originaltitel De vänsterhäntas förening
Übersetzer Paul Berf
Verkaufsrang 30361

Weitere Bände von Barbarotti

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Klasse!

Gaby Knollmann-Wachsmuth, Thalia-Buchhandlung Bad Salzuflen

Dieser Krimi hat mir sehr gut gefallen. Ich kann ihn sehr gerne empfehlen! Nicht zu blutig. Ideenreiche Geschichte!

Britta Weiler, Thalia-Buchhandlung

Nesser lässt es mal wieder ruhig angehen, während Van Veeteren übers Altern schwadroniert. Zum literarischen Spaß kommt dann - wie man es von ihm kennt - die Spannung. Und als i-Tüpfelchen für alle Fans kommt dann auch noch das Barbarotti-Team dazu. Klasse!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
91 Bewertungen
Übersicht
47
35
7
1
1

25 Euro in den Sand gesetzt
von einer Kundin/einem Kunden aus St. Pölten am 10.10.2020

Nein, das tue ich mir nicht nochmals an. Der Anfang war ja nicht schlecht und ich habe mich bis zur Seite 100 richtig durchgebissen, aber dann war Schluss mit lustig. Sprachlich nicht gerade hochklassig und auch das Thema gewöhnungsbedürftig, da bleibe ich lieber bei Hjorth und Rosenfeldt oder bei Gabriella Ullberg Westin, wenn ... Nein, das tue ich mir nicht nochmals an. Der Anfang war ja nicht schlecht und ich habe mich bis zur Seite 100 richtig durchgebissen, aber dann war Schluss mit lustig. Sprachlich nicht gerade hochklassig und auch das Thema gewöhnungsbedürftig, da bleibe ich lieber bei Hjorth und Rosenfeldt oder bei Gabriella Ullberg Westin, wenn ich Krimis von Schweden lesen möchte oder ich wechsle zum Norweger Jo Nesbö, auch ein hervorragender Skandinavier. Aber Hakan Nesser, nein danke. Das war höchstwahrscheinlich das erste und zugleich letzte Buch, das ich von ihm gekauft habe.

Bestseller ohne Gleichen
von einer Kundin/einem Kunden aus Bahretal am 19.05.2020

Alles seine Bücher habe ich gelesen und auch dieses war wieder ein Vergnügen für jeden Krimifan!! Wer Hakan Nesser mag, wird "Der Verein der Linkshänder" lieben

Van Veeteren ermittelt wieder
von einer Kundin/einem Kunden aus Krefeld am 15.04.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Noch einmal ermittelt der pensionierte van Veeteren in einem Mordfall. Gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin ermittelt der 75 jährige Komissar in einem Fall, der mit einem Mordfall zusammenhängt, den er vor Jahren bearbeitet hat. Das Buch ist angenehm geschrieben und gut und auch einfach zu lesen. Die Kapitel sind relativ kurz un... Noch einmal ermittelt der pensionierte van Veeteren in einem Mordfall. Gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin ermittelt der 75 jährige Komissar in einem Fall, der mit einem Mordfall zusammenhängt, den er vor Jahren bearbeitet hat. Das Buch ist angenehm geschrieben und gut und auch einfach zu lesen. Die Kapitel sind relativ kurz und beleuchten die Geschichte aus den jeweils verschiedenen Jahrzehnten. Durch den Wechsel der Kapitel leidet leider etwas der Spannungsbogen der Geschichte. Bas Buch liest sich zwar sehr gut, ist auch absolut interessant - besonders auch die Zwiegespräche des Komissars und seiner Lebensgefährtin haben mir gut gefallen - hält aber icht ganz die Spannung, die ich erwartet hatte. Erst im letzten Teil des Buches hat es mich dann "gefangen genommen" und ich wollte es nicht mehr aus der Hand legen. Aus diesem Grund nur 4 von 5 Sternen.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4